Die KeyMission 360 wird die erste Kamera einer Serie von Action-Cams bei Nikon sein. Die Kamera ist bis zu 30 Meter wasserdicht und soll, auch ohne zusätzliches Gehäuse, Stürze aus einer Höhe von bis zu 2 Metern überstehen.

KeyMission360_front_right_2

Mit nur zwei Linsen ist die Nikon in der Lage, 360-Grad-Videos aufzunehmen. Dies war bisher nur unter großen Mühen möglich. Erst kürzlich hatte GoPro eine Apparatur mit 16 Kameras zum Filmen von 360-Grad-Videos vorgestellt.

Solche interaktiven Videos werden bereits von Youtube und Facebook unterstützt. Einen kleinen Einblick in die Technologie bieten beispielsweise diese beiden Videos: GoPro Spherical: Tahiti Surf VR und MythBusters: Shark Shipwreck (360 Video). Die Videos können im Fenster gedreht werden.

Die Nikon KeyMission 360 wird eine Auflösung von 4K UHD bieten. Das bedeutet, dass sie eine horizontale Auflösung von ca. 4000 Pixeln hat. Zum Vergleich: FullHD hat 1920 Pixel in der Breite.

Die Kamera wird im Frühjahr erhältlich sein. Sie verfügt über WiFi und Bluetooth. Zu Preis, Maße und Gewicht wurden bisher keine Angaben gemacht.

Fotos: © Nikon