Heute wird bei Ghost Town Radio Regensburg exklusiv eine Sendung über den Roadtrip mit Frau Scherer mit Berit Hüttinger gestreamed. Seid dabei und lasst euch auf die Reise mitnehmen, auch musikalisch.

Wir haben ja schon einige Reiseberichte von Berit und Andreas hier auf Matsch&Piste veröffentlicht und weitere Folgen. Vor einiger Zeit hat Berit eine Radiosendung mit Ghost Town Radio Regensburg aufgenommen.

Auf staubigen Pisten fahren Berit, Heppo und Hund Sidi mit ihrem historischen Rundhauber namens Frau Scherer durch Westafrika. Von der Wüste Sahara führt ihre Reise bis in den tropischen Regenwald. Immer begleitet sie dabei von der Musik. Vom melancholischen Maliblues über beschwingten Highlife bis hin zum sehr tanzbaren Coupé-Decalé ist alles dabei. Das spannendste aber sind die Begegnungen mit Musikern, wie der in Bamako lebenden Nomadensängerin Keltoum. Auf der Dachterrasse ihrer schönen Villa hören die beiden den Bandproben zu.

Heppo darf mitjammen, während Berit über diese erstaunlich grüne Stadt hinweg in den Sonnenuntergang blickt und versucht, sich nicht von den Mücken stechen zu lassen. Freut euch auf eine Stunde unerhörter Sounds im Zeichen des Afrobeats!

Hier geht es zum Stream, der heute, am 17.06.2020, ab 21:00 Uhr euch für eine Stunde nach Westafrika entführt: ghost-town-radio.de/#Player

Die bisher erschienenen Folgen bei Matsch&Piste

Wenn ihr mehr von den dreien wissen wollt…

Berit, Heppo und Frau Scherer im Netz: www.la710.de/wordpress
Instagramer können Frau Scherer unter @roadtripfrauscherer folgen.

Im September 2018 ist ihr Buch über ihre Reisen und Erlebnisse im Delius Klasing Verlag erschienen: Roadtrip mit Frau Scherer.

Erschienen im Delius Klasing Verlag: Roadtrip mit Frau Scherer.

Erschienen im Delius Klasing Verlag: Roadtrip mit Frau Scherer.

© Fotos: Berit Hüttinger und Andreas Helmberger