Der Podcast, neben Print, Online und Video ein eher seltenes Format für den Offroad-Bereich. Seit einigen Wochen jedoch haben sich die bekannte Motorsportlerin und Fernsehmoderatorin Lina van de Mars und die im Rallye-Bereich bekannte Cathrin „Uschi“ Meister von FCS Offroad für einen informativen und unterhaltsamen Motor-Podcast zusammengetan.

Was macht Man(n) oder Frau so auf einer langen, einsamen Fahrt im Geländewagen, wenn einen die Kilometer wieder quälen und der Weg noch weit ist? Klar, Podcast hören. Über die bekannten Streamingdienste wie Spotify, Apple & Co. ist das heutzutage ja kein Problem mehr. Nur für Petrolheads, Motorsport und Offroader ist das Angebot in deutscher Sprache doch eher mau.

Mars&Meister – der neue Podcast für Motorsport-Fans

Das ist jetzt anders! Die bekannte Fernsehmoderatorin und Motorsportlerin Lina van de Mars und Cathrin Meister, die selbst Rallye- und Trophyerfahrung als Fahrerin vorzuweisen hat und bei der es sich als Mitarbeiterin und Instrukteurin von FCS Offroad auch beruflich um Geländewagen dreht, haben sich zusammengetan und einen Podcast-Kanal rund um die Themen Auto, Klassiker, Motorsport und Offroad auf die Beine gestellt.

Die beiden haben sichtlich Spaß dabei - und ihr sicherlich auch.

Die beiden haben sichtlich Spaß dabei – und ihr sicherlich auch.

Mittlerweile bei Podcast #17 angekommen, möchten wir euch diese Sendung ans Herz legen. Gerade die Tatsache, dass zwei gestandene Pilotinnen diesen Podcast machen, bei dem es immer wieder interessante Gäste aus der Szene gibt, macht die Sache interessanter, da gerade wir Männer die Szene mal aus anderen Augen gesehen zu hören bekommen.

Auch uns von Matsch&Piste könnt ihr bereits in zwei Folgen, Podcast #16 und #17, dort erleben. Also, schaltet euch mal auf den Podcast auf, bei der nächsten Fahrt oder beim einsamen Schrauben in eurer Halle. Uns hat es Spaß gemacht den beiden zuzuhören, die von ihren und den bunten Erfahrungen ihrer Gäste erzählen und so manche Anekdote zum Besten geben.

Ihr findet die beiden unter „Mars&Meister“ bei den üblichen Streamingdiensten:

© Fotos: Mars&Meister