Wenn wir Dutch Oven kochen, gibt es immer viele Gerichte mit Schweinefleisch oder Rind. Diesmal wollte ich etwas anderes ausprobieren und wir haben mit Mozzarella überbackene Hühnchenbrust im Dutch Oven gemacht. Und es war sehr, sehr lecker.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Hühnchenbrustfilets
  • 150 Gramm Sahneschmelzkäse
  • Öl zum Anbraten
  • 400 Gramm Cocktailtomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Becher Sahne
  • 200 Gramm Mozzarella in Scheiben geschnitten
  • 100 Gramm frisch geriebener Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer

Die Hühnchenbrust waschen und trocken tupfen. Mit etwas Öl 5 Minuten lang im Dutch Oven scharf anbraten. Dann salzen und pfeffern und wieder aus dem Dutch Oven nehmen.

Die Sahne im Dutch Oven aufkochen und den Schmelzkäse darin schmelzen lassen. Jetzt die Hühnchenfilets wieder in den Dutch Oven legen und mit der Soße begießen. Die Cocktailtomaten halbieren, die Basilikumblätter hacken und beides in den Topf geben. Dann alles mit Mozzarella-Scheiben und dem Parmesan bedecken.

Das Ganze jetzt 30 Minuten überbacken. Wie üblich mit 1/3 der Briketts unter dem Dutch Oven und 2/3 auf dem Deckel. Beim 12er Dutch Oven nehmen wir 24 Briketts.

Es war sehr lecker. Schade war, dass der Mozzarella sich komplett aufgelöst hatte und die Soße sehr dünnflüssig war. Dazu gab es Baguette und Salat.

Rezept ist inspiriert von Hähnchen in Sahnesauce aus der Flammo Dutch Oven Fibel.