Expeditionsmobile

Globetrottertreffen am Brombachsee

Globetrotter trafen sich am Brombachsee

Gut 300 Globetrotter waren Klaus und Erika Därrs Aufruf gefolgt und hatten sich am Wochenende am Brombachsee bei Ansbach getroffen. Sie waren mit 150 Fahrzeugen angereist, die unterschiedlicher hätten nicht sein können: Alte Rundhauber und Steyr, VW-Busse, ausgebaute Transits, Landys aber auch Expeditions-Mobile der Luxus-Klasse waren vor Ort. Doch die Gründe für ihr Kommen waren ähnlich, sich mit Gleichgesinnten über vergangene und geplante Reisen auszutauschen, Mitreisende zu finden oder sich Ideen für Aus- und Umbauten der Fahrzeuge zu holen