WERBUNG

News

WERBUNG
WERBUNG

Ausrüstung

Emaille-Geschirr von Petromax

Für Offroad-Urlaube eignen sich eigentlich nur drei Geschirrarten: Plastik, Metall oder Emaille. Fürs Auge und Herz eignet sich nur eine Sorte: Emaille. Emaille-Geschirr macht Lust auf Essen und aufs Draußensein. Die eingefleischten Petromax-Fans werden es wissen, seit einiger Zeit gibt es das gute Emaille-Geschirr auch von Petromax.
Tronos SBox im Einsatz

Mobiles Powerpack XXL – Die Tronos SBOX-PRO

Werbung: Wer unterwegs richtig Power braucht und noch ein bisschen Platz in seinem Fahrzeug hat, sollte sich einmal das mobile Powerpack Tronos SBOX-PRO angucken. Die mobile Spannungsversorgung für lange Einsätze, auch unter widrigen Bedingungen.
WERBUNG
WERBUNG

Videos von 4x4Passion

Jeep Wrangler JK Rubicon - 4x4 Passion #52

Ein weiteres Fahrzeugportrait auf 4x4 Passion. Der Jeep Wrangler JK Rubicon als Alltags- und Geländewagen. Marcel mag amerikanische Autos. Also war es kein Wunder, dass er sich für einen Jeep Wrangler JK Rubicon als Geländefahrzeug entschied. Mit ein paar Anpassungen hat er nun das optimale Fahrzeug für den Alltag und den Offroad-Einsatz.

Service

Offroad fahren in Schweden

Offroad-Fahren und trotzdem die Umwelt schonen

Das Wasser spritzt zu allen Seiten weg und laut dröhnend donnern Geländewagen durch die Furt. Sie brettern durch Wälder ohne Rücksicht auf Verluste und die Umwelt. Dieses Bild haben viele Menschen im Kopf, wenn sie eine Geländewagen sehen. Aber stimmt das auch? Und was können wir tun, um solche falsche Bilder zu vermeiden?

Bücher

Nordwärts - 12.000 Kilometer mit dem Land Rover durch Finnland und Russland

Nordwärts – 12.000 Kilometer durch Karelien, Finnland und Russland

Kälte, Einsamkeit, rauhes Land. Dinge die im Allgemeinen mit Finnland und dem dort angrenzenden Russland assoziiert werden. Ruth und Jürgen Haberhauer haben sich auf eine dreimonatige Reise durch 10 Länder des Nordens begeben. Schwerpunkt war dabei Karelien. Sie geben uns einen sehr intensiven Eindruck von dem Land, den Menschen und ihrer Kultur, zerissen zwischen zwei Ländern.

Outdoor-Küche

Kochen auf der Muurika - Country-Kartoffeln und Hähnchen mit Gemüse auf der Muurika.

Rezept: Country-Kartoffeln mit Hähnchen und Gemüse von der Muurikka

Seit wir uns vor einigen Jahren in Finnland eine Muurikka zugelegt haben, gehört diese zu unserer ständigen Ausrüstung. Die Muurikka ist eine große, leicht gewölbte Stahlpfanne, die man dank ihrer anschraubbaren Beine direkt ins Lagerfeuer stellen kann. Zubereiten kann man auf der Muurikka eigentlich alles, was man sonst in der Pfanne macht. Der Hit schlechthin sind aber Bratkartoffeln in allen Variationen. So knusprig, wie von der Muurikka habe ich sie noch nirgends sonst kaum erlebt.

Fahrzeuge

Nordamerika - Mit dem Landy auf Entdeckungstour auf der anderen Seite des großen Teiches - Endlich Alaska

Nordamerika – Mit dem Landy auf Entdeckungstour auf der anderen Seite des großen Teiches

„Die drei Wochen Urlaubsreise waren wieder viel zu kurz! Was hältst Du davon, wenn wir mal für ein paar Monate wegfahren?“ „Ja klar, ich bin dabei!“ So schließen wir Anfang Mai unsere Wohnungstür für einige Monate ab und machen uns auf den Weg nach Nordamerika. Wir, das sind meine Freundin Mareike und ich, Björn und natürlich nicht zu vergessen, unser Landy, ein Defender 110 TD4.
Projekt Grenadier - Jim Ratcliffe und seine Land Rover. © Foto: Ineos

Nächste Schritte im Projekt Grenadier – dem kompromisslosen Offroader

"The Grenadier" ist ein Pub in Belgravia, einer der besten Gegenden Londons. Diesen Ort wählte Jim Ratcliffe und sein Team aus, um den nächsten Schritt seines Vorhabens, einen kompromisslosen Offroader zu bauen, bekannt zu geben. Ein geschichtsträchtiger Ort, nicht nur weil hier die Idee vom Projekt Grenadier geboren wurde.

Anzeigen

Leatherman Style PS

Der Leatherman Style PS

Anzeige: Drähte kappen, Schrauben festdrehen und notdürftige Reparaturen durchführen. Wer offroad fährt braucht Werkzeug. Doch manchmal reic...

Reisen

Nordamerika - Mit dem Landy auf Entdeckungstour auf der anderen Seite des großen Teiches - Endlich Alaska

Nordamerika – Mit dem Landy auf Entdeckungstour auf der anderen Seite des großen Teiches

„Die drei Wochen Urlaubsreise waren wieder viel zu kurz! Was hältst Du davon, wenn wir mal für ein paar Monate wegfahren?“ „Ja klar, ich bin dabei!“ So schließen wir Anfang Mai unsere Wohnungstür für einige Monate ab und machen uns auf den Weg nach Nordamerika. Wir, das sind meine Freundin Mareike und ich, Björn und natürlich nicht zu vergessen, unser Landy, ein Defender 110 TD4.
The Sunnyside - Ein kanadischer Winter-3

The Sunnyside – Winter in Kanada

Kanadischer Kälteeinbruch und Willi mittendrin - Wir und unser Defender Willi haben uns schon auf einen langen, kalten Winter in Kanada eingestellt. Doch zu unserer Überraschung ist es an der Küste von Vancouver Island noch angenehm warm und so verbringen wir die letzten Tag vor Weihnachten in der Sonne sitzend am Strand.
Offroad-Strecken in Namibia Teil 2

Die schönsten Offroad-Strecken in Namibia – Teil 2 der ursprüngliche Nordwesten

Der einsame Nordwesten ist das Sahnestückchen Namibias. Allgemein als Kaokoveld bekannt, ist es die Heimat des Volkes der Himba und der letzten wirklich frei lebenden Wildtiere in Namibia. Im Nordwesten des Landes zählt das Landschaftserlebnis an sich. Conny und Tommy von mantoco.com nehmen euch mit auf die schönsten Offroad-Strecken Namibias.

Unsere Workshops

Interviews

Bodensee-Overlander - Camping im Wakhan Valley in Tadschikistan. Die Berge im Hintergrund gehören bereits zu Afghanistan.

Ein Drittel der Welt – Interview mit Claudia und Bernd von Bodensee Overlander

Claudia und Bernd von Bodensee Overlander sind jetzt gut acht Monate mit ihrem Defender auf Weltreise. Von Deutschland aus fuhren sie über den Iran, Zentralasien, China und Pakistan bis nach Indien. Momentan nehmen sie sich eine kleine Auszeit in Goa. Was sie bisher auf ihrer Weltreise erlebt haben und was sie bewegt, könnt ihr jetzt bei uns lesen.

Sechs Jahrzehnte auf der Suche nach Abenteuer

Der Traunsteiner Bergsteiger, Kajakfahrer und Weltenbummler Otto Huber ist heute 77 Jahre alt. Er hat Expeditionen in Gebiete gemacht, von denen es damals noch keine Karten gab. Den Mount Everest hat er bis auf 8.600 Meter ohne Sauerstoffflasche bestiegen, die überfluteten Lava Falls im Grand Cayon ist er mit einem Kajak runtergestürzt direkt hinein in eine gigantische Flutwelle. Abenteuer pur. Heute, so findet Otto, gibt es keine Abenteuer mehr. Wir haben mit ihm über die Abenteuer von damals und heute gesprochen.

Zwischen Naadam- und Adler-Fest – Drei Monate Mongolei

Bernhard und seine Frau Sandra sind beide passionierte Taucher und immer schon gerne gereist. Nach mehr als 1.000 Tauchgängen an den gefragtesten Tauchspots der Welt, wollten sie mehr von den Ländern sehen. Mit ihrem Land Rover Defender machten sie Reisen nach Island, Marokko, Griechenland und Albanien bis sie sich 2015 den Traum von einer viermonatigen Reise durch die Mongolei erfüllten.

Veranstaltungen

Europa-Orient-Rallye

Die Europa-Orient-Rallye – Ein automobiles Abenteuer…

Es begann mit einem harmlosen Treffen auf der Augsburger Oldtimer Messe. Die Freunde Otto Lässer und Wilfried Gehr sprechen mit einer Zufallsbekanntschaft über Rallyes und die hohen Kosten für die Teilnehmer. Ihnen kommt eine Idee, die sie nicht mehr loslässt. Die Idee einer bezahlbaren Rallye vom Allgäu in den Orient. Daraus entstand eine der größten und abenteuerlichsten Rallyes der Welt - die Europa-Orient-Rallye.