Werbung

Adventskalender

Mach mit!

News

Werbung

Ausrüstung

Tronos SBox im Einsatz

Mobiles Powerpack XXL – Die Tronos SBOX-PRO

Werbung: Wer unterwegs richtig Power braucht und noch ein bisschen Platz in seinem Fahrzeug hat, sollte sich einmal das mobile Powerpack Tronos SBOX-PRO angucken. Die mobile Spannungsversorgung für lange Einsätze, auch unter widrigen Bedingungen.
Matsch&Piste auf der Adventure Northside 2017.

Neues und Interessantes von der Adventure Northside

Gibt es überhaupt noch Neues auf Offroad- und Reisemessen? Ja, gibt es. Beispielsweise auf der Adventure Northside. Dort, wo noch nicht alles von den großen Anbietern überlagert wird, sondern auch kleinere und neue Anbieter Chancen haben sich zu präsentieren. Eben dort kann man auf clevere und innovative Dinge stoßen.
Bluetooth GPS-Empfänger von Navilock

Bluetooth-GPS-Empfänger für Offroad-Navigation: Navilock BT-821G

Wir empfehlen in unseren Workshops aus gutem Grund einen externen GPS-Empfänger. Oder besser gesagt einen GNSS-Empfänger, denn heutige Modelle beherrschen mehr Satellitennavigationssysteme als nur das amerikanische GPS. Leider wird unser bisheriger Favorit, der GNS 2000, nicht mehr hergestellt. Es wurde Zeit einen neuen zu suchen und zu testen. Mit dem BT-821g fanden wir ein gutes Gerät.

Werbung

Videos von 4x4Passion

Offroad-Wissen: Fahrwerk – Teil 3 – 4×4 Passion #42

In Teil 3 der Fahrwerksreihe geht es um Dämpfer, Federn und Sicherheit bei Offroad-Reisemobilen. Im dritten Teil unserer kleinen Fahrwerkserie zeigt Ralf Ehlermann von re-suspension in Rösrath den Umbau eines Offroad-Reisemobils - Die Ansprüche an Geländewagen-Fahrwerke sind hoch. Auf der Strasse soll das Fahrwerk komfortabel sein und im Gelände alles mitmachen. Andreas und Ralf erläutern die verschiedenen Komponenten eines Fahrwerks wie Stoßdämpfer und Federn, wie sie zusammenspielen und was bei der Auswahl und beim Einbau zu beachten ist.

Service

Bücher

Mantoco...und morgen die ganze Welt!

Mantoco … und morgen die ganze Welt!

Seit über fünf Jahren leben Conny & Tommy nun in ihrem Laster "Manni". Sie haben in Deutschland alles aufgelöst und verkauft, um ganz frei und unabhängig um die Welt reisen zu können. Über ihre Reise haben sie ein Buch geschrieben und der komplette Erlös aus dem Buchverkäufen geht an Kinder in Afrika.
Festgefahren: Was nun? Geländewagen bergen

Buchvorstellung: Festgefahren: Was nun?

Wer mit seinem Fahrzeug offroad unterwegs ist, wird früher oder später einen Geländewagen bergen müssen, entweder den eigenen oder den eines anderen. Gut beraten ist, wer vorher das Buch "Festgefahren: Was nun?" gelesen hat.
Iran: Tausend und ein Widerspruch

Buchvorstellung: Iran: Tausend und ein Widerspruch

Der Iran ist ein Land voller Widersprüche und mit vielen Dimensionen, schwer zu fassen aber auch unglaublich faszinierend. Touristen können hier Hoffnung und Horror, Glauben und Gotteslästerung aber auch Rebellion und Resignation erleben. Das Buch "Iran: Tausend und ein Widerspruch" nimmt den Leser mit auf die Reise in dieses spannungsreiche Land.

Outdoor-Küche

Fahrzeuge

Jim Ratcliffe und seine Land Rover. © Foto: Ineos

Nächste Schritte im Projekt Grenadier – dem kompromisslosen Offroader

"The Grenadier" ist ein Pub in Belgravia, einer der besten Gegenden Londons. Diesen Ort wählte Jim Ratcliffe und sein Team aus, um den nächsten Schritt seines Vorhabens, einen kompromisslosen Offroader zu bauen, bekannt zu geben. Ein geschichtsträchtiger Ort, nicht nur weil hier die Idee vom Projekt Grenadier geboren wurde.

Anzeigen

Reisen

The Sunnyside 2017 - Alaska Highway 02 - Auf dem zweithöchsten Pass des Alaska Highways.

The Sunnyside auf dem Alaska Highway

Bevor Karo und Phil von The Sunnyside in Dawson City ankamen, fuhren sie erst den Alaska Highway in Kanada Richtung Norden. Dort erwarteten sie Kälte, ein heißes Bad und wilde Tiere.
Offroad durch Albanien

Albanien – Ein Abenteuer von Anfang bis Ende

Die Reise von Dirk, Stef und Ayani beginnt ebenso abenteuerlich wie sie endet. Und auch mittendrin gibt es, neben den unglaublichsten Strecken, Abenteuer pur. Aber das war genau das, was sie wollten: Offroad und Abenteuer in Albanien.

Unsere Workshops

Interviews

Sechs Jahrzehnte auf der Suche nach Abenteuer

Der Traunsteiner Bergsteiger, Kajakfahrer und Weltenbummler Otto Huber ist heute 77 Jahre alt. Er hat Expeditionen in Gebiete gemacht, von denen es damals noch keine Karten gab. Den Mount Everest hat er bis auf 8.600 Meter ohne Sauerstoffflasche bestiegen, die überfluteten Lava Falls im Grand Cayon ist er mit einem Kajak runtergestürzt direkt hinein in eine gigantische Flutwelle. Abenteuer pur. Heute, so findet Otto, gibt es keine Abenteuer mehr. Wir haben mit ihm über die Abenteuer von damals und heute gesprochen.

Zwischen Naadam- und Adler-Fest – Drei Monate Mongolei

Bernhard und seine Frau Sandra sind beide passionierte Taucher und immer schon gerne gereist. Nach mehr als 1.000 Tauchgängen an den gefragtesten Tauchspots der Welt, wollten sie mehr von den Ländern sehen. Mit ihrem Land Rover Defender machten sie Reisen nach Island, Marokko, Griechenland und Albanien bis sie sich 2015 den Traum von einer viermonatigen Reise durch die Mongolei erfüllten.
3-Amerika-Reise von Friedl Swoboada

Interview: Zwei Jahre lang auf der 3-Amerika-Reise

Friedl Swoboda war war zwei Jahre lang mit seinem Pick-up vom südlichsten Punkt Südamerikas bis zum nördlichsten Punkt Nordamerikas unterwegs. Auf dem OTA Globetrotter-Rodeo wird er von seiner Reise erzählen. Bei uns könnt ihr schon einmal einen kleinen Einblick bekommen.

Veranstaltungen