OFF THE ROAD – Alles was Du unterwegs brauchst. Der Ausrüstungsratgeber von Michael Scheler ist kürzlich erst erschienen und wir haben ihn natürlich schon für euch gelesen. Bereits beim Auspacken lässt das Format des Ratgeberbuches einen umfassenden Inhalt vermuten. Ob dem so ist, erfahrt ihr nun in unserer Buchvorstellung.

Bei der Vorbereitung einer Offroad-Reise muss hinsichtlich der Ausrüstung einiges bedacht werden. Das Angebot von Ausrüstung für Offroadreisen ist enorm vielfältig und die Auswahl ist gerade für Neueinsteiger oft unüberschaubar!

Da kommt der Ausrüstungsratgeber OFF THE ROAD – Alles was Du unterwegs brauchst von Michael Scheler gerade richtig.

Noch bevor der Leser sich in das Buch vertieft, machen Buchcover und Vorwort Lust darauf, einfach loszufahren und mit dem Offroader die Welt für sich zu entdecken. Doch bevor es losgeht hat der Autor auf 256 Seiten eine Vielzahl von Themen zusammengetragen und beleuchtet, denen sich Einsteiger und erfahrenere Offroad-Reisende gleichermaßen stellen müssen.

Dies beginnt schon mit der Fahrzeugwahl, welche umfassend thematisiert und damit der Fülle an unterschiedlichen Offroad-Reisefahrzeugen und Innenausbaukonzepten gerecht wird. Weniger ist mehr ist eines der Themen dieses Grundlagenkapitels, was dieses Buch von Anfang an sympathisch macht.

Viel Inhalt und fundiertes Wissen einfach und gut erklärt

Der Ausrüstungsratgeber von Michael Scheler vermittelt in insgesamt 14 Kapiteln ein umfassendes Bild der für eine Offroad-Reise benötigten Ausrüstung und beinhaltet eine Menge Hintergrundwissen. Dabei werden immer wieder technische Grundlagen leicht verständlich erklärt und der Autor geht ebenso auf Vor- und Nachteile einzelner Komponenten und Konzepte  sowie Vorschriften und Bestimmungen ein. So auch auf praxisorientierte und zugleich regelkonforme Umbauten des Offroaders.

Zahlreiche Tipps und persönliche Erfahrungen des Autors machen die Themen anschaulich für den Leser und zeigen, dass hier ein Praktiker am Werk war. Vereinzelt werden auch gezielt Produkte vorgestellt. Das ist eine gute Ergänzung zu den Tipps und Tricks aus der Reisepraxis, auch wenn man als Leser vielleicht eine andere Erfahrung gemacht hat. Dabei hatte ich jedoch nie den Eindruck, dass es um Werbung geht, sondern vielmehr, dass der Autor des Ratgebers diese Produkte selbst im Einsatz hat und diese aus Überzeugung empfiehlt.

Ebenso kommen wichtige Themen wie Werkzeuge und Ersatzteile, Offroadtrainings, die Fahrzeugbergung und auch das Kochen unterwegs sowie viele weitere Aspekte des Offroad-Reisens nicht zu kurz.

Eine kleine Kritik sei an dieser Stelle jedoch erlaubt. Zwar wird beim Thema Fahrzeugbergung auf die Eigensicherung und Überlegtheit bei Bergeaktionen eingegangen, jedoch bleiben dabei wichtige Themen wie das Work Load Limit von etwa Schäkeln und die unterschiedlichen Anwendungsfälle von Stahl- und Softschäkeln auf der Strecke. In der Tat ist die Fahrzeugbergung aber auch ein komplexes Thema, welches den Umfang eines solch ohnehin schon umfangreichen Handbuches wahrscheinlich sprengen würde. Genauso könnte man natürlich noch über so viel mehr Themen rund um die Ausrüstung für Offroader sprechen. Dennoch vermittelt das Buch ein schon sehr umfassendes Bild der Ausrüstung für Offroad-Reisen und ganz am Ende des Ratgebers widmet sich der Autor in Teilen sogar noch dem Notfallmanagement unterwegs.

Leicht zu lesen und toll gestaltet

Bei der Gestaltung des Buches merkt der Leser gleich, dass Michael Scheler als freier Fotojournalist tätig ist.

Viele tolle Bilder machen allein das Durchblättern des Buches spannend und Lust auf das Offroad-Reisen. Skizzen, praktische Checklisten und bebilderte Anleitungen, wie beispielsweise zum Flicken eines Reifens, runden die Aufmachung dieses Ausrüstungsratgebers ab. Die Titelseiten zu den einzelnen Kapiteln sind ansprechend illustriert und lockern das Buch auf.

Weiter am Ende des Buches finden sich sogar noch nützliche, gut bebilderte DIY-Anleitungen für Low-Budget-Lösungen. Klasse, dass auch an so etwas gedacht wurde.

Bei alldem hat der Autor einen lockeren, informativen und angenehm zu lesenden Schreibstil.

Fazit zum Ausrüstungsratgeber für Offroader von Michael Scheler

Der Ausrüstungsratgeber OFF THE ROAD – Alles was Du unterwegs brauchst, vermittelt ein sehr umfassendes Bild zur Ausrüstung für Offroad-Reisen und mit der kleinen zuvor erwähnten Kritik an fehlenden Inhalten ist es doch so wie bei unseren Fahrzeugen, es gibt immer eine Kleinigkeit zu verbessern, sonst wäre es ja langweilig.

Der Ratgeber ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen lesenswert. Hier finden auch erfahrene Offroad-Reisende interessante Informationen, dies beispielsweise, wenn es um Neu- und Ersatzanschaffungen bei der Geländewagenausrüstung geht. Das Buch eignet sich auch als Handbuch, was immer im Fahrzeug liegen kann und so auch unterwegs zu dem ein oder anderen Thema als gutes Nachschlagewerk dienen kann.

Der Ausrüstungsratgeber ist unterhaltsam geschrieben, toll bebildert und Anekdoten wie Erzählungen des Autors machen das Lesen zum Genuss.

Mir hat das Lesen dieses Buches sehr viel Freude bereitet. So habe ich auch als erfahrener Reisender hier und da nochmal einen Denkanstoß bekommen und Themen vertiefen können. Daher bekommt der Ausrüstungsratgeber OFF THE ROAD – Alles was Du unterwegs brauchst von Michael Scheler eine klare Kaufempfehlung von mir.

Preis: 19,95 Euro inkl. MwSt.
Seiten: 256
Verlag: Paul Pietsch Verlage GmbH & Co. KG
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-613-50903-0

Das Buch OFF THE ROAD – Alles was Du unterwegs brauchst bei Matsch&Piste im Shop ansehen.

Michael Scheler ist freier Fotojournalist und war mehrere Jahre als Redakteur für ein Geländewagenmagazin tätig. Zu seinen Arbeiten gehören unter anderem Reiseberichte, Marktübersichten und Produkttests. Mehr über den Autor kannst du übrigens auf seiner Internetseite Scheler.Media erfahren. Ein paar Artikel von Michael Scheler rund um unser Lieblingshobby, findest du auch hier auf Matsch&Piste.