Outdoor- und Survivalmedizin – Selbstbehandlung in Extremsituationen. So heißt ein Ratgeber von Johannes „Joe“ Vogel. In diesem Ratgeber geht es um die Möglichkeiten, die ein medizinischer Laie in einer Notfallsituation unterwegs hat, Schäden und Krankheiten zu vermeiden, richtig zu erkennen und zu behandeln.

Auch bei der Vorbereitung einer Offroad-Reise sollte einiges bedacht werden und das Thema Gesundheit auf Reisen ist wichtig. Dazu haben wir euch kürzlich in unserem gleichnamigen Ratgeber Gesundheit auf Reisen einige Tipps gegeben. Schauen wir uns heute das Buch von Joe Vogel zur Outdoor- und Survivalmedizin an.

Es geht in diesem Buch um die Krankheiten und Verletzungen, die jedem Fernreisenden passieren können und Joe Vogel beschreibt in diesem Buch häufig sehr anschaulich, wie er selbst in einer Situation handeln würde. Dabei geht er auch auf Behelfe ein. Das empfinde ich als sehr hilfreich, da ähnlich wie bei Ersatzteilen und Werkzeug nicht immer alles unterwegs dabei sein kann, muss und wird.

Schon der Einstieg in das komplexe Thema Medizin und die Auswahl der passenden Ausrüstung für unterwegs, geschieht auf eine für uns Offroader sehr verständliche Weise. Joe vergleicht das erforderliche medizinische Handwerkszeug mit dem Werkzeugkasten eines Abenteurers, der Afrika mit einem Unimog durchquert – na, wenn das mal nicht ein gut verständlicher Vergleich ist.

 

Enorm viel Fachwissen zur Outdoor- und Survivalmedizin gut verständlich und praxisorientiert erklärt

Der Ratgeber Outdoor- und Survivalmedizin von Joe Vogel vermittelt in insgesamt 19 Kapiteln ein sehr umfassendes und fundiertes Bild dieses vielschichtigen Themas.

Der Leser fühlt sich von Anfang an abgeholt und sukzessive an die einzelnen, teils sehr komplexen Themen herangeführt. Der Autor beschreibt diese, auch für den medizinischen Laien, leicht verständlich. Dabei schafft er einen ausgezeichneten Spagat zwischen fundiertem medizinischem Knowhow, den komplexen Zusammenhängen im menschlichen Körper, dessen Funktionsweise und dem praktischen Umgang mit Notfällen unterwegs.

Als Leser merkt man sofort, dass hier jemand schreibt, der nicht nur theoretisches Wissen, sondern überaus viel Praxiserfahrung hat. Diese hat Joe Vogel auf zahlreichen Expeditionen wie etwa bei der vollautarke Nord-Süd-Durchquerung der Negev-Wüste, der vollautarken Solo-Überquerung des Salar de Uyuni in Bolivien oder einem 150 Kilometer langen Fußmarsch durch die Trans Altai Gobi in der Mongolei, um nur einige wenige zu nennen, erworben und erprobt. So werden immer wieder praxisorientierte und konkret anwendbare Tipps für den Ernstfall gegeben. Zahlreiche persönliche Erfahrungen und Hinweise des Autors machen die Themen anschaulich für den Leser und zeigen, dass hier ein Praktiker am Werk war.

Wer bei der Feuerwehr oder im Rettungsdienst tätig ist, wird wahrscheinlich über den Begriff Bergung im Zusammenhang mit verletzten Personen im Buch stolpern. Üblicherweise wird in den o.g. Bereichen von Bergung bei Toten oder Sachen gesprochen, bei Verletzten dagegen von Rettung. Dies ist jedoch nur ein kleines Detail und der Begriff Bergung ist bei uns Offroadern ohnehin präsenter.

Besonders lobenswert und hilfreich ist, dass Joe Vogel in diesem Ratgeber mit dem ein- oder anderen Survivalmythos und auch mit im Umlauf befindlichen Fehlinformationen bei der Vermeidung, Versorgung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen, aufräumt.

 

Ansprechende Gestaltung und weiterführende Informationen

Das Ratgeberbuch ist ansprechend gestaltet. Zahlreiche Fotos und Skizzen verdeutlichen Zusammenhänge und Anwendungsfälle und machen diese leicht verständlich. Wichtige Hinweise sind grafisch hervorgehoben.

Hilfreich ist eine Liste von Piktogrammen. Mit diesen sind die einzelnen Handlungsvorgaben gekennzeichnet. So lässt sich auf einen Blick erkennen, ob es sich beispielsweise um eine Erkrankung oder Verletzung handelt, die einfach vor Ort behandelt werden kann oder etwa eine sofortige Stabilisierung und der Abtransport des Betroffenen erforderlich sind.

Das Glossar am Ende des Buches und die zahlreichen Querverweise machen es ebenso zu einem guten Nachschlagewerk.

Bilder, Skizzen und weiterführendes Material, wie beispielsweise Videos werden auf der Webseite des Autors unter medizin.vivalranger.com zur Verfügung gestellt (derzeit in Überarbeitung). An dieser Stelle sollen, sofern zutreffend, auch Aktualisierungen, etwa im Hinblick auf Handlungsempfehlungen bereitgestellt werden.

 

Fazit zum Ratgeber Outdoor- und Survivalmedizin – Selbstbehandlung in Extremsituationen

Der Ratgeber enthält eine Fülle von Tipps zur Reise- und Expeditionsvorbereitung und umfangreiches Wissen zur Funktionsweise des menschlichen Körpers. Dazu kommen praktische Tipps zur Improvisation und der Behandlung von Notfällen mit begrenzten Mitteln unterwegs. So ist das Buch nicht nur als Ratgeber zur Reisevorbereitung ausgezeichnet geeignet, sondern auch als Nachschlagewerk sinnvoll einzusetzen.

Die persönlichen Erfahrungen des Autors und die flüssige Schreibweise machen das Lesen des Ratgebers trotz des ernsten Themas nahezu unterhaltsam.

Mir hat das Lesen dieses Buches einen echten Mehrwert geboten. Auch als erfahrener Reisender, der sich immer wieder intensiv mit der Reisevorbereitung und somit auch mit medizinischen und Erste Hilfe Aspekten auseinandersetzt, habe ich dieses wichtige Thema nochmal vertiefen können. Der Ratgeber eignet sich ideal für die Vorbereitung auf den Fall, der hoffentlich nie eintritt. Dabei bietet er auch für den Alltag wertvolles Erste Hilfe Wissen. Daher bekommt der Ratgeber Outdoor- und Survivalmedizin von Joe Vogel eine eindeutige Kaufempfehlung von mir.

 

Preis: 19,95 Euro inkl. MwSt.

Seiten: 208

Verlag: Paul Pietsch Verlage

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3613508354

Das Buch im Shop von Vivalranger/ Joe Vogel ansehen.

Johannes „Joe“ Vogel ist ein Begriff in der Survival und Extremreisen-Szene. Er ist nicht nur ein renommierter Survivalexperte, sondern auch Diplom Biologe. Der Autor hat sein Praxis-Knowhow auf zahlreichen Reisen und Expeditionen vertieft und auf die Probe gestellt. Dieses umfangreiche Wissen ist in seinen Ratgeber zur Outdoor- und Survivalmedizin eingeflossen.

Der Autor hat vor etwa zwanzig Jahren die Outdoor- und Survivalschule Vivalranger gegründet. Der Fokus von Vivalranger liegt auf der Ausbildung und Wissensvermittlung in den Bereichen Expedition und Reiseausrüstung.

Zahlreiche weitere Bücher vom Survivalexperten Joe Vogel zu den Themen Survival, Outdoor und Krisenvorsorge, findet ihr in der Rubrik Bücher auf seiner Homepage. Interessante Videos rund um Outdooraktivitäten und Survivaltechniken veröffentlicht Joe Vogel im Vivalranger YouTube Kanal.

 

Weitere Tipps zur Reisevorbereitung

Ihr sucht weitere nützliche Informationen rund um die Reisevorbereitung? Dann schaut euch beispielsweise auch unsere zehn Favoriten der Reisetipps an.

Weitere interessante Bücher rund um unser liebstes Hobby Offroad und Offroadreisen, findet ihr übrigens im Matsch&Piste Büchershop.