Zum vierten Mal lud Veranstalter Marysse Marino nach Lommel in Belgien zur kleinen aber feinen Offroad- und Reisemesse DIMA4x4. In der Soeverein-Arena konnten sich Interessierte rund um Geländewagen und Zubehör zwei Tage lang informieren.

Im Vierländereck Benelux und Deutschland gibt es noch keine, über die Grenzen hinaus etablierte Messe. Marysse Marino möchte das ändern und bietet Interessierten Offroadern und Reisenden mit Geländewagen die DIMA4x4-Messe in Lommel, Belgien, an. Dieses Jahr fand sie bereits zum vierten Mal statt. Das Potential dieser Region mit der starken Offroad-Szene in Belgien, den Niederlanden und der nah gelegenen Gebiete an Rhein und Ruhr ist groß.

DIMA4x4 - DIMA4x4 in der Soeverein-Arena.

DIMA4x4 in der Soeverein-Arena

Knapp 50 Aussteller sind Marinos Ruf gefolgt und haben ihre Stände in der Halle aufgebaut. Unter anderem waren dort die in mehreren Ländern bekannten Anbieter Front Runner, die Blickdicht Manufaktur, Famous Water, FD4x4, Tembo4x4, Conqueror und Campwerk vertreten. Natürlich umgeben von Unternehmen, die hauptsächlich in den Niederlanden und Belgien tätig sind, wie Trekk4x4, Adventech 4×4 und Gitrax.

Familiäre Stimmung, Zeit für Gespräche

Die Messe gehört noch zu den kleineren und sie findet in einer Halle statt. Um diese Jahreszeit ist eine Hallenmesse gar nicht so verkehrt. Ob es regnet oder schneit beeindruckt im Inneren niemanden. Das gibt dem Ganzen eine gemütliche und familiäre Atmosphäre. So empfanden sowohl die Aussteller als auch die Besucher, mit denen wir gesprochen haben. Auf Sichtweite kann sich gut geholfen werden und es ist genug Zeit für Gespräche. Ohne Hast und Eile und vor allem ohne zu frieren oder nass zu werden, kann in Ruhe über die Ausstellung geschlendert werden.

DIMA4x4 - Wie immer großes Interesse am Blidimax-Stand.

Wie immer großes Interesse am Blidimax-Stand.

DIMA4x4 - Stilvoll reisen - Melville & Moon.

Stilvoll reisen – Melville & Moon.

Keine Kastenwagen, dafür Anhänger

Auffällig war, dass keine Kastenwagen mit Allrad zu sehen waren, dafür war das Angebot an Offroad-Anhängern groß. Conqueror war der Anhänger-Platzhirsch mit einer großen Auswahl an ausklappbaren und luxuriösen „Zeltstätten“. Dann waren auch noch Campwerk, Uncharted Offroad-Trailers und Off the Map mit ihren Trailern vertreten.

Klassiker, aktuelle Modelle und Zubehör

Im Bereich der Fahrzeuge und Fahrzeugausrüstung konnten sich die Besucher an toll aufgemachten Fahrzeugen der Anbieter erfreuen, die zu weiteren Gesprächen einluden. Klassiker wie der Land Rover Defender und Jeep Wrangler standen ebenso herausgeputzt bereit, wie aktuelle Pick-ups von Ford


Clubs, Kleidung und das ganze Drumherum

Zu jeder Offroad-Messe gehört im Grunde auch die Szene, die sich in Clubs und Vereinen organisiert und alles was sonst noch den Offroader bei seiner Leidenschaft begleitet. Hier konntet ihr Terrein.nu, den niederländischen Land Cruiser Club oder einen belgischen Minerva-Club treffen und Kontakte knüpfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Offroad-Aktivitäten nicht an einer Landesgrenze halt machen müssen. Alles was ihr zum Outdoor-Kochen benötigt war ebenfalls vertreten und wer funktionale oder klassische Outdoor-Bekleidung suchte konnte ebenfalls fündig werden. Auch unsere Kollegen aus der druckenden Zunft waren zugegen. Das Overland Journal ebenso wie das niederländische 4WD-Magazine. Auch einige Reiseanbieter fanden den Weg nach Lommel, darunter OffroadPoland.

DIMA4x4 - Die Kollegen vom Overland Journal waren auch vertreten.

Die Kollegen vom Overland Journal waren auch vertreten.

Zukunft der Messe

Der enge Terminkalender vieler Offroader, Reisefreunde und natürlich auch der Aussteller sowie zahlreiche andere Messen bilden das Umfeld, in der Marysse Marino die DIMA4x4 weiter etablieren möchte. Bedenkt man die starke Offroad-Szene im Westen Deutschlands, Belgiens und den Niederlanden auf der einen Seite und die weiten Wege für Interessierte dieser Regionen auf der anderen Seite, so hat die DIMA4x4 echtes Potential. Noch konzentriert sich die DIMA4x4 auf Geländewagen und bedient den Offroader und Reisewilligen der PKW- und kleinen Nutzfahrzeugklasse. Sie wird sich sicherlich nicht jedem Trend, wie aktuell dem Van-Life, verschließen können, aber in ihrer jetzigen Ausprägung punktet sie sicherlich mit ihrem konzentrierten Angebot und der familiären Atmosphäre. Es bleibt zu hoffen, dass die DIMA4x4 den Erfolg weiter ausbauen kann und zu einer echten und für viele nahgelegenen Alternative wird.

Webseite der Messe: www.dima4x4.be

DIMA4x4 - Veranstalter Marysse Marino.

Veranstalter Marysse Marino.