Werbung: Wer in die Wüste fährt hat sie immer dabei, sie sind ein Symbol für Weitgereiste und nützliche Helfer: die Sandbleche. Sie müssen als Brücke und Bergehilfe in Sand und Schlamm einiges aushalten. Abends im Camp dienen sie als Tisch und Ablage. Zusätzlich geben sie auch Sicherheit, wenn sie die Seitenscheiben verblenden. Aber wie transportiert man diese Sandbleche am besten? Ganz klar, mit den Rough-Parts Sandblechhaltern!

In der gewohnt guten Qualität von Rough-Parts sind auch die universellen Sandblechhalter gefertigt. Die beiden Klapparme und Arretierungen sind aus langlebigen Edelstahl. Sie besitzen oben Gummipuffer, damit auch auf Rüttelpisten nichts klappert.

Du kannst die Sandblechhalter mit einem optionalen Ablagetisch aus Aluminium von Rough Parts versehen und dann deine Outdoor-Küche darauf platzieren. Die Sandbleche kannst du direkt auf den Haltern befestigen oder außen auf dem Tisch. Mehr Infos zu den Rough Parts Sandblechhaltern.

Mit der praktischen Klappe und dem Ausbaukasten für den Land Rover Defender dahinter, steigerst du den Nutzen noch weiter.

Aufgeklappt: Sandblechhalter mit Ablageplatte und Fensterklappe.

Aufgeklappt: Sandblechhalter mit Ablageplatte und Fensterklappe.

Für verschiedene Fahrzeuge geeignet

Mit den optionalen Montageadaptern kannst du die Halter auch an anderen Fahrzeugen als den Land Rover Defender, wie den Mercedes G oder den Amarok, anbauen. Für weitere Fahrzeugtypen frage doch einfach bei Markus Rauh von Rough-Parts nach.

Auch für Überrollkäfige geeignet

Wenn du einen Käfig montiert hast, kannst du auch den Spezialadapter für die Käfigmontage wählen. Diese wurden für den Safety Devices Käfig entwickelt und nehmen die Mechanismen direkt an den Rohren auf.

Weitere Optionen

Um die Matrax MK2 Sandbboards oder deine eigenen sicher zu befestigen bietet Rough-Parts drei Optionen an. Der Maxtrax MK2 Befestigungssatz aus Edelstahl (Gewinde) und Kunststoff-Schnellspannern, abschließbar. Alternativ dazu gibt es Universalbefestigungen für Alu- oder Stahlbleche.

Rough-Parts Sandblechhalter mit Ablagetisch und Matrax MK2 Sandboards.

Rough-Parts Sandblechhalter mit Ablagetisch und Matrax MK2 Sandboards.

Rough-Parts – Schweizer Qualitätsengineering

Markus Rauh nutzt seine langjährige Kompetenz aus dem Automotive- und professionellem Motorsportbereich um perfekte Ausrüstungsteile für seine private Leidenschaft Geländewagen zu entwickeln. Dazu setzt er auf einheimische, Schweizer Unternehmen bei der Produktion. Denn ihm ist die Nähe wichtig, um immer die Kontrolle zu behalten und kurze Wege für schnelle Lösungen nutzen zu können.