Es war schon eine Zeitlang angekündigt, das Aufstelldach von Entreq für den Land Rover Defender 110. Nun ist es verfügbar und die Preise stehen auch fest.

Matsch&Piste hat bereits über dieses neue Dach berichtet: Neues Hubdach von Entreq. Jetzt ist es verfügbar.

Anders als andere

Das Aufstelldach für den Land Rover Defender ist eine völlige Neukonstruktion. Daher bot sich bei der Entwicklung viel Spielraum für einen strukturierten Aufbau der gesamten Peripherie. Die Elektroinstallation samt Bedienpanels, der Dachgepäckträger mit Expeditionsboxen, die pneumatische Aufstellhilfe, das Fanello-Bettsystem und die Dachluke waren Bestandteil der Planung und sind direkt aufeinander abgestimmt entwickelt worden.

Entreq Aufstelldach - Komplette Neuentwicklung des Hubdachs.

Komplette Neuentwicklung des Hubdachs.

Den Original-Look möglichst waren

Ein Ziel bei der Entwicklung war es, die Originalform der Karosserie und damit den typischen Look eines Landys so wenig wie möglich zu verändern. Dabei gelang es, das Entreq-Dach gute 6 cm geringer ausfallen zu lassen, als die vieler anderer Anbieter, wobei das Bettzeug im Dach bleiben kann.

Entreq Aufstelldach - Die Originaloptik möglichst bewahren.

Die Originaloptik möglichst bewahren.

Umfangreiche Elektro- und Lampeninstallation

Für die Übernahme der bestehenden Leuchten und für die neue Innenbeleuchtung und Zusatzscheinwerfer, das Solarpanel auf dem Dach und zusätzlicher Steckdosen wurde ein eigener Kabelbaum entwickelt. Über die Schalterkonsole im Fahrerbereich, das Bedienpanel in der FBOX und das im Hubdachrahmen lassen sich Fernscheinwerfer vorn, Arbeitsscheinwerfer hinten, Umfeldbeleuchtung und Innenraumbeleuchtung über die in der FBOX platzierten Schrittschaltrelais schalten. Dies bedeutet, dass ihr jeden Verbraucher von einer beliebigen Stelle aus ein- und wieder ausschalten können.

Entreq Aufstelldach - Saubere Elektrik mit vielen Optionen.

Saubere Elektrik mit vielen Optionen.

Entreq Aufstelldach - Hochwertige Nolden LED-Lampen für das Umfeld.

Hochwertige Nolden LED-Lampen für das Umfeld.

Beispielsweise könnt ihr nachts mit einem einzigen Schalter die Umfeldbeleuchtung einschalten. Ist euer Wagen mit einer Webasto-Innenraumheizung ausgerüstet, könnt ihr diese auch vom Schlafbereich ein- und ausschalten und regulieren. Im Kabelbaum vorgesehen sind Anschlüsse für Leseleuchten im Schlafbereich, sowie eine USB-Ladesteckdose für eurer Tablet oder Smartphone. Über eine weitere Steckdose im Schlafbereich lässt sich ein Laptop direkt mit einer vorinstallierten, leistungsstarken WLAN-Antenne verbinden.

Zahlreiche Optionen runden das Angebot ab
Passend für das Dach werden ein Dachgepäckträger, Expeditionskoffer und bald auch ein Heckzelt angeboten.

Entreq Aufstelldach - Zahlreiche Optionen und eine Dachluke sind verfügbar.

Zahlreiche Optionen und eine Dachluke sind verfügbar.

Grundausstattung und Preis Entreq Aufstelldach

  • Komplettlackierung im Zweischichtverfahren
  • Neuer, zweiteiliger Dachhimmel aus hellgrauem oder schwarzem Velours (Sonderfarben gegen Aufpreis)
  • Hochwertiger Persenningstoff mit zwei seitlichen und einer hinteren Öffnung, nach außen aufrollbar
  • Mit umlaufendem Reißverschluss eingesetzte, leicht austauschbare und engmaschige Moskitonetze, nach innen aufrollbar (wir verzichten vollständig auf Klett im gesamten Bereich des Hubdaches)
  • Auflage-Softpuffer anstatt umlaufender Dichtung für eine bessere Abtrocknung nass zusammengelegten Persenningstoffes (keine Schimmelbildung)
  • Regenrinnen seitlich und am Fahrzeugheck
  • Liegebreite mit Fanello-Bett ca. 1.2m, Länge 2 m, erweiterbar
  • Sauber verkleideter Windschutzscheibenrahmen mit Übergang zum Hubdachrahmen
  • Hubdach-Spannverschlüsse mit Sicherungshebel
  • Stützstangen zur Sicherung des aufgestellten Daches
  • LED-Innenraumbeleuchtung vorn und hinten, umschaltbar auf Rotlicht
  • Nolden LED-Rückfahrscheinwerfer
  • Basis-Elektropaket
  • Schalterkonsole vorn zur Befestigung des Innenspiegels und zur Aufnahme der LED-Innenraumleuchte
  • Mit Echtleder bezogene Sonnenblenden

Preis inklusive Montage und Eintragung in die Fahrzeugpapiere: 18.900.- Euro inkl. Mehrwertsteuer

Mehr über das Dach und die Optionen findet ihr direkt bei Entreq: Entreq Aufstelldach für den Land Rover Defender.

© Fotos: Entreq