Entreq reklamiert für sich, ein völlig neues Hubdach für den Land Rover Defender konzipiert zu haben. So anders und qualitativ hochwertig, dass es sogar zum Patent angemeldet wurde. Ab August 2018 soll es erhältlich sein.

Es gibt ein großes Angebot an Hubdächern für den Land Rover Defender. Trotz des bereits zurückliegenden Produktionsendes des Defenders hat sich Entreq nun auch als Hubdachhersteller in die Riege eingereiht. Allerdings reklamieren sie für sich eine 100-prozentige Neukonstruktion mit dem Fokus auf Sicherheit und Haltbarkeit. Das Dach ist zum Patent angemeldet.

Das Originaldach bleibt in seiner Form erhalten und kann beispielsweise verkauft oder bei einem Fahrzeugwechsel zurückgerüstet werden. Das Entreq-Dach kann lackiert oder in RAL-Farben pulverbeschichtet werden. Im Vergleich zu den meisten anderen Hubdächern, ist das Entreq-Hubdach, gemäß Aussage des Herstellers, gute 6 Zentimeter niedriger. Es ist aus Aluminium in den Stärken von 1 bis 3 Millimetern gefertigt.

Sicherheit durch hochwertige Bauteile und Verbindungstechnik

Das Dach des Defenders wird mit ca. 24 Schrauben gehalten. Ein voll ausgestattetes Hubdach kann da schon 100 Kilogramm auf die Waage bringen. Diese wollen sicher am Fahrzeug verankert sein. Entreq setzt hier auf sechs KTL-beschichtete Stahlblech-U-Schienen mit 2,4 Millimetern Stärke. In den Schienen sitzen verdrehsichere Hexagon-Nietmuttern oder Einpressmuttern, so dass jede Schraube mit mindestens 8 Windungen trägt.

Entreq-Hubdach - Bei der Befestigung des Dachs gibt es keine Kompromisse.

Bei der Befestigung des Dachs gibt es keine Kompromisse.

Klappmechanismus

Am Markt gibt es zwei übliche Verfahren für den Klappmechanismus: Ein Klavierband oder ein Gummischarnier. Entreq setzt auf ein hochwertiges Edelstahl-Klavierband. Auch hier erfolgt die Befestigung zwischen Dach und Fahrzeug durch die oben erwähnten U-Profile mit den Hexagon-Nietmuttern.

Entreq-Hubdach - Hochwertiges Edelstahl-Klavierband als Scharnier.

Hochwertiges Edelstahl-Klavierband als Scharnier.

Persenning

Als Stoff für die Zeltwand kommt ein nach Oeko-Tex-Standard 100 zertifizierter, langlebiger, wetter- und verrottungsbeständiger, reißfester, formstabiler Persenningstoff zum Einsatz, der zudem bakterizid wirkt. Weitere Merkmale sind, dass der Stoff schmutz-, fett- und ölabweisend ist und kein Wasser aufnimmt. Es stehen insgesamt 19 Farbtöne zur Auswahl.

Entreq-Hubdach - 19 Farbtöne für die Persenning.

19 Farbtöne für die Persenning.

Zahlreiche Optionen runden das Hubdach ab

Entreq bietet für das Dach zahlreiche Optionen an. Von der Dachluke über im Dach eingelassenen Airline-Zurrschienen, einer Alu-Liegeplatte mit Fanello-Matratzen, LED-Beleuchtung über eingelassene Nolden-Arbeitslampen im Heck, Öffnungsunterstützung bis zur Schalterkonsole, kann der Kunde das Dach weiter aufwerten.

Verfügbarkeit und Montage

Das Hubdach ist voraussichtlich ab August 2018 verfügbar und wird im Betrieb am Bodensee montiert. Die Umbaudauer beträgt ca. 2-3 Tage. Das Originaldach kann vom Kunden wieder mitgenommen werden.

Bezugsquelle: Entreq-Hubdach
Entreq Engineering GmbH
Gewerbestraße 5b
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Deutschland
Telefon: 07556 9664435
E-Mail: info@entreq.de

© Bilder: Entreq Engineering GmbH