Vom 04. bis zum 06. Juni fand zum 17. Mal „Europas größte Off-Road-Messe“ in Bad Kissingen statt. Hochsommerliche Temperaturen sorgten für einen Rekord von über 54.000 Besuchern. Wir waren am Donnerstag auf der Messe unterwegs und haben ein paar Neuheiten zusammengetragen.

Wenn auch der ein oder andere die spektakulären Bergeaktionen im aufgeweichten Campinggelände vermisst haben mag, so wurde das heiße Wetter sicherlich von den Meisten begrüßt. Bereits am Mittwoch Abend platzte die Camp-Area aus allen Nähten. Laut Veranstalter waren rund 1.800 Fahrzeuge vor Ort. Allein ein Spaziergang über das Camping-Areal ließ das Herz des Allradreisenden höher schlagen. Zahlreiche Reisemobile, fast jedes ein Unikat, boten Inspirationen für eigene Anschaffungen und Umbauten. Die Reiselust lag förmlich in der Luft.

Auch die gut 250 Aussteller hatten einiges an Inspirierendem und Neuem zu bieten. Hier eine kleine Auswahl:

4x4 Tools - Kanisterhalter4×4 Tools aus Hagen bietet Stahlwaren und Ladegeräte für Offroad- und Reisemobile an. Auf der Messe zeigten sie ihre neuen Kanisterhalter, die gleich mit den Lochbildern für Zurrschienen versehen sind. Dadurch entfällt das lästige Ausmessen und Bohren. Für den Land Rover Defender 110 Station Wagon gibt es zudem Verlängerungen für Fahrzeuge, die Zurrschienen über und unter dem Seitenfenster im Heck montiert haben. Eine echte Erleichterung für die schnelle Montage der Kanisterhalter.

4x4 Tools - Hebelverlängerung

4×4 Tools – Hebelverlängerung

Eine weiteres nützliches Zubehör, gerade für die Reise, ist die universelle Hebelverlängerung in zwei Größen, für Schlüssel bis 32 mm und 50 mm. Sie verhindert ein Abrutschen mit improvisierten Verlängerungen und nimmt dabei nicht viel Platz im Reisegepäck weg.

Bezugsquelle: 4×4 Tools

Delta Bags ist seit einiger Zeit sehr erfolgreich mit dem Ausbausystem aus robusten Kunstfasern am Markt. Auf der Abenteuer & Allrad 2015 konnten sie einige weitere clevere Lösungen zeigen, die ihr Sortiment erweitern.

Delta Bags - TS Bag

Delta Bags – Traffic Security Bag

Die Traffic-Security Tasche TS Bag dient zur Aufnahme von Warndreieck, Warnwesten, ggf. einer Unfallkamera und des Warnblinklichts. Diese wichtigen Gegenstände können nun zusammen, an einem Platz sicher verstaut werden.
Preis: 59,95 Euro

MP_DSC_4536

Delta Bags - Dump Bag

Delta Bags – Dump Bag

Die Dump Bag ist zur Befestigung direkt unter dem Dach gedacht, ein Platz, der bisher nur schlecht zu nutzen war. Taschen, die sich nach oben öffnen ließen, konnten nicht eingesehen werden und es musste blind darin herumgekramt werden. Die Dump Bag kann nach vorne geklappt werden, so dass ein einfaches Hereinlegen und Rausnehmen von Gegenständen möglich ist. Sie wird auf das Inside Panel geklettet.
Preis: 124,95 Euro

Delta Bags - Side Panel

Delta Bags – Side Panel

Das Side Panel musste bis vor kurzem auf den Alu-Käfig für das Fahrzeuginnere oder an den Sitzen befestigt werden. Wem das bisher zu viel war, kann nun auf das Side Panel für innen zurückgreifen. Es lässt sich mit einfachen Haken an die Seitenwand des Fahrzeugs befestigen. Dort können dann die Taschen oder ein Klett-Panel mit dem bewährten Riemensystem befestigt werden.
Der Preis lag noch nicht vor.

Delta Bags - Cubby Pouch

Cubby Box Erhöhung von Delta bags

Cubby-Box-Erhöhung von Delta bags

Für Defenderfahrer gibt es eine weitere Neuigkeit, das gepolsterte Arm Padding für die Cubby-Box, so wird die Cubby-Box zur komfortablen Armstütze. Zusätzlich kann bei Bedarf auf der Innenseite der Cubby-Box eine Tasche an die Befestigungsriemen des Polsters angeklettet werden.
Preis: 41,95 Euro.

Delta Bags - Lens Hood Panel

Delta Bags – Lens Hood Panel

Das Lens Hood Panel ist für die Sonnenblende gedacht und bietet Klettfläche für Zusatztaschen und Stifthalter. Auf der Rückseite kann ein kleiner Spiegel befestigt werden.
Preis: 22,95 Euro.

Bezugsquelle: Delta-Bags

Offgemöbelt - EloxKiste

Offgemöbelt
Wer mit einem Ausbau von 4×4 Innenausbau liebäugelt, kann sich nun von Petra und Frank Scherer in Idstein helfen lassen. Sie sind Experten für die Ausbauprodukte von 4×4 Innenausbau und bieten auch eine Eloxierung, der ansonsten einfarbig-silbernen Alurahmenteile, an. Auf Wunsch nehmen sie den Ausbau am Fahrzeug vor oder helfen dabei, den eigenen Wunschausbau zu verwirklichen.

 

Scheelmann - SitzlüftungDie Greiner GmbH aus Pleidelsheim ist ein Spezialist für Sitze, der auch Kleinserien fertigt. Seit 1988 gehören auch Fahrzeugsitze zum Programm, die unter der Marke scheel-mann angeboten werden. Auf der Abenteuer & Allrad wurde ein Prototyp mit kombinierter Sitzheizung und -Kühlung vorgestellt, die sowohl in der Sitzfläche als auch in der Rückenlehne verbaut sind. Basierend auf Peltier-Elementen kühlt diese bis zu 8° Celsius unter Umgebungstemperatur. Durch einfaches Umschalten kann auf Heizbetrieb gewechselt werden. Die Möglichkeit, die Sitzfläche anzuheben, so wie es beim Land Rover Defender nötig ist, bleibt erhalten. Bei ausreichendem Interesse wird das System als Option für alle mittleren und großen Sitze angeboten. Der anvisierte Preis liegt bei ca. 761 Euro zusätzlich zum Sitz.

Der Offroad-Spezialist und Teilehandel GWTec aus Hürth bei Köln erweitert den Markt der Offroad-Anhänger um ein weiteres Modell. Basierend auf einem ungenutzten Restbestand amerikanischer M416 Militäranhänger baut Andreas Brugmann einen robusten Trailer für den Geländeeinsatz, der mit viel Zubehör daher kommt.

GWTec - Offroad AnhängerDer Originalrahmen mit Starrachse und Blattfederung, die 450 mm Bodenfreiheit bieten, und die Wanne werden zerlegt, überarbeitet und mit neuen Lackschichten wieder aufgebaut. In die Wanne kommt eine zweite Wanne hinein, um die Stabilität für das Innenleben, wie die große Schublade im Heck, sicherzustellen. Die zweite Wanne ist mit einer sehr widerstandsfähigen Beschichtung für Pick-Ups überzogen.

MP_DSC_4622Seitlich kann eine Küchenlade mit zweiflammigen Gaskocher, Spüle und Wasserhahn herausgezogen werden. Ein 60-Liter-Frischwassertank ist ebenfalls vorhanden. Mit an Bord ist außerdem eine 16-Liter-Kompressorkühlbox und eine Optima-Verbraucherbatterie samt Ladegerät. Eine 5-Kilo-Gasflasche kann wahlweise im Anhänger oder auf der Deichsel mitgenommen werden. Als Clou befinden sich unter dem klappbaren Deckel noch zwei Sitzbänke.

Auf dem Deckel ist das mitgelieferte Dachzelt befestigt. Die zwei Pfosten für ein Vordach können in die seitlichen Aufnahmen gesteckt werden. An der Außenfläche über der Deichsel gibt es auch genug Platz um weiteres Zubehör, wie eine Axt oder Schaufel mitzunehmen. Die Ausstattung und Farbe kann individuell gewählt werden. Der Anhänger kann auch gemietet werden.
Preis: ab 6.900 Euro
GWTec - Offroad AnhängerMP_DSC_4621