Wer Apps liebt kann jetzt auch seine Winde damit steuern. Die Windensteuerung ICARUS blue von Nakatanenga nutzt die Bluetooth-Schnittstelle um die Fahrzeugwinde darüber zu bedienen. Der Einsatz beschränkt sich aber nicht nur auf Winden, es können weitere Geräte damit bedient werden.

Mit der ICARUS blue Steuerung und der kostenlosen App fallen separate Steuerungen weg. Ein Smartphone oder Tablet mit Bluetooth reichen, um Winde, Elektromotoren, Lampen oder diverse andere strombetriebene Geräte anzusteuern.

Hinter ICARUS blue verbirgt sich ein kleiner und robuster Bluetooth-Empfänger, der über die Smartphone-App für Android und iOS gesteuert werden kann.
Der Vorteil der Bluetooth-Verbindung ist, dass sie weltweit die gleichen Frequenzen benutzt. Die Bedienung funktioniert somit mit allen anderen Bluetooth-Steuerungen. Es ist keine spezielle Funkfernbedienung mehr nötig.

Technische Daten

  • Schnittstelle: Bluetooth
  • Spannungsbereich: 9-36 Volt Gleichstrom
  • Leistungsaufnahme: 10 A maximal
  • Arbeitsbereich: ca. 30 m
  • 4 digitale Ausgänge, jeweils 3,7 A (4,7 A nominal)
  • -40 bis +80°C Temperaturbereich
  • Individuell konfigurierbar mit einer kostenlosen APP (Schalter, Taste, Zeitfunktionen, etc.)
  • Schutzklasse IP66
  • Mehrsprachige App (Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Schwedisch)
  • Bis zu 24 Empfänger
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Tastenkonfigurierung
  • Anzeige des Batteriestatus zur permanenten Überwachung der Spannung
  • Definition von Grenzwerten, bei deren Unter-/Überschreitung Funktionen gesperrt werden
  • Große Icon-Auswahl, zur individuellen Anpassung an Ihre Anwendung
  • App-Voraussetzungen

    • min. Android 4.3 und Bluetooth® 4.0
    • min. iOS 8, iPhone 4s / iPad, 3rd gen. / iPod Touch, 5th gen.

    Bezugsquelle: Nakatanenga
    Preis: 179 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Ein kleines Video demonstriert die Nutzung der Windensteuerung per App:

    © Fotos: Nakatanenga