ANZEIGE: Jahrzehnte wurde der Defender in Großbritannien produziert und in all den Jahren hat er so ziemlich jedes Fleckchen der Erde schon einmal unter die Räder genommen. Doch trotz seiner Weltgewandtheit bleibt der Defender „very british“ und genau deshalb lieben ihn die Fans rund um den Globus. Aber im Defender steckt auch Technik, die nicht aus dem Vereinigten Königreich stammt. Wie die LED-Scheinwerfer: Die 7-Zoll-Bi-LED der letzten Defender-Generation tragen das Logo von Nolden. Dahinter steckt ein mittelständisches Unternehmen, das in Köln hochwertige, innovative LED-Scheinwerfer und Leuchten entwickelt.

Der richtige LED-Scheinwerfer für den robusten Einsatz

Jaguar Land Rover machte sich die Scheinwerfer-Wahl für den finalen Defender nicht leicht. Dutzende Anbieter gaben ihr Angebot ab – und am Ende erhielt Nolden den Zuschlag als Zulieferer der 4×4-Ikone. Für Nolden sprach gleich eine ganze Reihe an Vorzügen. So ist der 7-Zoll-Bi-LED-Scheinwerfer von Nolden in einem weit gefassten Temperaturbereich voll einsatzfähig: von minus 40 bis plus 80 Grad Celsius. Ideal für ein kerniges Modell wie den Defender, der vor keiner Aufgabe und keiner Umgebung zurückschreckt.

Nolden - LED-Scheinwerfer - 7" Bi-LED

7″ Bi-LED

Mit IP6K9K erfüllt der Nolden-Scheinwerfer zudem die höchsten Anforderungen im Hinblick auf Staub- und Wasserdichtheit. Ebenfalls ein Pluspunkt für den Einsatz in einem echten Geländewagen. Dass der 7-Zoll-Bi-LED die gesetzlichen Vorschriften zur elektromagnetischen Verträglichkeit sowie die REACH- und RHOS-Verordnungen erfüllt, spricht ebenso für die ausgezeichnete Nolden-Qualität. Natürlich ebenso wie die Multivoltagefähigkeit: Als Abblendlicht arbeitet der Scheinwerfer mit 23 Watt und als Tagfahrleuchte nur mit 8 Watt (Werte der 2.Generation des NCC 7″ Bi-LED). 30.000 garantierte Arbeitsstunden passen schließlich auch noch perfekt zu einer langlebigen Ikone wie dem Defender.

Alle Fahrzeuge mit 7-Zoll Lampen profitieren

Und was Land Rover recht ist, kann den Besitzern vieler anderer Fahrzeuge nur recht sein. Denn der 7-Zöller von Nolden passt in viele andere Modelle, ob mit oder ohne Allradantrieb. Plug & Play lässt den Scheinwerfer zur Alternative für alle Fahrzeuge werden, die ab Werk Halogenlampen der Dimension 7 Zoll an Bord haben. Ohne Eintragung oder ABE kann das Nolden-Licht verbaut werden, wobei mittlerweile die zweite Scheinwerfer-Generation verfügbar ist, die nun auch Lichtleiter-Tagfahr-Positionsleuchten bietet – und den Kunden die Wahl unter den Farben Chrom, Schwarz-Chrom und Schwarz-Matt lässt.

Damit sind die 7-Zoll-Bi-LED-Scheinwerfer ein strahlendes Vorbild im Markt. Denn sie verbrauchen ganz zeitgemäß kaum Energie im Vergleich zur konventionellen Halogenbeleuchtung. Das hervorragende Lichtbild lässt jedes Auto gut aussehen – und verschafft dem Piloten beste Sicht und damit hohe Sicherheit.

Für den Defender hat Nolden übrigens noch einiges mehr in seinem 70-mm-Programm: zum Beispiel Nebel- und Fernscheinwerfer oder Tagfahrleuchten. Die lassen verschiedene Designs in der Stoßstange des Klassikers zu. Und damit dem Defender-Besitzer die Wahl für eine individuelle Optik. Ganz im Sinne des großen Briten William Shakespeare: „Wie es euch gefällt.“

Nolden - LED-Scheinwerfer - 7" Bi-LED 2. Generation

7″ Bi-LED 2. Generation

Nolden bietet ein großes Lampenprogramm

Ähnliches gilt für das weitere Angebotsprogramm von Nolden. Die Kölner Spezialisten bieten eine ganze Reihe Produkte für höchste Ansprüche. Etwa hochbelastbare Arbeitsscheinwerfer in verschiedenen Größen- und Leistungsklassen, die auch als Rückfahrscheinwerfer eingesetzt werden können und mit bester Performance glänzen. Diverse Infrarotscheinwerfer tragen gleichfalls das Nolden-Logo – erste Wahl für viele Jäger.

Ob nun Defender-Fahrer oder Limousinenbesitzer, Jäger oder Abenteurer: Bei Nolden finden alle Kunden innovative Beleuchtungslösungen. Der Weg zu den Produkten ist kürzer als man denkt: Auf der Webseite unter www.noldengmbh.de stehen sowohl der umfangreiche Produktkatalog als auch die brandneue Offroad-Broschüre kostenlos zum Durchblättern und Herunterladen bereit. Außerdem informiert die neue Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/NoldenNCC/ ständig über spannende neue Themen.

Wer bei Nolden sucht, findet nicht irgendwas. Sondern höchste Produktqualität. Aufwendig entwickelt, langwierig und teuer getestet. Damit die Kunden lange Freude an ihren Scheinwerfern und Leuchten haben. Ganz so wie die Fans an ihrem Land Rover Defender. Und der hat es immerhin auf über zwei Millionen Exemplare und fast 70 Jahre Bauzeit gebracht.

© Fotos: Nolden Cars&Concepts GmbH