Ilona Hupe Afrikadurchquerung

Buchvorstellung: Afrika Durchquerung von Ilona Hupe und Manfred Vachal

Sahara-Sand und die Schlammschlacht am Kongo

Eine Afrika Durchquerung ist wohl ein Traum vieler 4×4-Reisenden. Ilona Hupe und Manfred Vachal haben 1989 diese Reise unternommen und jetzt rund 30 Jahre später ein Buch darüber geschrieben: Afrika Durchquerung.

Genauer gesagt geht es um zwei Afrika Durchquerungen. Ilona und Manfred starten 1989 zur Reise ihres Lebens. Zu diesem Zeitpunkt wissen die beiden Reisenden nicht voneinander und nehmen doch in etwa die gleiche Route.

In dem Buch Afrika Durchquerung berichten die beiden über ihre jeweils parallel verlaufende Reise. Zwei Geschichten, aus ganz unterschiedlicher Perspektive, die sie letztlich zusammenführen. Zwei Geschichten, zwei VW-Busse wie sie unterschiedlicher nicht sein können, zwei Erzähler und verschiedene Schreibstile wechseln sich ab. Während Ilona eher erzählerisch von ihrer Reise berichtet, sind Manfreds Zeilen im Reisetagebuchstil gehalten. Doch das ist nicht minder spannend. Der Leser fiebert förmlich mit, wenn wieder mal zu einer dramatischen und aussichtslosen Situation kommt.

Denn so eine Reise durch den gesamten afrikanischen Kontinent ist eine echte Herausforderung. Tiefer Saharasand macht einem der Fahrzeuge schon gleich zu Beginn der Reise zu schaffen. Im weiteren Verlauf folgt – der Titel verrät es schon – eine Schlammschlacht im Kongo und schließlich Pannen, die beinahe zum Aufgeben zwingen. Und auch über diese vielen Probleme, die sich den Reisenden unterwegs in den Weg stellen und sie teilweise bis an die eigene Belastungsgrenze oder sogar darüber hinausbringen, berichten die beiden.

Zahlreiche tolle Fotos und Zeitzeugendokumente

Aufgelockert werden die Reisegeschichten durch zahlreiche tolle Fotos. Eine Landkarte mit den eingezeichneten Reiserouten hilft bei der Orientierung. Immer wieder werdet ihr auch Abbildungen von Auszügen aus Briefen und Postkarten in die Heimat im Buch finden. Moment mal, Briefe und Postkarten? Ja, wir schreiben das Jahr 1989 und damit sind die Reisenden ohne Messenger-Dienste und soziale Medien unterwegs, mit denen wir heute zu einfach Kontakt zur Familie und Freunden daheim halten können. Und so wird das Buch zu einem Zeitzeugendokument. Einfach echtes Abenteuer.

Im Rückblick ist diese extreme Tour für Ilona und Manfred die Reise ihres Lebens. Denn dies ist die Geschichte mit der für die beiden alles begann. Mehr dazu erfahrt ihr im Buch Afrika Durchquerung.

Fazit zum Buch Afrika Durchquerung von Ilona Hupe und Manfred Vachal

Das Buch Afrika Durchquerung ist nicht nur etwas für Afrika- und VW Bus-Fans. Dies ist eine bunte Reisegeschichte, die für jeden Reiseinteressierten spannend und interessant zu lesen ist und bei der auch die Grenzen von Material und Mensch aufgezeigt werden. Das Buch sollte daher in keiner Reisebüchersammlung fehlen.

 

Preis: 22,00 Euro inkl. MwSt.

Seiten: 224

Herausgeber: Ilona Hupe

Verlag: Hupe Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-932084-92-8

Das Buch Afrika Durchquerung im Matsch&Piste-Shop bestellen.

Die Autoren Ilona Hupe und Manfred Vachal reisen seit der Afrika Durchquerung immer wieder nach Afrika. So ist die Afrika Durchquerung 1989 auch der Grundstein für ihre berufliche Laufbahn und sie haben in den letzten 25 Jahren zahlrieche Reiseführer für Individualreisen in verschiedene Länder des afrikanischen Kontinents veröffentlicht.