Fahrwerke für den Suzuki Jimny GJ

Eine Übersicht

Ganz klar: Offroader müssen höhergelegt werden und der Jimny GJ braucht deshalb ein Fahrwerk. Ein anderes Fahrwerk sorgt zudem für einen besseren Fahrkomfort und für mehr Verschränkung. Die folgenden von uns aufgelisteten Fahrwerke werden mit Gutachten oder ABE geliefert. Sie können somit in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Wer jetzt denkt: „Da fehlt doch aber das Fahrwerk von Ullstein Concepts mit den längeren Zanfi-Längslenkern?“ Ja, stimmt schon. Das Fahrwerk gab es mal, wird aber derzeit nicht mehr angeboten.

Ironman

Grüne Federn für den Jimny gibt es bei Ironman. Das Fahrwerk aus Down Under lässt den Würfel rund 50 Millimeter in die Höhe wachsen und wird mit ABE geliefert. Das Gasdruckdämpfer-Fahrwerk, das für eine Zuladung von 200 Kilo hinten und 50 Kilo für Stoßstange und Seilwinde vorne ausgelegt ist, kostet 999 Euro. Optional ist für 160 Euro noch ein Buchsen-Casterkit erhältlich, das die nach hinten gewanderte Achse ausgleicht. Fahrwerk derzeit noch nicht auf der Webseite. Bitte bei Genesis anfragen.

Taubenreuther Koni-Fahrwerk

Das Taubenreuther-Fahrwerk legt den Jimny um etwa 40 Millimeter. Längere Federn und Koni-Heavy-Track-Stoßdämpfer sollen für mehr Fahrkomfort und eine bessere Verschränkung im Gelände sorgen. Außerdem ist ein reines OME-Fahrwerk oder weich abgestimmtes OME-Sportfahrwerk erhältlich. Jedes Fahrwerk wird bei Taubenreuther nach den Anforderungen an das Fahrzeug individuell konfiguriert. Dabei werden Parameter wie die angestrebte Beladung oder das Gewicht einer montierten Seilwinde berücksichtigt. Je nach Konfiguration ist das Koni-Fahrwerk ab rund 1.100 Euro, das OME-Fahrwerk ab 1.000 zu haben. Bei den Preisen ist das Caster-Kit bereits enthalten, könnte aber abgewählt werden, was Taubenreuther jedoch nicht empfiehlt. Mehr Infos bei Taubenreuther.

Trailmaster

Das Trailmaster-Fahrwerk für den neuen Jimny sorgt für etwa 50 Millimeter mehr Höhe. Je nach Händler kann es für etwa 900 Euro geordert werden. Das Fahrwerk für den Jimny GJ gibt es bei der Offroad Manufaktur Hamburg oder bei Delta4x4

Trekfinder

Bei Trekfinder geht es für den Jimny ebenfalls um rund 40 Millimeter in die Höhe. Das Fahrwerk besteht aus H&R-Federn und Bilstein-Dämpfern. Außerdem sind Federsätze erhältlich, die eine Höherlegung um lediglich fünf bis zehn oder um rund 20 Millimeter ermöglichen. Das +40-Millimeter-Komplettfahrwerk ist mit und ohne längere Stahlflex-Bremsleitungen erhältlich. Ohne liegt der Preis bei 979 Euro, wenn keine Seilwinde montiert ist und bei 999 Euro, wenn das Fahrzeug über eine Winde verfügt. Für die Versionen mit längeren Bremsleitungen werden 1.179 (ohne Winde) oder 1.199 Euro (mit Winde) fällig. Mehr Informationen bei Trekfinder.

Wild Land Drivers

Die Wild Land Drivers haben ein eigenes Fahrwerk für den neuen Jimny entwickelt. Die Höherlegung beträgt rund 20 Millimeter und beinhaltet neben vier Federn und Dämpfern auch zwei längere Bremsleitungen. Der Preis inklusive TÜV-Gutachten beträgt 1.725 Euro. Mehr Infos auf www.wild-land-drivers.de

 

Bilder: Michael Scheler, Titelbild Jimny GJ mit Taubenreuther Fahrwerk