WERBUNG: Mit oder ohne Winde, ein kinetisches Bergeseil ist ein sehr nützliches, hilfreiches und fahrzeug-schonendes Bergemittel. Es gehört in jeden gut sortierten Satz Bergemittel. Und worin transportiert ihr es am besten? Richtig, in einer robusten Tasche. Nakatanenga hat das Bear Rope im Set für euch.

Jedesmal die Winde in Betrieb nehmen, wenn sich ein Kollege festgefahren hat, kann nervig sein. Wer erst gar keine Winde hat, dem stellt sich zwar dieses Problem nicht, aber ein anderes: Womit das Fahrzeug aus dem Schlamassel holen? Sehr gut eignet sich dafür ein kinetisches Bergeseil. Es ist schnell angebracht und simpel zu nutzen.

Legt das Seil einfach in ein paar Schleifen zwischen dem feststeckendem und dem ziehenden Fahrzeug. Nachdem beide Fahrzeuge so verbunden wurden, fährt das ziehende Fahrzeug langsam los. Sobald der Fahrer deutlich den Widerstand spürt, einfach die Kupplung treten und das Fahrzeug weiter in das Seil rollen lassen. Das kinetische Seil dehnt sich erst, dann zieht es sich zusammen und entwickelt dabei sanft eine große und dosierte Kraft, die das andere Fahrzeug befreit. Es gibt keinen schlagartigen Ruck, das schont Material, Fahrzeuge und Nerven.

Kinetisches Bergeseil Bear Rope KINTO-Bergeseil von Nakatanenga

Das neue kinetische KINTO-Bergeseil („Kinetic Tow“) von Nakatanenga aus doppelt geflochtenem Nylon und Polyamid 6.6 ist 8 Meter lang. Es gibt es in den Stärken 19 und 24 Millimeter Durchmesser. Je nach Durchmesser hat es eine Bruchlast von 8,6 bei 19 Millimetern oder 13 Tonnen bei 24 Millimeter. Der entscheidende Wert der Arbeitslast (WLL) liegt bei 2,65 respektive 4 Tonnen, da es einen dreifachen Sicherheitsfaktor besitzt.

Kinetisches Bergeseil Bear Rope KITO von Nakatanenga.

Kinetisches Bergeseil Bear Rope KITO.

35% Dehung maximal

Die Zugdehnung des Seils liegt dabei bei maximal 30 bis 35%. Der sichere Temperaturbereich liegt bei -70 bis 99°C und ist damit konventionellen Seilen weit überlegen.

UV-Schutz integriert

Polymerfasern leiden unter UV-Strahlung, so wie sie die Sonne abstrahlt. Das orange KINTO-Seil ist deshalb durch eine Urethan-Polymerbeschichtung in hohem Maße wasser-, UV- und abriebbeständig.

Aus Sicherheitsgründen solltet ihr jedoch darauf achten, dass Arbeits- und Bruchlast bei abgenutzten oder überdehnten Seilen extrem sinken können. Eine schonende Behandlung wird also in jedem Fall empfohlen.

Als Bundle mit Tasche

Um das Bear Rope vernünftig in der Bergekiste oder im Auto verstauen zu können, gibt es das Ganze im Bundle mit einer Tragetasche. Die Tasche ist aus Mesh und das Set kann sowohl mit dem 19 mm als auch dem 24 mm dicken kinetischen Seil bestellt werden.

Die praktische Tragetasche aus Mesh.

Die praktische Tragetasche aus Mesh.

Das ganze Set (Tasche und kinetisches Bergeseil Bear Rope) findet ihr im Shop von Nakatanenga für 97 Euro (19 mm) und 115 Euro (24 mm).

Fotos: Nakatanenga