Der australische Zubehörhersteller und Lieferant von Fahrzeugteilen Terrain Tamer bietet jetzt ein neues Sortiment Bremsenkomponenten für Allradfahrzeuge an. Dazu zählen neue Bremsscheiben und Bremsklötze, die sich durch Robustheit und Langlebigkeit auszeichnen.

Hitzebeständige Bremsbeläge für eine verlängerte Lebensdauer

Die in enger Zusammenarbeit mit einem OEM (Original Equipment Manufacturer) entwickelten neuen hitzebeständigen Bremsbeläge, bestehen aus einer halbmetallischen Materialmischung. Diese ist besonders widerstandsfähig gegen Bremsschwund, dem unerwünschten Nachlassen der Bremswirkung durch Erhitzung. In Folge ist die Bremsleistung gleichmäßiger und ruhiger und die Lebensdauer der Beläge verlängert sich.

Die neuen Bremsbeläge besitzen die ECE R90 Zulassung der Europäischen Union. „Wenn ein Fahrzeugteil die Zulassung nach dem R90-Standard erhält, kann als sicher vorausgesetzt werden, dass es dem Originalteil gleichkommt oder sogar besser ist“, so Terrain Tamer. Alle Bremsbeläge, die auf dem europäischen Markt verkauft und in Fahrzeugen verwendet werden, die nach September 1999 gebaut wurden, müssen diese Standards erfüllen.

Die Erfüllung der Kriterien für die Zulassung war für die Bremsbeläge von Terrain Tamer kein Problem. Schließlich wurden die Bauteile der Marke für die harte australische Umgebung entwickelt, wo nicht nur die Hitze, sondern auch enorme Mengen an Staub die Bremswirkung eines Fahrzeugs beeinträchtigen können. So konnten die Produkte so umfassend wie möglich getestet werden, bevor sie auf den Markt kamen.

Terrain Tamer HDBrakePads © Foto: Terrain Tamer

Terrain Tamer HDBrakePads
© Foto: Terrain Tamer

Die Bremsbeläge sind für den Ford Maverick und Ranger, den Mazda BT50, Mitsubishi Pajero, Toyota Hilux, Land Cruiser und FJ Cruiser erhältlich.

High Performance Bremsscheiben

Ebenfalls neu im Sortiment sind die High-Performance-Bremsscheiben. Die Oberfläche der Terrain Tamer Hochleistungsbremsscheibe ist mit einem Kreuzschliff ausgestattet, um Rundlaufabweichungen und Abschrägungen auszuschließen. Zudem ist sie mit einem nicht richtungsgebundenen Loch- und Schlitzmuster versehen, das es ermöglicht, sie auf beiden Seiten des Fahrzeugs einzusetzen.

Sie ist für extreme Bedingungen ausgerüstet. Vor allem für den Einsatz bei Staub. Die eingearbeiteten Öffnungen verhindern Verglasung und Lärmentwicklung. Gleichzeitig wird die Kühlkapazität erhöht und die Gefahr von Hot-Spots (punktuelles Überhitzen) verringert.

Die Bremsscheiben besitzen keine ABE oder ein TÜV-Gutachten. Die Zulassung muss über eine Einzelabnahme erfolgen. Die Scheiben sind für verschiedene Toyota Land Cruiser, Hilux, den FJ Cruiser sowie den Mitsubishi Triton erhältlich.

Terrain Tamer Brake-Disc-Rotor-HP © Foto: Terrain Tamer

Terrain Tamer Brake-Disc-Rotor-HP
© Foto: Terrain Tamer

Bezugsquelle: Die deutschen Händler sind hier gelistet.