Ohne App geht es nicht. Auch ARB, der australische Offroad-Zubehör-Spezialist, weiß das und startete eine Partnerschaft mit Newtracs. Mit der gleichnamigen App soll eine globale Liste von Offroad-Tracks mit vielen Zusatzinformationen geschaffen werden. Und jeder kann mitmachen.

„Hast Du mal einen Track?“, die Frage hören wir oft, wenn wir von einer Offroad-Reise wiederkommen oder eine Reise planen. Dann werden eifrig Tracks getauscht und jede Menge Erläuterungen gegeben. Zukünftig soll es mit der App newtracs soll es einfacher gehen. Dort könnt ihr eure Offroad-Tracks mitschreiben und in Echtzeit Informationen dazu speichern und lesen.

Zunächst beschränkt sich die Abdeckung auf Australien, der Plan ist aber, sie zu einer globalen Informationsplattform zu erweitern.

Newtracs berücksichtigt Fahrzeugdaten

Wenn ihr das erste mal einen Track aufzeichnet, werdet ihr gefragt, wie euer Fahrzeug ausgestattet ist. Sperren, Reifengrößen usw. könnt ihr eintragen. Dann geht die Aufzeichnung los. Anhand dieser Infos und eurer Fahrt versucht die App den Track dann zu analysieren und zu klassifizieren.

Newtracks und ARB - Ihr könnt ein Fahrzeugprofil erstellen.

Ihr könnt ein Fahrzeugprofil erstellen.

Track-Info in Echtzeit

Die Informationen fließen in die Datenbank in Echtzeit. Das bedeutet, dass ihr im Idealfall absolut aktuelle Daten über den Track bekommt. Die Daten und Vektor-Karten stehen auch offline, also ohne Internetverbindung, zu Verfügung. Die Karte mit den Trackinformationen ist auch über das Internet mit einem Webbrowser einzusehen.

Zwei Versionen

Die App wird es in zwei Versionen mit unterschiedlichem Funktionsumfang geben. Mit der kostenlosen Version können Tracks aufgezeichnet und ihre Schwierigkeitsgrade eingesehen werden. Sie beinhaltet eine Suchfunktion und es können Wegpunkte gesetzt werden. Die kostenpflichtige Version ist für 100 australische Dollar pro Jahr zu haben und beinhaltet zusätzlich detaillierte Trackinformationen, eine Hindernisdatenbank und Warnungen, Verkehrsinformationen und topografische Karten.

Newtracks und ARB - Trackinformationen.

Die App bietet Informationen zu Tracks.

newtracs derzeit nur für Apple

Derzeit gibt es die App leider nur für Apple-Geräte mit iOS. Eine Android Version ist für Anfang 2020 geplant.

Mehr Informationen bekommt ihr unter der Webseite von Newtracs: newtracs.com.au.

© Fotos: Newtracs