MC Touring Strasburg

Offroad- und Reiseszene: Gemeinschaften, Clubs und Vereine – heute der MC Touring Strasburg e.V. Ortsclub im ADAC

Veranstalter der legendären Herbstmatschtour

Wer gern mit dem Geländewagen im Gelände oder auf Reisen unterwegs ist, trifft oft Gleichgesinnte. So ergeben sich tolle Gespräche am Lagerfeuer und oftmals auch neue Freundschaften. In der Offroad- und Reiseszene haben sich auch viele kleine und größere Gemeinschaften, Clubs und Vereine gebildet, die sehr aktiv sind. Das finden wir klasse und daher stellen wir in dieser Artikelreihe immer mal wieder interessante Clubs und Gemeinschaften aus der Offroad- und Reiseszene vor. Heute geht es um den MC Touring Strasburg e.V. Ortsclub im ADAC.

Wusstet ihr, dass es ein Strasburg in Mecklenburg-Vorpommern etwa 60 Kilometer von Stettin entfernt gibt? Ich auch nicht. Bis uns in der Redaktion eine E-Mail mit Informationen und einer Einladung zur Herbstmatschtour 2022 erreicht. Die Schreibweise des Ortes ist verblüffend ähnlich zur Stadt Straßburg im Nordosten Frankreichs, welche der Sitz des europäischen Parlamentes ist. In Strasburg dagegen sitzt nicht das europäische Parlament, sondern der MC Touring Strasburg e.V. Ortsclub im ADAC. Die Beschreibung zur angekündigten Roadbooktour liest sich spannend und ich greife zum Hörer und rufe Matthias an. Er kümmert sich im Club um die Öffentlichkeitsarbeit und ich plaudere mit ihm über die Aktivitäten des Motorsportclubs.

Der MC Touring Strasburg bündelt als Motorsportclub verschiedenste Sparten

Der Zusatz Motorsportclub verrät es schon. Hier geht es nicht nur um das Offroadfahren. Der MC Touring Strasburg bündelt verschiedenste Sparten und bietet Motocross, Straßenrallye, Offroad und Kartsport. Wobei der Kartsport gerade ausgesetzt ist, da der Verein hierfür aktuell neue Orga-Mitglieder sucht. Der Veranstaltungskalender des Vereins ist prall gefüllt. Eine eigene Motocross Bahn hat der Club natürlich auch.

MC Touring Strasburg
Das weitläufige Gelände des Vereins in der Uckermark mit Motocross-Bahn.

Ihr seht schon, die Aktivitäten sind vielfältig. Und das bereits seit über 60 Jahren! Der MC Touring Strasburg zählt rund 80 Mitglieder. Davon sind eine gute Handvoll im Offroadbereich aktiv. Eine kleine Gruppe also, die jedoch sehr aktiv und viel unterwegs ist. So veranstalten die Offroader im Verein immer mal wieder Clubausfahrten, offroadige Ausflüge ins nahegelegen Polen, knackige Wintertouren oder nehmen an Wettbewerben teil.

Offroader des MC Touring Strasburg bei einem gemeinsamen Ausflug.

Der Verein hat eine lange Historie

Im Jahr 1960 fanden sich ein paar Motorsportfreunde in Strasburg in der Uckermark zusammen. Das war der Grundstein für den heutigen Verein. Bereits im Jahr darauf richtete die Gemeinschaft das erste Moto-Cross Rennen auf einem einfachen Kurs aus. Die Begeisterung war riesig und die Bevölkerung fieberte eifrig mit. Ein Motorcross Parcours wurde angelegt und schon bald kamen bis zu 4.000 Besucher aus der Region zu den Veranstaltungen. Die Unterstützung aus der Bevölkerung, der Stadt, Betrieben der Region und Institutionen war groß. Zu Zeiten der DDR gingen zahlreiche Motocross Meister aus dem MC Touring Strasburg hervor. Und dank des Engagements vieler fleißiger Mitglieder und Unterstützer richtet der Club bis heute Moto Cross- und Rallye-Veranstaltungen aus.

MC Touring Strasburg
Der Club hat eine lange Geschichte und schon vor vielen Jahren wurden Motorsport-Veranstaltungen ausgerichtet.

Die Herbstmatschtour ist der jährliche Offroad-Höhepunkt

Einmal im Jahr veranstalten die Offroader des MC Touring Strasburg die schon legendäre Herbstmatschtour. Eine Roadbooktour, die die Teilnehmer über rund 250 Kilometer jedes Jahr auf neuen Wegen durch weite Teile Vorpommerns führt.

Herbstmatschtour – der Name der Veranstaltung ist Programm.

Im Vorfeld betreibt das Strasburger Off Road ORGA Team, welches aus den drei sehr erfahrenen Offroadern besteht, einen großen Aufwand. Strecken müssen gescouted, Genehmigungen eingeholt und natürlich alles kurz vorher nochmal abgefahren werden, damit die Teilnehmer keine ungewollten Überraschungen erleben und das Roadbook auch stimmig ist.

Herbstmatschtour 2022 vom 21. bis 22. Oktober

In 2022 jährt sich die Herbstmatschtour zum 28. Mal. Sie findet am 21. und 22. Oktober 2022 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für die Teilnahme müsst ihr kein Mitglied im MC Touring Strasburg sein, jedoch schnell, denn die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Bereits zum 28. Mal findet in diesem Jahr die Herbstmatschtour statt.

 

Der Offroad-Spaß beginnt bereits am Freitag um 17 Uhr mit dem Eintreffen der Teilnehmer am Vereinsheim des Clubs. Um 18 Uhr folgt die Fahrerbesprechung und kurz darauf schon der erste Lauf. Dann stehen für die Teilnehmer rund 100 Kilometer Roadbook-Fahrt auf dem Programm.

Nach einem reichhaltigen Frühstück am nächsten Morgen erfolgt die Auswertung des Vortages und sogleich folgt er Start der eigentlichen Herbstmatschtour. In diesem Jahr erwartet euch eine Tagestour von etwa 150 Kilometern Länge. Der Zielankunft ist für etwa 16 Uhr geplant, anschließend Auswertung und Siegerehrung.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas.

Gefahren wird nach Roadbook und GPS-Koordinaten. Neben der Fahrzeugbeherrschung sind Orientierungssinn und Geschicklichkeit gefragt. Was euch erwartet, könnt ihr euch in diesem YouTube-Video von einer früheren Veranstaltung ansehen.

Der Nennschluss ist der 10. September 2022. Mit der Nennung, beispielsweise per E-Mail direkt an das Strasburger Off Road ORGA Team, ist ein Nenngeld von 85 Euro fällig. Dort erhaltet ihr auch weitere Auskünfte und Informationen.

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen für Camper auf dem Vereinsgelände oder in Pensionen und Hotels in der näheren Umgebung.

Herbstmatschtour

Weitere Informationen zum Club

Viele weitere Informationen rund um das Vereinsleben findet ihr auf der Webseite des MC Touring Strasburg e.V. Ortsclub im ADAC oder auf dessen Facebook-Seite.

© Fotos: MC Touring Strasburg e.V. Ortsclub im ADAC/ Strasburger Off Road ORGA