Eine neue Doppelmotor-Winde hat den Markt betreten. Die Predator von Warrior. Sie ist schnell, stark und für den Wettbewerb gedacht.

Warrior hat sie schon vor einiger Zeit angekündigt: Die Predator 10000 Dual Performance Winch. Zwei abgedichtete 7,2 PS Motoren sorgen mit einer 108:1 Übersetzung und einem dreistufigen Planetengetriebe für den zügigen Einsatz. Die Winde hat eine Zuglast von 4,5 Tonnen.

Sie besitzt eine 10-Prozent Ratschenbremse, die neben der Trommel sitzt, damit das Kunststoffseil auf der Rolle nicht durch Hitze beschädigt wird. Ohne Last schafft sie eine Geschwindigkeit von 20 Metern pro Sekunde. Die Aluminium-Carbon-Zahnräder des Planetengetriebes sind auf 62 HRc gehärtet. Mit 53 kg Gewicht inkl. Kunststoffseil bewegt sie sich im üblichen Rahmen.

Technische Daten

Motor 2 x 12 Volt, 5,4 kW (7,2 PS)
Untersetzung 108:1

Trommelgröße Durchmesser 72 mm, Länge 214 mm
Dimensionen L x B x H 479 mm x 262 mm x 355 mm

Leistungsdaten erste Trommelage

Zuglast in kg Meter/Min Stromaufnahme in A
0 13 140
1.816 6 400
2.722 5,1 560
3.629 4 690
4.536 3,2 790

Zugkraft nach Seillagen

Lagenanzahl Zugkraft in kg Meter auf der Rolle
1 4.536 5,6
2 3.698 12,5
3 3.121 21
4 2.700 30,8
5 2.379 40

Preis: 1.979 Euro zzgl. Versand
Bezugsquelle: Winch Industries

© Fotos: Winch Solutions