Zum vierten Mal öffnet die DIMA4x4 im November ihre Pforten in Lommel, Belgien. Die größte Outdoor, Abenteuer und Offroad-Messe Belgiens erwartet wieder einen regen Besucherandrang.

Jenseits der deutschen Westgrenze gibt es eine höchst aktive Offroad-Szene. Kein Wunder, dass sich in Belgien seit einigen Jahren eine Messe etabliert hat, die alles Rund um dieses Thema behandelt: Camping, Outdoor, Abenteuer und natürlich Geländefahrzeuge: die DIMA4x4. Dieses Jahr findet sie am 17. und 18. November an gewohnter Stelle in der Soeverein Arena in Lommel statt.

Alles rund um Allrad und 4×4-Reisen

Die Aussteller decken ein breites Spektrum ab: Reisen, Outdoor-Cooking, Fahrzeuge, Teile und Zubehör, Buggies und Camping, um die wesentlichen zu nennen. Im Bereich Outdoor-Kleidung gibt es sogar eine Modeschau. Auch für Kinder ist bestens gesorgt. Sie können nach Herzenslust mit ferngesteuerten Nachbildungen der großen Allradfahrzeuge eine spannende Zeit erleben.

Die Besucher, aber auch die Die-Hard-Offroader oder die Overlander-Fans finden Teile, Ausrüstung und Zubehör für alle Geländewagen. Von den Marken wie Jeep, Land Rover, Toyota und vielen mehr werden sogar Quads, ATV’s ausgestellt. Nicht zu vergessen sind die Fahrzeuge und Buggys von der Dakar auch present.

Einige in Deutschland bekannte Aussteller werdet ihr dort treffen können. Darunter die Blickdicht Manufaktur mit ihren Sicht- und Thermoschutzsystemen, Dare to be Different mit Dachzelten, Markisen und Küchenkisten, Front Runner und Campwerk.

Die Daten zur DIMA4x4

Veranstalter: DIMA4x4
Webseite: dima4x4.be

Sportveldenstraat 10
3920 Lommel
Belgien
N 51°14’42.2″ E 5°18’15.0″

Das Ticket kostet 10 Euro. Kinder unter 12 Jahren zahlen keinen Eintritt. Auch die Parkplätze sind kostenlos.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 09:30 bis 17:00 Uhr