Wir nehmen unsere Offroader oft ganz schön hart ran. Beulen und Kratzer sind für uns Erinnerungen an aufregende Reisen. Aber der Kratzer vom Supermarktparkplatz? Da wünscht ihr euch doch manchmal auch, der Lack eures Offroaders wäre widerstandsfähiger? Wenn ja, dann schaut euch mal die Fahrzeugbeschichtungen von Naviton an.

Das Naviton Protection System

Naviton vereinigt in bisher nie dagewesener Form perfekte Optik mit extrem belastbarer Oberflächengüte. Naviton bietet neben dem hohen mechanischen Schutzwert eine „schlagzähe Fahrzeugbeschichtung“ dank seiner speziellen Additivkomposition einen weiteren Vorteil: Nach vollständiger Härtung entwickelt das Beschichtungssystem eine effektive schmutzabweisende Oberfläche. Wo früher lange geschrubbt werden musste, reicht heute ein Minimalaufwand. Dazu kommt mit Naviton beschichtete Oberfläche verschmutzt auf Dauer sichtbar weniger.

Die Beschichtung haftet nahezu auf jedem Untergrund

Die mehrkomponentige Beschichtung lüftet kurzfristig ab und ist nach Aushärtung sowohl für den Innenbereich als auch für den Außeneinsatz bestens geeignet. Die Auswahl geeigneter Grundierungen bietet auf fast jedem Untergrund (Metall, Holz, Verbundstoffe, sogar auf Gummi und vielen Kunststoffen) eine sichere Haftung. Permanente äußerliche Wasserbelastung ist möglich. Zudem besitzt Naviton eine sehr hohe Schutzwirkung gegenüber UV-Strahlung.

Flexible Verarbeitungsmöglichkeiten

Die Fahrzeugbeschichtung kann in einer normalen, belüftbaren, sauberen Halle bei Zimmertemperatur verarbeitet werden. Eine spezielle Spritzkabine ist nicht erforderlich! Das Beschichtungssystem lässt sich nach Wunsch spritzen oder mit der Rolle im Kreuzgang auftragen. Selbst Anfänger erreichen sehr gute Ergebnisse (etwas Geschick vorausgesetzt). Kein Spritznebel, keine Verschmutzung der Räumlichkeiten, temperaturtolerant in der Verarbeitung. Spritzfehler lassen sich revidieren.

Für Anfänger und Profis geeignet

Durch das hervorragende Verschlichtungsverhalten kann Naviton problemlos und mit guten Ergebnissen mittels Pinsel, Rolle oder Spritzgerät aufgetragen werden. Die Farboberfläche härtet zu einem glatten, seiden-glänzenden Film, der optisch und in seiner Schutzwirkung keine Fragen offen lässt.

Das besondere Finish durch Caliper

Eine Spezialität ist die Caliper-Ausführung (nur im Spritzverfahren). Hier bildet sich eine feine Struktur, die die schmutzabweisenden Eigenschaften unterstützt, härtesten Anforderungen gerecht wird und zusätzlich fantastisch aussieht. Bilder und Videos dieser Beschichtung könnt ihr euch auf der Naviton Homepage ansehen: naviton.eu.

Die besondere Fahrzeugbeschichtung: Funktion und Optik mit Naviton.

Die besondere Beschichtung: Funktion und Optik mit Naviton.

Die richtige Beschichtung für Fahrzeugrestaurierung

Interessant für Restaurationsprojekte: Naviton bietet einen hervorragenden Korrosionsschutz, der zwei-komponentige Haftvermittler des Systems dringt auch in feinste Kapillare ein und verschließt sie zuverlässig. Alle Eigenschaften sind für eine langfristige Nutzung ausgelegt.

Jedes Projekt wird mit seinen spezifischen „Problemchen“ individuell gehandhabt, damit das Ergebnis in jedem Fall hervorragend wird. Technische Beratung wird bei uns großgeschrieben.

Ein komplettes Set besteht aus speziellem Reiniger, Haftvermittlern für Metall oder Kunststoff, farbig pigmentierten Zwischenbeschichtungen sowie projektabhängig einer zusätzlichen systemeigenen Oberflächenversiegelung.

Je nach gewünschter Verarbeitung gehört Verbrauchsmaterial wie z.B. verschiedene Spezialrollen ebenfalls mit dazu.

Jetzt neu: Fahrzeugbeschichtung mit Naviton Cryo

  • Definierter Härteverlauf im Schichtaufbau.
  • Höchste Molekularhärte im oberen Schichtaufbau.
  • Kristallklare Cryoschicht sorgt für beispiellose Farbtiefe.

Weitere Beschichtungen zum Kombinieren

Naviton ist jetzt auch in Metallic-Ausführung zum Rollen und Spritzen erhältlich! Dann gibt es noch Naviton Flex, eine spezielle Entwicklung, die kinetische Energie aufnimmt und z.B. den Fahrzeugrahmen und Schürze zusätzlich vor Steinschlag schützt. Es wirkt zudem geräuschdämmend.

Übrigens Naviton liefert euch nicht nur das Beschichtungssystem und gibt Tipps zur Anwendung, wenn ihr ein spezielles Projekt habt, dann könnt ihr dieses direkt von Navition umsetzen lassen. Hier sind bei Farbe und Motiven kaum Grenzen gesetzt. Lasst euch am besten vom Naviton-Team kompetent beraten. Mehr Infos zur Firma und dem Beschichtungssystem findet ihr hier: Naviton.eu

Und das kannst du heute gewinnen:

  • einen Gutschein über 300 Euro, den ihr mit einer Beschichtung bei Naviton verrechnen lassen könnt

Was musst du tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen? Einfach nur das Formular ausfüllen und warten. Den Gewinner ziehen wir immer am darauf folgendenTag. Falls du gewonnen hast, schicken wir dir am nächsten Tag eine E-Mail.

Felder mit * sind Pflichtfelder

Kleingedruckte Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel läuft am jeweiligen Veröffentlichungstag bis 23:59 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die über 18 Jahre alt sind. Die Teilnahme erfolgt nur über das Formular auf dieser Webseite und gilt nur für den jeweiligen Preis. Unter allen Teilnehmern verlosen wir den o.g. Preis. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und Gutscheine können nicht ausgezahlt werden.

Die E-Mail-Adressen im Formular werden nur für die Benachrichtigung im Falle eines Gewinns benötigt und nach der Aktion gelöscht. Es sei denn, der Gewinnspiel-Teilnehmer hat gleichzeitig den Newsletter abonniert, dann wird die E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters weiterhin gespeichert.

Das Bestellen des Newsletters, teilen und liken dieses Beitrages auf sozialen Netzwerken hat keinen Einfluss auf den Ausgang des Gewinnspiels. Allerdings freuen wir uns natürlich darüber.

Diese Aktion steht in keiner Weise in Verbindung zu Facebook, Instagram oder sonstigen sozialen Medien. Sie wird weder von Facebook, Instagram oder sonst wem gesponsert, unterstützt noch organisiert. Im Falle eines Gewinns schicken wir dir eine E-Mail und bitten dich um deine Versandadresse, die wir wiederum dem Sponsor zum Zwecke des Gewinnversands oder direkt dem Versanddienstleister mitteilen.