Vom 26. bis zum 28. April 2019 gibt es beim Allradfreigang 2019 wieder legales Offroaden in feinstem Bergbaugelände in Aspang am Wechsel. Und das auch für Prototypen und Wettbewerbsfahrzeuge ohne Straßenzulassung.

Beim Allradfreigang in Aspang am Wechsel kannst du deinen Geländewagen, Prototypen oder dein Trophy-Kampfgerät austesten. Drei lange Tage lang kannst du in das Bergbaugelände auf 550.000 m2 Fläche ergiebig ausnutzen. Wenn du keinen eigenen Wagen hast oder einmal einen 300 PS Offroad-Truck durch das Gelände bewegen willst, bist du dort ebenfalls richtig.

Allradfreigang 2019 - Mit dem LKW schwierige Passagen meistern.

Mit dem LKW schwierige Passagen meistern.

Neu: Allradfreigang mit Wettbewerb

Im Zuge des Allradfreigang 2019 wird es auch einen Wettbewerb – die Sandstorm Trophy – für Geländefahrzeuge in 2 Klassen geben. Die Klassen sind Standard und Heavy Duty. Es gibt maximal 40 Startplätze. Die Anmeldung erfolgt hier: https://globetrotterrodeo.at/ticketshop-allradfreigang/.

Hier findest du alle Informationen und das Reglement zur Sandstorm Trophy: http://www.allradfreigang.at/sandstormtrophy/.

Allradfreigang 2019 - Jede Menge Herausforderungen.

Jede Menge Herausforderungen.

Preise und Zeiten

Das Fahren im Gelände ist zu folgenden Zeiten möglich:

  • Freitag, 16:00 – 19:30 Uhr
  • Samstag, 08:00 – 19:30 Uhr
  • Sonntag, 08:00 – 16:00 Uhr

Der Personeneintritt ist grundsätzlich frei. Camping ist für alle, Teilnehmer und Besucher, kostenlos. Toiletten gibt es vor Ort. Plätze zum Campen sind ausreichend vorhanden. Manche der Flächen sind etwas schräg, also eventuell ein paar Unterlegkeile mitnehmen.

Allradfreigang 2019 - 550.000 qm Platz zum Fahren.

550.000 qm Platz zum Fahren.

Bezahlt wird nur pro Fahrzeug, mit dem in das Offroad-Fahrgelände gefahren wird. Tickets sind online im Ticketshop und vor Ort an der Zufahrt erhältlich. Die Teilnehmeranzahl ist nicht beschränkt. Du kannst vor Ort in bar, oder auch per Bankomat- bzw. Kreditkarte bezahlen. Folgende Fahrzeugtickets sind erhältlich:

  • Freitags-Ticket: 50 Euro
  • Samstags-Ticket: 80 Euro
  • Sonntags-Ticket: 80 Euro
  • 3-Tages-Ticket: 150 Euro

Webseite Allradfreigang: http://www.allradfreigang.at.

Der Allradfreigang geht in seine zweite Runde.

Der Allradfreigang geht in seine zweite Runde.

© Fotos: Allradfreigang