Im letzten Jahr haben wir 14 Interviews auf Matsch&Piste veröffentlicht. Viele Overlander und Menschen aus der Offroad-Szene haben mit uns über ihre Reisen, Ziele und großartigen Momente gesprochen.  Das waren spannende und häufig auch lustige Gespräche. Die schönsten Interviews möchten wir euch deshalb noch mal ans Herz legen.

Ede und Sten unterwegs mit ihrem Expeditionsmobil

Mit Mongolen schwimmen und Adlern jagen – Ede und Sten unterwegs auf der Seidenstraße

Karsten (Sten) und Elke (Ede) waren ein Jahr lang auf der Seidenstraße unterwegs. Die Mongolei war für sie eines der schönsten Länder, das sie bereist haben. Natur und Einsamkeit haben sie ebenso in den Bann gezogen wie die kindliche Freundlichkeit der Mongolen. Doch nicht alles war leicht auf ihrer Tour. Kurz vor Ulan Bator bekommt Sten heftige Schmerzen. Mehr lesen >>

Die beiden haben jetzt sogar ein tolles Buch rausgebracht: Mann & Frau & Weltreise.

4-Wheel-Nomads

4-Wheel-Nomads

Die 4-wheel-nomads: Eine Overland-Familie in Afrika

Durch Afrika zu reisen ist für viele Overlander der Traum schlechthin. Es birgt allerdings viele Herausforderungen. Juliane und Mischa von 4-wheel-nomads.de sind mit ihren Kindern dort ein Jahr lang unterwegs. Uns haben sie erzählt, welche zusätzlichen Probleme das Reisen mit Kindern macht, welche Chancen es birgt und was sie bisher erlebt haben. Mehr lesen >>

Titelbild Interview Thomas Grütter

Zur Abwechslung einmal Murmeltier – Thomas Grütter erzählt von seiner Reise durch die Mongolei

Eigentlich wollten Beatrice und Thomas nur ein paar Monate mit ihrem Santana nach Thailand zum Tauchen fahren. 13 Monate waren sie am Ende unterwegs. 75.000 Kilometer sind sie gefahren und haben dabei 56 Länder durchquert. Thomas erzählte uns, warum die Mongolei kulinarisch grenzwertig ist und wie sie es in Nepal nur soeben schafften, aus dem Land zu kommen. Mehr lesen >>

Pistenkuh, Staubige Pisten mit dem Steyr

Reisen alleine ist uns zu wenig – Interview mit Sabine und Burkhard von der Pistenkuh

Die lila Pistenkuh ist in der Szene bekannt wie ein bunter Hund. Seit über 12 Jahren sind Sabine und Burkhard mit einem lila LKW in der Welt unterwegs. 329.875 Kilometer sind sie dabei gefahren und haben so vieles erlebt. Sie erzählten uns, wie sie es geschafft haben, eine so lange Reise zu finanzieren, wie man mit korrupten Beamten umgeht und was sie gegen Reisemüdigkeit tun. Mehr lesen >>

Titelbild Around the world in 800 Days

In 800 Tagen um die Welt – Ein Interview mit Emma und Andy

Emma und Andy sind zwei Abenteurer, deren Ziel es ist, mit ihrem 22 Jahre alten Hilux die Welt zu umrunden. 858 Tage waren sie bereits unterwegs. 130.316 Kilometer haben sie dabei zurückgelegt. Uns erzählten sie, wie sie nach einem derben Rückschlag im Iran doch weiterreisen konnten und was sie anderen Overlandern empfehlen. Mehr lesen >>

Titelbild Interview Abreise Panamericana.de

„Mir strotzt die Vorfreude aus allen Poren“ – Tobias von Panamericana.de über die Reisevorbereitungen

Als Tobias, das erste Mal zu Michaela sagte: „Komm lass uns einfach die Panamericana fahren“, war das mehr als Scherz gemeint. Am nächsten Montag wird es für die beiden Ernst. Sie besteigen das Schiff Richtung Südamerika. Wie aus einem Witz eine Reise um den Globus wurde, erfahrt ihr in diesem Interview. Mehr lesen >>

Salar de Uyuni, Bolivien, größter Salzsee der Welt, Interview Christian Weinberger

Salar de Uyuni, Bolivien, größter Salzsee der Welt

Lasst eure Träume wahr werden – Interview mit Christian Weinberger

Christian reist seit einigen Jahren mit seinem Defender durch Südamerika. Der gelernte Koch ist begeistert von den Menschen und der Landschaft auf dem Kontinent. Uns hat er etwas über seine Reise und von einigen seiner Begegnungen erzählt. Mehr lesen >>