Interview Christian Weinberger Interview Heimkehr eines Langzeitreisenden

Die besten Interviews auf Matsch&Piste

In den letzten Jahren haben wir auch zahlreiche Interviews auf Matsch&Piste veröffentlicht. Dabei durften wir viele nette Menschen aus der Reise- und Offroad-Szene kennenlernen und haben mit ihnen über ihre Reisen, Fahrzeuge, Erlebnisse und vieles mehr gesprochen.

Bei diesen Interviews ging es um spannende, lustige und teils auch sehr persönliche Geschichten. Ein paar der für uns schönsten und interessantesten Interviews möchten wir euch heute nochmal vorstellen. Viel Spaß beim Lesen!

 

9 Monate lang „Auf in den Osten“

Cameron Highlands, Malaysia
9 Monate auf in den Osten.

Eva und David waren neun Monate auf dem Landweg Richtung Osten unterwegs. Ihr Ziel war es, mit zwei Defendern nach Australien zu reisen. 22 Länder haben sie auf ihrer Reise durchquert. In Thailand beschlossen sie zurückzufahren. Lest selbst, warum ihre Reise dort endete und wieso sie mit nur einem Defender zurückkamen. Mehr lesen >>

 

Es fühlt sich an wie Urlaub mit Freunden – Ute und Walter von 4×4-Adventures im Gespräch

4x4adventures unterwegs.

Ute Albersdörfer und Walter Kühn bieten mit 4×4-Adventures seit vielen Jahren Offroad-Touren an. Sie erzählten uns, wie sie Offroad-Reiseveranstalter wurden, welche Ausstattung Offroad-Reisende brauchen und was für sie das Schönste an ihrer Arbeit ist. Mehr lesen >>

 

Heimkehren nach fünf Jahren Weltreise – Interview mit Christian Weinberger

Interview Christian Weinberger Interview Heimkehr eines Langzeitreisenden
Interview Heimkehr eines Langzeitreisenden.

Christian ist gelernter Koch. Er liebt das Reisen und die Menschen. Fünf Jahre war er in Südamerika unterwegs und hat dort viele Freunde gefunden. Seit einigen Monaten ist er zurück in der Heimat. Doch zu Hause ist für ihn ganz woanders. Wie das Zurückkommen nach der langen Reise war, was die Reise verändert hat und was er zu Hause am meisten vermisst, erfahrt ihr in unserem Interview. Mehr lesen >>

 

Landcruising Adventures – Ein Interview mit den angeblich langsamsten Overlandern der Welt

Atacama Wüste Chile
In der Atacama Wüste, Chile.

Karin-Marijke, Coen und ihr Toyota Land Cruiser BJ45 fahren seit 2003 durch Asien und Südamerika. Die wurden oft als die langsamsten Überland-Reisenden der Welt bezeichnet. Aber für sie ist es das Wichtigste an schönen Orten zu verweilen und mit Menschen in Kontakt zu kommen. Wir fragten nach. Mehr lesen >>

 

Reisen alleine ist uns zu wenig – Interview mit Sabine und Burkhard von der Pistenkuh

Die besten Interviews - Pistenkuh, Titelbild
Pistenkuh.

Die lila Pistenkuh ist in der Szene bekannt wie ein bunter Hund. Seit über 12 Jahren sind Sabine und Burkhard mit einem lila LKW in der Welt unterwegs. 329.875 Kilometer sind sie dabei gefahren und haben so vieles erlebt. Sie erzählten uns, wie sie es geschafft haben, eine so lange Reise zu finanzieren, wie man mit korrupten Beamten umgeht und was sie gegen Reisemüdigkeit tun. Mehr lesen >>

 

Die 4-wheel-nomads: Eine Overland-Familie in Afrika

Die besten Interviews - 4-Wheel-Nomads
4-Wheel-Nomads.

Durch Afrika zu reisen ist für viele Overlander der Traum schlechthin. Es birgt allerdings viele Herausforderungen. Juliane und Mischa von 4-wheel-nomads.de sind mit ihren Kindern dort ein Jahr lang unterwegs. Uns haben sie erzählt, welche zusätzlichen Probleme das Reisen mit Kindern macht, welche Chancen es birgt und was sie bisher erlebt haben. Mehr lesen >>

 

Mit dem Beast über die Seidenstraße nach Osten

Mit dem Beast über die Seidenstraße nach Osten.

Annette und Stefan sind seit September 2014 mit ihrem Mercedes G, dem Beast, unterwegs Richtung Osten. 47.000 Kilometer sind sie bisher gefahren, 24 Länder haben  bereits bereist. Wir sprachen mit Ihnen, wie sie sich auf die Reise vorbereitet haben und wo es am schönsten war. Mehr lesen >>

 

Eine Reise zu den vier extremsten Orten der Welt – Interview mit 4-xtremes.ch

Interviews
Interview 4-xtremes.ch.

Andrea und Mike hatten irgendwann eine fixe Idee. Wie wäre es, wenn man die extremsten Orte auf der Welt mit einer Linie verbindet und daraus eine Reise mit einem Offroad-LKW macht? Genial, oder? So sind die beiden unterwegs, den heißesten Ort, den höchsten befahrbaren Pass, den kältesten bewohnten Ort und den tiefsten Landpunkt innerhalb von 11 Monaten zu besuchen. Dabei fahren sie gut 45.000 Kilometer durch 19 Länder. Wir haben ihnen ein paar Fragen gestellt. Mehr lesen >>

Travelsouthbound – Mit dem Mitsubishi L200 durch Afrika

Die besten Interviews - Travelsouthbound Interview
Travelsouthbound Interview.

Armin und Tanja sind Travelsouthbound und waren mit ihrem Mitsubishi L200 zwei Jahre auf der Panamericana unterwegs. Zu Hause stand für die beiden sofort fest, dass es bald wieder losgehen muss. Momentan sind sie in Afrika unterwegs und haben uns im Interview erzählt, wie sie auf die Reise gekommen sind, wie sie sich vorbereitet haben und was bisher ihre schönsten Momente waren. Mehr lesen >>

 

Broamers – Mit dem Toyota von Rosenheim nach Kapstadt

Die besten Interviews - Broamers - Zwei Kumpels im Toyota auf dem Weg durch Afrika
Broamers – Zwei Kumpels im Toyota auf dem Weg durch Afrika.

Alex und Pat von Broamers.com sind zwei Kumpels aus Rosenheim, die sich einen Traum erfüllen: Ein halbes Jahr fahren sie mit ihrem Toyota Land Cruiser LJ70 durch Afrika. 26 Länder wollen sie dabei durchfahren und dabei gut 23.000 Kilometer zurücklegen. Mehr über die beiden und ihren Plan erfahrt ihr in unserem Interview. Mehr lesen >>

Auch in Zukunft werden wir weitere Interviews mit interessanten Leuten aus der Offroad- und Reiseszene für euch hier veröffentlichen.