Tankdeckel-Abdeckung für den Defender

Endlich wieder da: Die Tankdeckel-Abdeckung für den Defender

Eben noch durch Sand oder Matsch gefahren, jetzt ist der Tank leer. Doch bevor es ans Tanken geht, heißt es erst mal putzen. Denn niemand will den Schmodder, der sich rund um den Tankdeckel angesammelt hat, im Tank haben. Hier kann sich glücklich schätzen, wer vorsorgt. Nämlich mit der Tankdeckel-Abdeckung für den Defender von Trekfinder.

Die Tankdeckel-Abdeckung schützt den Tank vor Tank- u. Kraftstoffverschmutzung durch Staub, Streusalz und Wasser etc. und wertet den Defender optisch auf. Schließlich sammelt sich rund um den Tank immer irgendwelcher Schmodder. Übrigens auch der beste Platz, um die beliebten Diesel-in-allen-Sprachen-Aufkleber zu platzieren.

Tankdeckel-Abdeckung für den Defender

Die Abdeckung besteht aus hochwertigem und flexiblem Kunststoff und ist somit einfach aufzusetzen und mit der Hand einfach zu lösen. Dabei sitzt die Tankdeckel-Abdeckung aber auch so stramm, dass sie beim Fahren auf der Straße und offroad nicht verloren geht.

Zudem ist der Kunststoff UV- und temperaturbeständig. Durch die Großserienproduktion im Spritzformverfahren kann Trekfinder im Gegensatz zu 3D-Druck oder Tiefdruck eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten.

Erhältlich ist die Tankdeckel-Abdeckung für den Defender ab Mitte Juni 2021 bei Nakatanenga.

Weitere Beiträge
Offroad-Navigation
Worauf es bei Offroad-Navigation mit Tablets ankommt