Ein VW Bus Aufstelldach, dass sehr flach ist und sich von Seriendach nicht unterscheidet? HILO aus Großbritannien bietet jetzt ein solches Dach für den VW Bus T5 und T6 an.

HILO ist ein neuer Anbieter auf dem deutschen Markt. Die Firma aus Großbritannien bietet nach eigenen Angaben das flachste VW Bus Aufstelldach am Markt an. Es kommt standardmäßig in schwarz. Wird aus auf Wunsch in Wagenfarbe lackiert, ist es vom Seriendach fast nicht mehr zu unterscheiden.

HILO-Aufstelldach auf VW Multivan T5 - Das HILO-Aufstelldach, extrem flach und kaum vom Originaldach zu unterscheiden.,

Das HILO-Aufstelldach, extrem flach und kaum vom Originaldach zu unterscheiden.,

Stabile Konstruktion mit Garantie

Die flache Dachschale aus Kunststoff liegt auf einem sehr robusten Stahlrahmen auf, der bei M1-Crashtest bestanden hat. Die Dämpfer sind im Druck einstellbar.

Der atmungsaktive und wasserabweisende Zeltstoff mit PU- und Teflonbeschichtung wird von drei Dachfenstern unterbrochen. Sie sorgen für Licht und geöffnet auch für Luft. Für 300 Euro mehr gibt es auch noch eine Panoramaöffnung mit Reißverschluss.

Auf Wunsch wird die Zeltwand für einen Aufpreis von 250 Euro auch farbig geliefert.

Auf die Dachschale, den Rahmen und die Dämpfer, die Scheren und den Stoff gibt HILO 5 Jahre Garantie.

HILO-Aufstelldach auf VW Multivan T5

Aufgestelltes Dach mit geöffnetem Panoramafenster.

Stehhöhe und Liegemaß

Im Heck beträgt bei aufgestellter Dachschale die Stehhöhe von 1.850 Millimetern. Vorne kommt es auf 2.500 Millimeter. Das Bett ist bei kurzem Radstand des Fahrzeugs 2.300 Millimeter, bei langem Radstand 2.500 Millimeter lang.

Diese Dachschale mit Bett ist aktuell für die VW Bus-Modelle T5 und T6 in den Versionen Transporter und Multivan erhältlich.

Preislich liegen die Dächer zwischen 6.650 Euro und 7.150 Euro. Hochglanz-Edelstahl-Dachscheren kosten zusätzlich 150 Euro möglich. Der Preis ist inklusive Montage und TÜV-Abnahme.

Bezugsquelle: HILO Deutschland