Iglhaut Sprinter - Foto Michael Scheler

IGLHAUT Allrad auf der ABENTEUER & ALLRAD 2021

Allrad-Spezialist für Offroad-Nutzfahrzeuge stellt der Off-Road-Messe in Bad Kissingen aus

Vom 21. – 24. Oktober findet, pandemiebedingt in den Herbst verschoben, im unterfränkischen Bad Kissingen mit der ABENTEUER & ALLRAD einer der wichtigsten Off-Road-Messe des Jahres statt. Über 350 Aussteller aus aller Welt werden dann wieder das gesamte Spektrum der Off-Road- und Outdoor-Szene im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren. Unter ihnen IGLHAUT Allrad, der Allrad-Spezialist für Offroad-Nutzfahrzeuge.

Bei IGLHAUT Allrad erwarten den Besucher am Messestand E08 wieder Offroad Transporter par excellence. Freuen können sich die Besucher unter anderem auf Mercedes-Benz Sprinter und Vito sowie Volkswagen Crafter. Alle Fahrzeuge bieten mindestens permanenten IGLHAUT Allradantrieb, Zentraldifferentialsperre, eine Höherlegung und eine große Geländeuntersetzung. Und so unterschiedlich diese Fahrzeuge auch sein mögen, eines haben sie alle gemeinsam: Im schwierigsten Gelände fühlen sie sich pudelwohl.

Bereits im Jahr 2019 stellte IGLHAUT Allrad den Volkswagen Crafter mit IGLHAUT Allradtechnologie auf der ABENTEUER & ALLRAD vor. Auch in diesem Jahr wird der Crafter wieder auf dem Messestand von IGLHAUT Allrad zu sehen sein. Dasselbe gilt für das Schwestermodell MAN TGE mit IGLHAUT Allrad und IGLHAUT Performance.

Auch der IGLHAUT Allrad Sprinter wird auf der Messe in Bad Kissingen ausgestellt werden. Das Fahrzeug verfügt über fast alle Optionen, die bei IGLHAUT Allrad überhaupt möglich sind. So bietet der Sprinter permanenten IGLHAUT Allradantrieb, Zentraldifferentialsperre, eine Höherlegung um ca. 120 mm plus 110 mm durch die Umbereifung (= 230 mm höher!), eine große Geländeuntersetzung sowie Hinterachs- und Vorderachsdifferentialsperre.

Außerdem wurde der Sprinter umbereift auf 37×12,5 R 18 LT „BFGoodrich Mud-Terrain T/A“ mit schwarz gepulverter Alufelge. Des Weiteren wurde der Offroad Van mit einem Original Top Air Vorabscheider, Ersatzradhalter mit Ersatzrad, Slide Out Trittstufen, Radlaufverbreiterungen, Vorderachsschutz, Hinterachsschutz, Unterfahrschutz, Verteilergetriebeschutz, Multi-Mound-Platte und 180 Liter Aluminiumkraftstofftank ausgestattet.

Seit über 30 Jahren rüstet die Firma Iglhaut GmbH Mercedes Benz-Transporter auf Allradantrieb um und zählt somit zu den Pionieren der Allradtechnik im Transportbereich. Mehr zu Iglhaut Allrad findet ihr auf der Webseite des Unternehmens. Auf der ABENTEUER & ALLRAD findet ihr Iglhaut auf Stand: E08

Titelbild: Michael Scheler