Wer den Land Rover Defender liebt, muss schon ein bisschen verrückt sein. Oder besser gesagt, enthusiastisch. Michael ist es, er mag Land Rover Fahrzeuge und startete vor einiger Zeit das Projekt „Der Land Rover Treff“. Dort sammelt er alle Informationen und schöne Bilder von Land Rover Fahrzeugen, die er bekommen konnte. Jetzt ging er den nächsten Schritt und organisierte ein kleines Landytreffen.

Das Land Rover Treffen von Stefan und Michael – Wie es dazu kam…

„Irgendetwas brodelte in mir. Je intensiver ich mich mit meinem Land Rover-Projekt www.der-land-rover-treff.de beschäftigte, desto mehr Land Rover mit dem Kennzeichen meines Landkreises Wolfenbüttel entdeckte ich. Ich fing also an, mir die Kennzeichen aufzuschreiben“, erzählte uns Michael, der auf seiner Webseite Der Land Rover Treff sich gerade anschickt, alle Modell-Land-Rover zu archivieren, die es gibt.

Er selbst besitzt gar keinen Land Rover. Noch nicht. Aber er ist mit dem Landy-Virus bereits infiziert und so fröhnt er schon jetzt seiner Leidenschaft mit seinem Webseitenprojekt.

Wieviele potentielle Teilnehmer gibt es in seinem Umkreis?

Irgendwann kam er auf die Idee, beim Straßenverkehrsamt anzufragen, wieviele Land Rover es in seinem Lankdreis gibt. Im Februar diesen Jahres waren das immerhin 59 Fahrzeuge. Damit hatte er nicht gerechnet. Aber damit war auch der Entschluss klar, ein Treffen auf die Beine zu stellen.

Es geht los …

Gesagt, getan. Michael machte sich kleine Zettel, die er an jeden Landy klemmte, der ihm begegnete. Und er recherchierte im Internet, auf der Suche nach Gleichgesinnten aus dem Landkreis Wolfenbüttel.

Auf diese Art fand er die Webseite von Stefan www.e-landy.de. Michael nahm Kontakt auf und sie verabredeten sich für Anfang April. So fanden sich dann zwei „Verrückte“.

„Das Landytreffen“ wird zu „die Landytreffen“

Stefan kam dann selbstverständlich auch zum geplanten Treffen am 13. Mai 2017 und brachte gleich noch einen Landyfahrer mit. Das Treffen im Mai lief so gut, dass Stefan sagte, dass sie das Treffen im Herbst bei seiner Schrauberscheune wiederholen sollten. So stand auch gleich der zweite Termin. Am 30. September 2017 fand sich dann die regionale Landygemeinde in Ostharigen bei Liebenburg ein.

DLTR - 12 Land Rover traffen sich im Herbst auf dem Landytreffen in Liebenburg.

12 Land Rover traffen sich im Herbst auf dem Landytreffen in Liebenburg.

Zu dem Treffen am 30. September kamen bereits 12 Land Rover und 4 Fremdfabrikate. Es wurde ein gemütliches Beisammensein zwecks Erfahrungsaustausch. Der allgemeine Tenor zum Ende des Treffens lautete: „Das machen wir wieder!“ Seid also gespannt auf die nächsten Aktionen. Wer die Entwicklungen und Termine im Blick behalten möchte, sollte sich auf Michaels Webseite umsehen: Der Land Rover Treff.