Der meistzugelassene Pick-up in Deutschland und meistverkaufte weltweit, der Nissan Navara, erhält mehr Leistung, mehr Komfort und ein kleines Facelift.

Mehr Leistung beim Einstiegsdiesel

Der neue Einstiegs-Dieselmotor, der die Abgasnorm 6d-Temp erfüllt, leitet jetzt 120 kW (163 PS) und das Drehmoment wurde um 22 Newtonmeter auf 425 Nm gesteigert, die zwischen 1.500 und 2.500 U(min-1 anliegen. In der stärksten Motorisierung treiben euch 140 kW (190 PS) nach vorne. Der Spritverbrauch wurde zudem durch ein neues, besser schaltbares, 6-Gang-Getriebe reduziert.

Nissan Navara Facelift 2019 - Der Double-Cab.

Der Double-Cab.

Fahrwerk und Bremsen

In puncto Sicherheit wurden jetzt allen vier Rädern Scheibenbremsen verpasst. Zusätzlich arbeitet ein über das ESP gesteuerter Sway-Assistent, der Wank- und Schaukelbewegungen im Anhängerzugbetrieb reduziert und das Gespann so stabilisiert.

Der Böschungswinkel wurde durch Höherlegung der Hinterradaufhängung, die jetzt eine Mehrlenker-Aufhängung ist, auf 30 bis 31 Grad verbessert. So erhöht sich außerdem der Fahrkomfort. Bisher gab es diese Achse nur in den Doppelkabinen-Modellen. Das zulässige Gesamtgewicht erhöht sich um 215 kg, die Nutzlast steigt je nach Version um 100 kg.

Nissan Navara Facelift 2019 - Steht höher.

Steht höher.

„Dank der Kombination aus Komfort, Leistung, Nutzlast und robuster Ausstattung ist der Nissan Navara weiterhin überaus erfolgreich in Europa“, erklärt Paolo D’Ettore, bei Nissan in Europa verantwortlich für leichte Nutzfahrzeuge. „Der Navara ist nun in 109 Märkten weltweit vertreten und einer der Wachstumstreiber im LCV-Segment von Nissan. Wir sind zuversichtlich, dass sich dieses Wachstum mit umfangreicherem Produktportfolio gemäß unserem ehrgeizigen mittelfristigen Plan fortsetzen wird.“

Der Einstiegspreis für den Nissan Navara liegt bei 31.995 Euro. Die neue Version soll ab Juli 2019 verfügbar sein.

© Fotos: Nissan