Nachlese zur 4×4 rhein-waal 2022

25. bis 27. März 2022 in Kalkar am Niederrhein

4x4 rhein-waal 2022

Sonnenschein, Vogelgezwitscher und die ersten Blumen sprießen auch schon. Das zieht viele Menschen nach draußen und natürlich auch alle 4×4-Freunde. Somit genau passend stand mit der 4×4 rhein-waal 2022 am vergangenen Wochenende die erste 4×4-Messe des Jahres auf dem Ausflugsprogramm vieler Offroader und Overlander.

Die noch relativ neue Offroad-Messe 4×4 rhein-waal fand vor drei Jahren zum ersten Mal statt und die Offroad- und Reiseszene war auf Anhieb begeistert. Mit ihrer Lage am Niederrhein nahe der deutsch-niederländischen Grenze, ist die Messe sowohl aus dem Westen und der Mitte Deutschlands, als auch aus den Niederlanden und Belgien gut erreichbar. So reisten auch in diesem Jahr wieder viele 4×4-Freunde an und schon am frühen Freitagnachmittag war die Camp-Area gut gefüllt. Bald knisterten die ersten Lagerfeuer und es stellte sich ein gewisser „Treffen-Charakter“ ein.

Zahlreiche Allrad-Begeisterte kamen nach Kalkar

Das Veranstaltungsgelände in Kalkar – einigen von euch sicherlich im Zusammenhang mit dem nie ans Netz gegangenen „Schnellen Brüter“ bekannt – ist ideal für eine Offroad-Messe. Die Messehallen bieten Wetterunabhängigkeit und für Action wird im Außengelände gesorgt. Für die Tagesbesucher sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Toiletten und Duschen standen auf der Camp-Area in ausreichender Dimension zur Verfügung und überzeugten mit Sauberkeit.

4x4 rhein-waal 2022
Die Camp-Area war bereits am Freitagnachmittag gut besucht.

In den drei Hallen mit etwa 9.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche erwartete die Besucher alles was das 4×4-Herz begehrt. Die Aussteller waren bunt gemischt und es war von allem etwas dabei: Wohnkabinen, Offroad-Anhänger sowie Dachzelte, Ausrüstung und Zubehör, Fahrzeugelektrik, Offroad-Trainings, Fahrzeugausbauer und vieles mehr. Insgesamt waren über 100 Aussteller vertreten. Auf dem Außengelände drehte das Vision-Racing Team mit dem VR105 Rallyeboliden wieder seine Runden und wer sich traute, konnte gegen eine kleine Spende für einen guten Zweck auch mitfahren. Die Spenden gingen in diesem Jahr an das Projekt „Art Meets Education“. Insofern hatten alle etwas davon: der Rennwagen wurde mal wieder ausgeführt, Besucher konnten Rallyeluft schnuppern und es wurden Spenden gesammelt.

Auf dem Außengelände drehte das Vision-Racing Team mit dem VR105 Rallyeboliden seine Runden.

Durchweg positive Rückmeldungen

Die Stimmung unter den Besuchern und Ausstellern war durchweg positiv. Dazu trug sicherlich nicht nur das sonnige Frühlingswetter bei. Die 4×4 rhein-waal war gut organisiert, die Eintrittspreise moderat und viele Besucher freuten sich einfach darüber, mal wieder rauszufahren, Gleichgesinnte zu treffen und ein schönes Wochenende rund um unser liebstes Hobby zu verbringen. Besonders gut aufgenommen wurde die Freundlichkeit des Personals und das unkomplizierte Check-in zur Camp-Area sowie die abendliche Bewässerung der Wege im Camp zur Bindung des Staubs.

Welche Neuigkeiten gab es auf der 4×4 Rhein-waal 2022 zu sehen?

Für die Besucher gab es viel Spannendes zu entdecken, darunter auch ein paar Neuheiten und Neuvorstellungen wie:

Freitragende 270 Grad Markise und Alu-Dachzelt von OLC Adventure

Dachzelte und Markisen liegen nach wie vor voll im Trend. Am Stand von OLC Adventure  konntet ihr eine neue 270 Grad Markise ansehen. Die Markise ist freitragend. Dadurch könnt ihr sie auch für den kurzen Kaffeestopp zwischendurch schnell aufbauen, wie ihr in diesem YouTube Video von OLC Adventure sehen könnt. Spielt das Wetter nicht mit, so könnt ihr diese Markise natürlich auch abstützen und abspannen. Optional sind Seitenteile erhältlich. Mehr zu der Markise findet ihr hier im Shop von OLC Adventure.

Neu im Programm für 2022 ist auch ein Hartschalendachzelt aus Aluminium. Das OLC140ALU bietet ausreichend Platz für zwei Personen und Gepäck. Das große Fly ist wahlweise in Rot, Braun oder Camouflage erhältlich. Rund um die Ober- und Unterschale sind Nuten passend für M8 Nutensteine eingefasst, sodass hier zusätzliche Ausrüstung wie etwa ein Solarmodul, eine Hängematte, eine Markise oder ein Duschzelt und vieles mehr angebracht werden kann. Die Oberschale ist mit 50kg belastbar.

Das neue Alu-Hartschalendachzelt von OLC Adventure.

Wasserdesinfektion ohne chemische Zusätze von WM Aquatec

WM Aquatec stelle eine interessante Variante der Wasserdesinfektion vor. Nämlich eine vollautomatische Wasserdesinfektion ohne chemische Zusätze durch eine innovative UV-C LED-Technologie.

Innovative Wasseraufbereitung mittels LED-Strahlung von WM Aquatec.

Die Anlage eignet sich für Tauch- und Druckpumpen (ggf. ist ein Durchflusssensors  erforderlich) und kann somit einfach in bestehende Frischwassersysteme nachgerüstet werden. Die Entkeimungsleistung wird mit bis zu 99,999% angegeben und der Durchfluss beträgt 8 Liter pro Minute. Die Wasserdesinfektion erfolgt direkt bei Wasserentnahme, damit kann der Stromverbrauch minimiert werden. Ein weiterer Vorteil auf Reisen.

Mehr zu der Wasserdesinfektion mittels LED-Technologie findet ihr hier bei WM Aquatec.

Hardtop Kabinen von der Allrad-Familie

Die Allrad-Familie hat Hardtop-Kabinen für verschiedene Bereiche im Angebot. Die Kabinen sind modular und eignen sich so für Handwerker, Reisende, Sportler und vieles mehr. Im Angebot sind sowohl fertige Hardtop-Kabinen als auch Kabinen zum Selbstausbau. Los geht es mit einem einfachen Hardtop für den Pick-up bis hin zu Versionen mit integriertem Dachzelt oder auch ein modulares Nachrüsten ist möglich.

Das ist spannend. Auf der Webseite der Allrad-Familie erfahrt ihr mehr dazu.

Modulare Hardtop-Kabinen von der Allrad-Familie.

Wohnkabinen von der Pritschenbude

Wohnkabinen gibt es auch bei der Pritschenbude. Die Kabinen sind ebenfalls modular aufgebaut und passen auf viele gängige Pickups. Die Maße sind bewusst kompakt gehalten, so dass Offroad-Einsätze möglich sind.

Kompakte Wohnkabinen von der Pritschenbude.

Darüber hinaus bietet die Pritschenbude noch ein Möbelsystem für den Innenausbau an. Das „BLAEKBOXS“-Möbelsystem wird an einem Schienensystem befestigt und kann dadurch werkzeuglos entnommen werden. Dieses passt sowohl für die Pritschenbude-Kabinen, als auch für andere Innenausbauten.

Wenn ihr mehr über die Pritschenbude erfahren möchtet, dann schaut euch mal dieses Video von 4×4 Passion an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der beliebte FireQ Grill jetzt mit Gas und Grillplatte

Der neue FireQ Gas ist Grill und Kocher in einem. Der Brenner stammt vom bekannten Hersteller Primus und liefert 4,6KW Leistung. Betrieben wird der FireQ Gas mit handelsüblichen Schraubkartuschen. Mehr Informationen rund um den neuen Grill findet ihr in diesem YouTube-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestellen könnt ihr den FireQ Gas im Shop von Q-Adventuregear.

Neue Taschen von deltabags

deltabags ist seit Jahren für seine praktischen Taschen bekannt. Auf der 4×4 rhein-waal 2022 zeigte deltabags, mit einer Tasche für den Transport einer Grillpfanne, was alles so möglich ist.

Besonders pfiffig ist dabei die recycelte und eingenähte Fahrradreifendecke, welche die Tasche vor Beschädigung durch die Metallpfanne schützt.

Pfiffige neue Tasche von deltabags.

Kuckoo Squaredrop Camper BRUNO

Kuckoo Camper hat die aus Nordamerika bekannten Teardrop-Trailer neu durchdacht.  Herausgekommen ist der „Squaredrop“, ein quadratischer Miniwohnwagen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Camper BRUNO. Der Anhänger ist 4,39 Meter lang, 1,93 Meter breit und misst lediglich 1,82m in der Höhe. Das Leergewicht beträgt 580kg, das zulässige Gesamtgewicht je nach Konfiguration 750 bis 1.300kg.

Kuckoo Camper hat die aus Nordamerika bekannten Teardrop-Trailer neu durchdacht.

Der Hersteller legt Wert auf natürliche Materialien. Das verspricht eine  gewisse Wohlfühlatmosphäre im Camper. Und passend dazu: für jeden verkauften BRUNO werden fünf neue Bäume in Namen des Käufers gepflanzt.

Hier geht’s direkt zum Konfigurator.

Campwerk mit dem neuen iKamper Skycamp 3.0

Campwerk hatte das neue iKamper Skycamp 3.0 im Gepäck. Das bekannte Hybrid-Dachzelt wurde überarbeitet und bietet jetzt noch mehr Funktionen und Ausstattungsdetails. Dazu gehört eine überarbeitete Dachschale, damit mehr Platz für Bettzeug und Schlafsäcke im zusammengeklappten Zustand vorhanden ist. Die Matratze fällt nun deutlich dicker aus und ist mit einer zusätzlichen Isolierschicht ausgestattet, sodass kälteren Nächten nichts im Wege steht. Interessant ist auch die neue Durchführung im Boden des Zeltes. Damit könnt ihr einfach Kabel in das Innere des Dachzeltes verlegen. Was noch alles neu ist am Skycamp 3.0, erfahrt ihr auf der Webseite von Campwerk.

Campwerk präsentierte das neue iKamper Dachzelt.

Batterieüberwachung bei Scheinwerfer Luxx

Scheinwerfer Luxx hat ein komplettes Batterieüberwachungssystem vorgestellt. Das Balmar SG200 beziehungsweise das SG210. Dieses Batterieüberwachungssystem ist die exakte Tankanzeige für eure Bordbatterien. Der besondere Clou: es bietet auch eine „State-of-Health-Anzeige“ (SOH), die den Alterungsgrad eures Akkus anzeigt. Dadurch könnt ihr rechtzeitig abschätzen, wann der Einbau einer neuen Batterie ratsam ist und ihr beugt somit Ausfällen auf Tour vor.

Scheinwerfer Luxx hat mit dem Balmar SG200/ 210 ein komplettes Batterieüberwachungssystem vorgestellt.

Das Balmar Batterieüberwachungssystem bietet zahlreiche weitere clevere Funktionen und ist zudem skalierbar. In der Grundversion kann es bis zu drei Batterien überwachen und somit deren Daten auf einem oder mehreren OLED-Displays anzeigen.

Wenn ihr euch für das Balmar Batterieüberwachungssystem interessiert, findet ihr es hier: Scheinwerfer LUXX.

Die 4×4 rhein-waal 2022 in Kürze

Die 4×4 rhein-waal 2022 war eine rundum gelungene Veranstaltung. Es ist schön, dass Familie Fröhlich nach Axels tragischem Tod fortführt, was er aufgebaut hat. Vielen Dank an Familie Fröhlich für das tolle Messewochenende. Wir freuen uns schon auf die 4×4 rhein-waal 2023!

Zum Abschluss machen wir noch einen Rundgang über die Camp-Area:

Die 4×4 rhein-waal im web

Weitere Informationen rund um die 4×4 rhein-waal findet ihr auf der Website der Messe beziehungsweise in den sozialen Medien auf Facebook unter 4x4rheinwaal und Instagram.