Den Jahreswechsel im Schnee zu verbringen ist für viele schon etwas sehr reizvolles. Das Ganze dann auch noch mit einer Offroad-Tour in Rumänien zu verbinden, ist dann ein echtes Highlight. Reiseveranstalter TC-Offroad bietet mit seiner Offroad-Tour in den Karpaten „Silvester-SNOW-TRACK“ genau das an.

Zum Jahreswechsel bietet der 4×4-Reiseveranstalter TC-Offroad-Trekking eine Winterreise in die verschneiten Karpaten Rumäniens an. Vom 28. Dezember 2020 bis zum 02. Januar 2021 geht es auf Schneeketten durch die Berge Transsilvaniens mit Übernachtungen in Hotels. Passende Schneeketten werden vom Veranstalter gestellt. Der Jahresausklang wird mit Punsch am Lagerfeuer in der Stille der rumänischen Berge verbracht.

TC-Offroad-Trekking - Offroad-Tour Karpaten

Unbeschwert durch den Schnee pfügen.

Die SNOW-TRACK in Rumänien

In den Bergen Transsilvaniens ist Schnee garantiert. Tiefer Schnee. Deshalb stellt TC-Offroad-Trekking jedem Fahrzeug auch die zwingend erforderlichen Schneeketten. Damit geht es dann durch die noch ursprüngliche Wildnis der Berge. Überall glitzert der Schnee, während ihr euch mit euren Geländewagen durch die weiße Landschaft und Schneewehen schlagt.

Ihr besucht orthodoxe Klöster in der Einsamkeit und dem Winterzauber Transsilvaniens und erlebt in den tiefen Karpaten-Wäldern beeindruckende Begegnungen mit seltenen Tieren. Rumänien bietet in Europa noch Abenteuer in einem wahren Wintermärchen.

Wer seinen Jahreswechsel bereits verplant hat, kommt dennoch nicht zu kurz. Im Februar 2021 finden drei weitere „SNOW-TRACK“-Termine statt.

Weitere Informationen zur Offroad-Tour in den Karpaten

Infos: TC-Offroad-Trekking, Tel.: 0049 (0)4444-988125
Web: www.tc-offroad-trekking.de
Preis: 2.250 Euro für einen Geländewagen mit zwei Personen inkl. Hotels und Verpflegung.

TC-Offroad-Trekking - Snow-Track Romania

So schön kann der Winter sein!

© Foto: TC-Offroad-Trekking