Endlich Frühling. Endlich die Zeit, in der wir ohne eingefrorene Finger an unseren Offroadern oder Expeditionsmobilen schrauben können. Ulrich Dolde bietet für alle, die ihr Expeditionsmobil ausbauen, zwei kostenlose Webinare an.

Ulrich Dolde, der Autor von „Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren„, bietet im April zwei Webinare an:

Selbstausbauer-Webinar am Montag, den 23.04.: In diesem Webinar erläutert Dolde, worauf es bei einem Komplett- oder Teilausbau eines Wohnmobiles ankommt und beantwortet die Fragen seiner Teilnehmer.

Optimierer-Webinar am Dienstag, den 24.04.: Hier steht Dolde all denen Rede und Antwort, die bereits ein Mobil haben und dieses in Teilbereichen optimieren oder reparieren möchten.

Start ist jeweils um 19:30 Uhr offizielles Ende um 21:00 Uhr. Erfahrungsgemäß dauert es aber deutlich länger, bis alle Fragen beantwortet sind.

Webinar von Ulrich Dolde zum Thema Wohnmobil bzw. Expeditionsmobil selber ausbauen

Die beiden Webinare sind kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an ulrich.dolde(ät)wohnmobil-selbstausbau.com Bitte vollständige Adresse und E-Mail-Adresse angeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet abgehalten wird. Die Teilnehmer hören und sehen den Veranstalter und können per Chat Fragen stellen, die auch direkt beantwortet werden.

Das Buch Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren

Wer selbst sein Wohnmobil oder Expeditionsmobil ausbauen möchte, ist mit dem umfangreichen Ratgeber von Ulrich Dolde sehr gut beraten.

Das umfangreiche Nachschlagewerk ist nun in der vierten Ausgabe erschienen. Im Buch beschreibt Dolde detailliert mit mehr als 1.200 Abbildungen die Konzeption und den Ausbau seines Fernreisemobils auf Basis eines Mercedes 914 Allradkipper.

In die neue Ausgabe sind auch Informationen über umfangreiche Optimierungsmaßnahmen eingeflossen, die Dolde in den vergangenen Jahren an dem Ausbau seines Expeditionsmobils vorgenommen hat.

Neben dem eigenen Ausbau und der verwendeten Materialien beschreibt Ulrich Dolde sehr umfangreich auch Alternativ-Systeme, die in anderen Fahrzeugen unter Umständen besser geeignet sind.

In 30 Kapiteln geht Dolde detailliert ein auf Konzeption, Fahrzeugauswahl, Kabinenbau, Zwischenrahmen, Rostbehandlung, Grundrissplanung, Einbau von Türen und Fenstern, Elektro-, Wasser- und Gasinstallation, Heizung und Möbelbau. Das Buch findet ihr bei uns im Shop.

Über Ulrich Dolde

Ulrich Dolde hat sich 2008 seinen Traum erfüllt und einen ausgemusterten Mercedes 914 Allrad-LKW des niederländischen Heers und einen Zeppelin-Shelter der deutschen Bundeswehr zu einem gemütlichen Fernreisemobil ausgebaut. Seine umfangreichen Erfahrungen hat er in seinem Buch niedergeschrieben. Sein Buch ist bereits in der dritten Auflage erschienen.

Fotos: Ulrich Dolde