In Essen wurde vor einigen Wochen das erste Zentrum für klassische Fahrzeuge von Land Rover und Jaguar eröffnet: Das Jaguar Land Rover Classic Centre.

Vor einigen Jahren begann die Abteilung Special Vehicle Operations bei Jaguar Land Rover damit, alte Fahrzeuge einzukaufen und wieder zu restaurieren. Wir berichteten bereits über Fahrzeuge, die in liebevoller und akribischer Arbeit im Rahmen der Reborn-Initative wieder hergerichtet wurden. Darunter 25 Land Rover Serie 1 und ein Range Rover Classic.

Range Rover Classic. © Jaguar Land Rover

Range Rover Classic.
© Jaguar Land Rover

In Essen-Kettwig wurde nun die erste Filiale außerhalb des britischen Königreichs eröffnet, in der im Rahmen des neuen „Works Legends“-Programms diese Klassiker erworben werden können. Dabei folgte die Eröffnung der des Hauptsitzes der Jaguar Land Rover Classic Works in Coventry, England.

4.500 Quadratmeter umfasst die Betriebsfläche an der Ringstraße 38 in Essen-Kettwig. Ein hochspezialisiertes Team unter der Leitung von Dr. Ralf Klasen, Leiter Classic Jaguar Land Rover Deutschland, stellt hier den gesamten Kundendienst rund um klassische Jaguar- und Land Rover-Modelle sicher.

Ein Erfolgsmodel

Tim Hannig, Jaguar Land Rover Classic Director, erklärt: „Seit der Eröffnung von Classic Works in Coventry vor knapp einem Jahr eilt unser Geschäftsbereich klassische Fahrzeuge von Erfolg zu Erfolg. Deutschland ist nun der nächste logische Schritt im Rahmen der globalen Expansionsstrategie von Jaguar Land Rover Classic, denn Deutschland ist der größte und wichtigste Klassik-Automarkt in Europa. Das neue Classic Centre in Essen verschafft uns eine hervorragende Basis, den Besitzern klassischer Jaguar- und Land Rover-Modelle in Kontinentaleuropa einen perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Service zu bieten.“

Tim Hanning, Direktor Jaguar Land Rover Classic. © Jaguar Land Rover

Tim Hanning, Direktor Jaguar Land Rover Classic.
© Jaguar Land Rover

Neben Tim Hannig war auch Jan-Kas van der Stelt, Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland, am Eröffnungstag nach Essen angereist und fügte hinzu: „Ich freue mich unseren Neuwagenkunden die große Tradition unserer Marken hautnah präsentieren können. Es ist ein wichtiger Beitrag für das Image unserer britischen Marken und den Werterhalt.“

Werkstatt und Lagerung

In der Werkstatt des neuen Essener Klassikzentrums stehen insgesamt 14 Serviceplätze zur Verfügung. Sie sind nach den Vorgaben von Classic Works eingerichtet. Dort können Fahrzeugchecks, Servicearbeiten und Reparaturen vorgenommen werden. Auch Motoreninstandsetzungen sidn möglich. Wer seinen Klassiker sicher und ständiug gewartet wissen möchte, kann seinen Wagen auch gleich dort unterbringen.

Land Rover Serie I. © Jaguar Land Rover

Land Rover Serie I.
© Jaguar Land Rover

Verkauf

Parallel zur Eröffnung der neuen Niederlassung beginnt Jaguar Land Rover Classic unter dem Titel „Works Legends“ mit dem Vertrieb ausgewählter klassischer Modelle beider Marken über sein deutsches oder britisches Zentrum. Das Angebot reicht dabei von Fahrzeugen für den täglichen Gebrauch über außergewöhnliche Show-Stücke nach „Concours d’Élégance“-Standard bis hin zu Seltenheiten mit einzigartiger historischer Bedeutung. Sämtliche „Works Legends“-Angebote durchlaufen vor der Aufnahme in den Fahrzeugpool einen 125-Punkte-Check und erhalten eine zwölfmonatige Werksgarantie. Das aktuelle Angebot klassischer Fahrzeuge ist ab sofort unter der Adresse www.jaguarlandroverclassic.com/workslegends verfügbar.

Kontakt zu Jaguar Land Rover Classic in Großbritannien:
E-Mail info@classic.jaguar.co.uk
Telefon +44 (0) 203 601 1255
Im Netz: www.jaguar.com/about-jaguar/jaguar-classic

Das Jaguar Land Rover Classic Centre in Essen. © Jaguar Land Rover

Das Jaguar Land Rover Classic Centre in Essen.
© Jaguar Land Rover