Den praktischen Camping-Backofen von Omnia haben wir bereits vorgestellt. Nun folgt das dritte Rezept: Nudelauflauf mit Chorizo, für vier Personen.

In unserer kleinen Reihe mit Rezepten für den Omnia-Campingbackofen gibt es heute etwas feuriges: einen deftigen Nudelauflauf mit Chorizo. Wir wünschen guten Appetit.

Rezept Nudelauflauf mit Chorizo

Zutaten:
(für 4 Personen):

  • 250 g Bandnudeln
  • 120 g Rote Linsen
  • 100 g Chorizo
  • 1 rote Paprika
  • (Chili-) Öl
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 3 gestrichene Esslöffel Speisestärke (oder Mehl)
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Tabascosauce

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Linsen waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Wurst in dünne Scheiben schneiden, ggf. halbieren. Paprikaschote entkernen und würfeln. Alles in den mit (Chili-) Öl eingefetteten Omnia geben und gut vermengen.
Milch und Sahne aufkochen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, in die Milch-Sahne einrühren und einmal aufkochen. Den geriebenen Parmesan einrühren und nun die Käse-Sahne mit Salz und Tabascosauce abschmecken. Dann die Sauce über die Nudeln geben und gut vermengen.
Den Auflauf im Omnia bei mittlerer Hitze rund 40 Minuten backen.

Nudelauflauf mit Chorizo - In die Milch-Sahne-Mischung dürfen ruhig mehrere Spritzer Tabasco, da die Nudeln die Schärfe binden.

In die Milch-Sahne-Mischung dürfen ruhig mehrere Spritzer Tabasco, da die Nudeln die Schärfe binden.

Nudelauflauf mit Chorizo - Die Käse-Sahne-Sauce wird über die in den Omnia gefüllten Nudeln gegossen und mit dem Löffel etwas verteilt.

Die Käse-Sahne-Sauce wird über die in den Omnia gefüllten Nudeln gegossen und mit dem Löffel etwas verteilt.

Nudelauflauf mit Chorizo - Nach rund 40 Minuten bei mittlerer Hitze sollte der Auflauf fertig sein. Bleiben Reste über, kann man sie sehr gut auch kalt als Nudelsalat essen.

Nach rund 40 Minuten bei mittlerer Hitze sollte der Auflauf fertig sein. Bleiben Reste über, kann man sie sehr gut auch kalt als Nudelsalat essen.

Wenn ihr leckere Rezepte für den Omnia habt, schreibt uns doch einfach und schickt ein paar appetitanregende Bilder mit: hallo@matsch-und-piste.de

Mehr über dem Omnia-Campingbackofen findet ihr hier: Omnia – Der Camping-Backofen.

© Fotos: Michael Scheler