Im 24. James Bond Film „Spectre“ werden neben dem Aston Martin für Bond auch mehrere Exemplare des Range Rover Sport SVR und Land Rover Defender Big Foot eine Rolle spielen.

Der vom Land Rover Special Operations Department verbesserte Range Rover mit 550 PS hat die Nordschleife des Nürburgrings mit 8 Minuten und 14 Sekunden als schnellstes Fahrzeug seiner Klasse geschafft. Die Defender Big Foot wurden mit 37 Zoll Reifen ausgestattet und erhielten Veränderungen an der Aufhängung und einen zusätzlichen Karosserieschutz. Die Wagen werden in einer in Österreich gedrehten Action-Szene mitspielen.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Defender in einem Bond-Film mitspielt: In „Skyfall“ (2012) fuhr Miss Moneypenny einen Defender 110 Double Cab Pick-up.

Das Sponsoring des Films verlief für Jaguar Land Rover allerdings nicht ganz reibungslos. Die ursprünglich für den Film bestimmten fünf Range Rover Sport wurden im Dezember letzten Jahres in Neuss vom Gelände des Autoherstellers gestohlen.

„Spectre“ wird vermutlich ab dem 6.11.2015 in den Kinos zu sehen sein.

Foto: © Jaguar Land Rover