Tom Sheppard, ein ehemaliger Royal Airforce Pilot, hat nach eigenen Angaben über 60.000 km mit Allradfahrzeugen, primär in Wüsten, zurückgelegt. Meistens im Rahmen von Expeditionen und Erstbefahrungen (z.B. West-Ost Durchquerung Afrikas). In diesem Buch schrieb er sein gebündeltes Wissen zum Thema Expeditionen mit 4×4 Vehikeln nieder. Es ist für Expeditionen geschrieben, bietet aber auch für normale Reisen wertvolle Tipps, auch wenn für normale Reisende nicht alle Kapitel in dieser Tiefe relevant sind. Weitere Bücher von ihm behandeln das Fahren mit Allrad und Reisen in Algerien.

Das Buch in der zweiten Auflage ist sehr umfangreich und auf rund 600 Seiten mit rund 800 Bildern wird jedes wichtige Thema rund um Expeditionen eingehend behandelt. Einen großen Teil nimmt natürlich der Bereich des Fahrzeugs ein. Sheppard beschreibt die Modalitäten zur Verschiffung bzw. zum Versand. Er erläutert, was bei der Fahrzeugauswahl und bei dessen Beladung zu beachten ist und es werden die einzelnen Allradtechnologien beschrieben und verglichen. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit der Fahrzeugwartung und gibt Tipps, was bei Betriebsstoffen zu beachten ist, wenn man in fernen Ländern unterwegs ist.

Sheppard geht intensiv auf die Ausrüstung ein. Das reicht von der Kleidung und welche Funktion einzelne Stoffarten haben, über Zelte, Wassertransport-, Versorgung und Herstellung sowie der sparsame Umgang damit. Die Lebensmittel und das Kochen haben ebenfalls ein eigenes Kapitel. Er gibt Fahrtipps für verschiedene Situationen und Streckenarten ebenso wie Bergetipps. Wichtig ist ihm auch das Thema Navigation und Navigationssysteme sowie internationale Rettungssysteme und Kommunikation. Er erklärt wie man sich Kartenmaterial und Satellitenbilder besorgt und damit umgeht.

Im Praxisteil beschreibt Sheppard, wie man ein Team ausgewählt und trainiert. Was vor und nach dem Fahren zu tun ist. Er geht außerdem auf Körperpflege und Verhalten in fremden Ländern ein. Wer in Gruppen unterwegs ist, findet Erklärungen zum Fahren und Kommunizieren in Gruppen.

Dieses Buch ist ein Klassiker unter den Expeditionsbüchern und ist derzeit nicht mehr als Neubuch erhältlich. Bei amazon.de ansehen.

Für den 15. Mai 2017 wird die neue 4. Ausgabe erwartet: Vehicle-Dependent Expedition Guide

Die gebundene Ausgabe in Version 2.2 kostet rund 50 Euro, wenn man eine Auflage im Desert Winds Publishing Verlag erwischt. Die vierte Ausgabe ist verfügbar.

Sprache: Englisch
Seiten: ca. 600