Die Sehnsucht nach Abenteuer, „echten“ Erlebnissen und fernen Ländern ist ungebremst. Campingausrüster eilen von einem Rekordgewinn zum anderen, während Vanlife schon fast im Mainstream angekommen ist und selbst 4×4-Geländefahren mittlerweile als respektierte Freizeitbeschäftigung angesehen wird. Ideale Zeiten also für ein hippes Travel-Event, welches Reiseliebhaber unterschiedlichster Couleur zusammenbringt und die Freude am motorisierten Reisen zelebriert.

Vom 24. bis 26. Mai zieht es die deutschsprachige Reisecommunity wieder in die sonnige Südsteiermark nach Österreich. Nicht (nur) zum entspannten Relaxen, sondern vor allem zur 2. Ausgabe des noch recht jungen Reisemobiltreffens Namens VAN DAYS. Mitten im frühlingshaften Endspurt Richtung Sommer, treffen sich hier Interessierte und Gleichgesinnte, um ein ganzes Wochenende dem fahrzeugbasierten Reisen rund um den Globus zu frönen.

Reisetreffen VAN DAYS

Die erst 2. Ausgabe der VAN DAYS bringt frischen Wind in die Reisetreffen-Szene

Fernweh zum Anfassen in der südsteirischen Toskana

Egal ob hoch aufragendes Expeditionsmobil, dachzelttragender Pick-up oder liebevoll geschmückter VW-Bus. Von der Weltumrundung mit Kleinfamilie, mehrmonatigem Europatrip oder kurzer Alltagsflucht: Bei den VAN DAYS stehen jedem die (Fahrzeug-)Türen zum ungezwungenen Erfahrungsaustausch und gegenseitigen Kennenlernen weit offen. Die nötige Inspiration zum nächsten Selbstausbau oder der großen Urlaubsreise liegt hier oft nur einen Parkplatz weit entfernt.

Auch dieses Jahr sorgt an allen drei Veranstaltungstagen wieder ein volles Rahmenprogramm für beste Unterhaltung der reisehungrigen Besucher: Spannende Multimedia-Reisevorträge wechseln sich mit praxisnahen Workshops tagsüber ab, während abends die tanzbare Live-Band dazu einlädt, mit neu gefundenen Freunden den Gasfuß auch mal anderweitig ausschütteln zu können. Wie gewohnt lassen sich auch bekannte Reisemobil-Hersteller sowie Zubehörausrüster finden, während regionale Kulinarik geschmacksverwöhnte Gaumen begeistert.

Rahmenprogramm VAN Days

Zahlreiche Vorträge und Podiumsdiskussionen laden zum geselligen Erfahrungsaustausch ein – stilecht in einer alten Scheune!

Top-Location für ein Travelevent der anderen Art

Campen am Fuße mediterraner Weinberge, ein kurzes Flussbad während zweier Reisevorträge oder Verpflegung holen fürs Lagerfeuer beim veranstaltungseigenen Bauernmarkt? Das alles geht so nur auf den VAN DAYS. Reisetreffen, Festival oder doch schon Urlaub unter Gleichgesinnten? Der Naturpark Grottenhof ist sicherlich der heimliche Star und Mitgrund, warum sich bereits am ersten Veranstaltungsjahr 2018 so viel vergleichsweise junges und hippes Reisevolk tummelte. Auch heuer wird sich daran nichts ändern und die Veranstalter haben wohlweislich die Stellplätze für campende Besucher verdoppelt.

Globetrotter sollten sich den 24. bis 26. Mai schon Mal rot im Kalender markieren. Denn die VAN DAYS sorgen für eine erfrischend neue Note im diesjährigen Reisefestivaljahr 2019.

Reisetreffen VAN DAYS

Entspanntes Ambiente in einer reizvollen Naturkullise

Weiterführende Informationen

Detaillierte Infos zu den VAN DAYS, den Vorträgen und Tickets für Tagesbesucher, Camper und Familien findet ihr auf der offiziellen Website: www.van-days.com

© Fotos: VAN DAYS