Werbung: Beim Innenausbau von Offroad-Fahrzeugen oder Camper-Vans gibt es zwei Fraktionen: die Einen, die alles selbst in die Hand nehmen und monatelang am perfekten Innenausbau basteln und die Anderen, die lieber direkt alles in die Hände von Profis geben. Ein solcher Ausbau-Profi ist Sven Treusch von KAUA’I Camper. Bekannt ist KAUA’I Camper durch die mobilen Steck-Ausbauten für Defender, Discovery, VW T5 und T6 sowie diverse Kompakt-Vans. Aber KAUA’I Camper macht auch individuelle Innenausbauten komplett nach Kundenwunsch.

Bei den individuellen Innenausbauten von KAUA’I Camper seid ihr in der Gestaltung des Innenraums eures Offroaders oder Vans komplett frei. Alle Ausbauteile werden aus hochwertigem Birke-Multiplex mit einer HPL-Beschichtung gefertigt. Die Kanten der Platten werden geölt und gewachst. KAUA’I Camper ist es hierbei wichtig, dass die verwendeten Produkte und Teile das Siegel „Made in Germany“ tragen. Deshalb arbeitet das Team um Sven Treusch wann immer möglich mit Herstellern zusammen, die in Deutschland entwickeln und produzieren.

KAUA'I Camper Innenausbau Camper-Van Staubox

Viel Stauraum im individuellen Innenausbau von KAUA’I Camper

Im Team von KAUA’I Camper sind nicht nur Ausbau-Spezialisten am Werk, sondern auch Vollblut-Camper, die wissen worauf es bei Offroad-Campern oder Camper-Vans ankommt. Deshalb bietet KAUA’I Camper Lösungen, die über das Alltägliche hinausgehen und setzt dort an, wo andere aufhören.

KAUA’I Camper ist kein Problem zu kniffelig

In ihrer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Innenausbauten für die verschiedensten Fahrzeugtypten haben sie schon so manch kniffeliges Problem gelöst und auch besondere Wünsche perfekt umgesetzt. Denn anspruchsvolle Aufgaben reizen das Team von KAUA’I Camper jeden Tag aufs Neue.

Inspirationen gesucht?

Wenn ihr selbst noch keine konkreten Ideen habt, könnt ihr euch übrigens in der Werkstatt von verschiedenen Modellen inspirieren lassen. Es gibt diverse Module wie Schränke oder Konsolen, die in den Wagen gestellt werden können, um sich einmal ein Bild davon zu machen, wie es später aussehen könnte.

Gängige Module für einen individuellen Innenausbau von Offroadern und Camper-Vans sind z.B.

  • Heckschrank hinten links mit Schubladen, Klappen und Schwalbennestern
  • Konsole über Radkasten hinten rechts zum Sitzen und Liegen inkl. Polster
  • Konsole für Kühlbox links anstelle des Einzelsitzes z.B. im Defender, inkl. 2 Staufächern
  • Sitz und Liegebox rechts mit Stauraum für Utensilien, inkl. Sitz- und Liegepolster
  • Bodenplatte in Schiffsbodenoptik
  • Bodenvollauszug mit Fahrradhalter, Auszugslänge 1.050 cm, um Fahrräder leicht & bequem aus dem Fahrzeug ziehen und entladen zu können

Innenausbau komplett mit Polstern, Licht und Strom

Selbstverständlich werden die Polster für den Innenausbau eures Offroad-Campers gleich mitgeliefert. Bei den Bettpolstern handelt es sich um hochwertige Kaltschaum-Matratzen, die KAUA’I Camper extra für euren Ausbau anfertigt.

KAUA'I Camper Innenausbau-Defender Polster

Polster und Sichtschutz sind mit dabei

Auf Wunsch bekommt ihr auch noch das passende Lichtkonzept dazu inklusive zusätzlichen Steckdosen im Innenausbau. Und damit euch nicht der Saft ausgeht, bietet KAUA’I Camper zusätzlich noch Solarmodule zum Laden der Bord-Batterie an.

KAUA'I Camper Defender-Innenausbau Steckdosen

Auf Wunsch werden auch Licht, Steckdosen oder Solar-Module verbaut

Also, wenn ihr nach einem schicken individuellen Ausbau für euren Defender, Toyota oder Camper-Van sucht, dann vereinbart einfach einen Beratungstermin bei KAUA’I Camper.

 

Fotos: © KAUA’I Camper