Welcome back OTA Globetrotter Rodeo – alles neu 2021!

Ein Urgestein in der internationalen Reisetreffen-Szene feiert Wiederauferstehung. Nach selbstgewählter Kreativpause im letzten Corona-Jahr findet vom 27. bis 29. August endlich wieder das legendäre OTA Globetrotter-Rodeo statt. An einer spannenden neuen Location verortet sowie mit Rückbesinnung auf die ursprüngliche „Reiseausrichtung“, darf man sich vom beliebten Fernweh-Festival in seiner 16. Auflage Besonderes erwarten.

OTA Globetrotter-Rodeo
Österreichs größtes Reisefestival startet 2021 neu durch.

Nach knapp einer Dekade verlässt das OTA Globetrotter-Rodeo, Österreichs größtes Travelevent für Reisende, Abenteurer, Allradbegeisterte und Weltenbummler 2021 endgültig den Schatten des Erzbergs und siedelt in sonnigere Gefilde um. Im niederösterreichischen Limberg nahe Wien, findet am letzten Augustwochenende eine Neuversion des so beliebten Fernreise-Treffens statt. Mit Fokussierung auf die Reisethematik besinnt sich das Veranstalterteam wieder auf ursprüngliche Tugenden und möchte so ein größeres Publikum ansprechen. Weg vom schlammverschmierten Offroad-Schwerpunkt der letzten Jahre, sollen nun vom frisch begeisterten Neueinsteiger bis hin zum weitgereisten Wüstenfuchs, (fern)reisefreudige Menschen jeglicher Couleur ungezwungen zueinander finden.

Rückbesinnung auf alte Werte in neuer Umgebung

Auch wenn das neue Veranstaltungsgelände an Seehöhenmeter eingebüßt hat, so wird man am Areal des Steinbruchs Hengl eine bekannte Umgebung vorfinden, die mit den bisher gewohnten Rahmenbedingungen locker mithalten kann: ein eigener, 90.000 m2 großer Campingbereich bildet gemeinsam mit einer diesmal wetterfesten Vortragshalle das Herzstück des Globetrotter Rodeo, welches durch einen erstklassigen, 7.000 m2 großen Ausstellerbereich ergänzt wird. Natürlich wird es mit dem 300.000 m2 großen Testgelände auch genug Möglichkeiten geben, das eigene, straßenzugelassene Reisegefährt in anspruchsvoller Umgebung auszuprobieren.

OTA Globetrotter-Rodeo 2021
Für die ganze Familie bietet das Globetrotter Rodeo das passende Angebot.

Als Besucher wird man es anhand des Angebots wieder schwer haben. Tolle Branchen-Aussteller, leckeres internationales Street-food, fesselnde Live-Reportagen, Workshops, Abenteuerrunden im Gelände und ein gemütlicher Campground buhlen um die Aufmerksamkeit des Publikums. Die nicht mehr so langen Distanzen des Festivalgeländes erleichtern dabei den schnellen Wechsel zwischen den vielen Highlights. Gut, dass es bis zum 27. August nicht mehr all zu lange hin ist, schließlich scharren bereits viele treue Stammbesucher mit Sack, Pack und Reisemobil in den Startlöchern, um in ein wunderbares Globetrotter-Wochenende voller Fernreiselust und Lagerfeuer-Romantik einzutauchen!

Die neue Location, der Steinbruch Hegl. OTA Globetrotter-Rodeo
Die neue Location, der Steinbruch Hegl.

Weiterführende Informationen zum OTA Globetrotter-Rodeo

Detaillierte Infos zum OTA Globetrotter-Rodeo 2021 findet ihr auf der offiziellen Webseite: OTA Globetrotter-Rodeo Reise-Messe und Festival (globetrotterrodeo.at)

© Fotos: Globetrotter-Rodeo, Christian Biemann, www.ivi.at