Der Jeep Wrangler ist nur selten als ausgebautes Reisefahrzeug anzutreffen. Im Grunde schade, denn er ist ein hervorragender Offroader. Red Rock Adventures hat etwas dagegen: den Jeep-Ausbau Explorer für den Wrangler JKU und jetzt neu, den Ausbau Traveller für den kürzeren JK.

Über den Explorer-Ausbau für den großen Jeep Wrangler JKU haben wir bereits berichtet. Jetzt stellte Red Rock Adventures auf der Abenteuer & Allrad seinen kompakten Traveller-Ausbau für den Wrangler JK vor.

Abenteuer & Allrad 2018 - Red Rock Adventures - Alles Wichtige dabei im Wrangler JK.

Alles Wichtige dabei im Wrangler JK.

Neben den über 100 Litern Stauraum in vier separaten Boxen, ist im Ausbau eine Dometic CFX 35 W Kompressor-Kühlbox integriert. Dazu kommt noch ein großes Staufach hinter dem Beifahrersitz. Es dauert nur ungefähr eine Stunde den Ausbau ein- oder auszubauen. So bleibt das Fahrzeug flexibel. Auch bei der Farbwahl des Innenausbaus für den Jeep ist man bei Red Rock Adventures flexibel.

Abenteuer & Allrad 2018 - Red Rock Adventures - Ein kompakter Ausbau für bequeme Touren im Jeep Wrangler JK.

Ein kompakter Ausbau für bequeme Touren im Jeep Wrangler JK.

Für alle Ausbauten bieten Daniela und Jörn Bäumer von Red Rock Adventures einen 20-Liter-Wassertank mit elektrischer Pumpe als Option an. Dazu gehört ein 1,5 Meter langer Schlauch mit Duschkopf, alles in lebensmittelechten Materialen gefertigt.

Bezugsquelle: Jeep Wrangler JK Innenausbau Traveller von Red Rock Adventures
Preis: ab 2.250 Euro inkl. MwSt. und Ersteinbau