Ungebrochen war auch auf der diesjährigen Abenteuer & Allrad der Trend zu Pick-ups und Aufsetzkabinen. Immer mehr im Kommen sind die klassischen Kastenwagen-Wohnmobile mit Allrad. Wir haben für euch noch ein paar Neuheiten zusammengefasst.

Fahrzeuge und Fahrzeugumbauten

Gruma – Fahrzeuge für den Jäger

Für den Jäger ist ein Geländewagen ein Muss. Dabei haben Jäger neben der Geländegängigkeit spezielle Anforderungen an ihr Fahrzeug. Gruma Hunter, ein Ableger der Gruma Automobil GmbH, aus Döbeln baut für diesen Zweck Mercedes Modelle, wie die X-Klasse, den G oder auch Vans, zu jagdtauglichen Fahrzeugen um.

Abenteuer & Allrad 2018 - Gruma Hunter - Mercedes X-Klasse im Jagdrock.

Mercedes X-Klasse im Jagdrock.

Das fängt mit der üblichen Offroad-Ausstattung, wie einer Winde, Unterfahrschutz, Bügel, Zusatzbeleuchtung und Dachgepäckträger an. Dazu gibt es eine Folierung in gedeckten Farben. Für den Jäger kommen noch Staufach, Hundebox und Waffenschrank dazu.

Gerade Hund und Waffe wollen sicher transportiert werden und insbesondere die Waffe muss vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden. Dazu ist die Heckklappe mit dem unauffälligen Waffenfach an die Zentralverriegelung angeschlossen. Bei geschlossener Heckklappe kann die Waffe nicht entnommen werden. Optional ist ein Hochsitz auf dem begehbaren Dachgepäckträger, der für die Erntejagd gedacht ist.

Webseite: Gruma Hunter

WT Offroad – VW-Amarok-Umbauten

Die Idee von Hendrik Soetbeer, Mitarbeiter des Autohauses Willy Tiedtke, für Kunden Jagd- oder Reisefahrzeuge auf Basis des VW Amarok umzubauen, fiel auf ein offenes Ohr. So entstand die Marke WT Offroad, die sich um hochwertige Amarok-Umbauten kümmert. Dabei ist es egal, ob der Kunde bereits ein Fahrzeug besitzt oder dieses gleich mit Umbau im Autohaus Willy Tiedtke bestellt.

Abenteuer & Allrad 2018 -WT offroad - Amarok-Umbauten

Abenteuer & Allrad 2018 -WT offroad – Amarok-Umbauten

Drei Standardvarianten werden angeboten, individuelle Umbauten sind jederzeit möglich. Ein Amarok „Overland Edition“ als Offroad-Reisefahrzeug, ein Amarok „Hunter Edition“ für die Jagd und der VW Bus T6 Rockton. Bei den verwendeten Teilen greift WT Offroad zumeist auf die Produkte von Black Sheep zurück. Dabei werden nützliche und bewährte Produkte mit dem Kunden zusammengestellt, um das passende Reise- oder Jagdfahrzeug zu kreieren. Als Clou beim Jagdumbau dürfte sich der Jäger über die Arbeitswinde auf der Ladefläche mit Rampe freuen. Damit kann er das erlegte Wild mittels einer Wanne auf die Ladefläche ziehen.

Abenteuer & Allrad 2018 -WT offroad - Für Jäger: Arbeitswinde mit Rampe.

Für Jäger: Arbeitswinde mit Rampe.

Für mehr Informationen und zur Kontaktaufnahme: www.wtoffroad.de.

Fahrzeugzubehör

Mehari Offroad – Pick-up-Hardtop

Mit neuen Bushtech Pick-up-Hardtops wartete Ausrüster Mehari Offroad auf. Für alle gängigen Pick-ups bietet der südafrikanische Hersteller seine Hardtops aus hochfestem Aluminium an. Sie können an drei Seiten geöffnet werden. Die Klappen können glatt oder mit Riffelblech beplankt sein. Das Hardtop besitzt innen vier Traversen, an denen mit Standtard M8-Schrauben Ausrüstung befestigt werden kann. Der Rahmen ist mit besonders UV-stabilem Pulver beschichtet.

Abenteuer & Allrad 2018 - Mehari Offroad - Bushtech Hardtop -

Das Bushtech Pick-up-Hardtop.

Es gibt diverse Optionen, die von einer Isolation, über Ösen, Staufächer und Regale bis hin zum Tisch gehen.

 

Abenteuer4x4 – Mercedes G Rockslider „G-Slide“

Nachdem Abenteuer4x4 bereits seit einiger Zeit Fahrzeugzubehör für den Land Rover Defender anbietet, kommen jetzt Teile für den Mercedes G dazu. Diese sind aus 3 Millimeter starkem, schwarz gepulvertem Edelstahl gefertigt und passen für alle Modelle der Reihen 461 und 463. Sie werden an den originalen Befestigungspunkten der Trittbretter befestigt.

Abenteuer-Allrad-2018 - Abenteuer4x4 - G-Slider mit der Abenteuer4x4-typischen Noppenoberfläche.

G-Slider mit der Abenteuer4x4-typischen Noppenoberfläche.

Der Rampenwinkel verändert sich durch die G-Slide nicht. Sie folgen unauffällig der Form des Fahrzeugs. Auf der Oberseite sind die für Abenteuer4x4-typischen Anti-Rutsch-Noppen. Die Ventilierungen an der Unterseite ermöglichen ein einfaches Ausspülen und Reinigen der Rockslider.

Abenteuer-Allrad-2018 - Abenteuer4x4 - Leicht auszuspülen.

Leicht auszuspülen.

Bezugsquelle: G-Slide bei Abenteuer4x4
Preis: ab 1.349 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versand

Abenteuer4x4 – Notventil

Beim Geländefahren kann leicht ein Reifenventil abreißen. Die Reparatur ist im Gelände sehr aufwendig und zeitraubend. Für eine schnelle Weiterfahrt im Falle des Falles ist das Notfallventil „Colby Emergency Tire Valve System“ gedacht. Es wird einfach in die Ventilöffnung gesteckt. Die Version mit Flügelmutter kann ohne Werkzeug montiert werden.

Das Ventil ist nicht für eine dauerhafte Nutzung gedacht, sichert aber im Gelände die einfache Weiterfahrt.

Bezugsquelle mit Flügelmutter: Colby Emergency Tire Valve System bei Abenteuer4x4 (Flügelmutter)
Bezugsquelle mit normaler Mutter: Colby Emergency Tire Valve System bei Abenteuer4x4 (Mutter)
Preis 2er Pack: 45,90 Euro inkl. MwSt zzgl. Versand

Rival – Windenstoßstange für Pick-ups mit Teilegutachten

Rival bietet für die gängigen Pick-ups, wie den Nissan Navara, VW Amarok, Toyota Hilux und den Ford Ranger, jetzt Windenstoßstangen mit Teilegutachten an. Die Stoßstangen sind aus Aluminium und üblicherweise aus einer 6 Millimter starken, schwarz pulverbeschichteten Aluminiumlegierung. Die Aufbaukonsole dahinter ist aus 5 Millimter dickem Stahl. Zusätzlich sind an der Stoßstange zwei 3,5 Tonnen Schleppösen angebracht. In der Stoßstange finden die Fahrzeugsensoren und optional zusätzliche Scheinwerfer Platz. Die Scheinwerfer können zertifizierte Vison-X-Fernscheinwerfer oder einfache Arbeitsscheinwerfer sein.

Abenteuer & Allrad 2018 -Rival - Die Stoßstangen haben ein Teilegutachten.

Für den Ford Ranger.
Die Stoßstangen haben ein Teilegutachten.

Bezugsquelle: Rival Windenstoßstange beim Generalimporteur Rezet Automotive GmbH
Preis: ab 2.150 Euro

4×4 Tools – Airflex für die Zurrschiene

Die beliebten Airflex-Halter können jetzt auch auf Zurrschienen angebracht werden. Mit ihnen lassen sich sehr leicht Ausrüstungsgegenstände am Fahrzeug schnell und sicher verstauen.

Dabei sind sie üblichen Größen, jeweils als Längs- oder Querhalter.

Abenteuer & Allrad 2018 - 4x4 Tools - Airflex für die Zurrschiene.

Airflex für die Zurrschiene.

Bezugsquelle: Airflex für die Zurrschiene bei 4×4 Tools

Brain-Boxx – Kabinen-Wechselsystem

Zu den Neuigkeiten der Abenteuer & Allrad 2018 zählt auch die Brain-Boxx. Das ist ein Schnellwechsel-System für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen, bei Sprintern bis zu 5 Tonnen erweiterbar. Denn was bei LKW usus ist, ist bei Fahrzeugen in dieser Fahrzeugklasse nur schwer zu finden.

Mit dem Wechselsystem ist es möglich, ein Fahrzeug für verschiedene Einsatzgebiete auszurüsten. Z.B. mit einer Ladefläche für den Arbeitsalltag, einer Alu-Box für Motorsport-Events am Wochenende und einer Kabine für den Urlaub.

Abenteuer & Allrad 2018 - Brain-Boxx - Alubox als Wechselsystem, beispielsweise für Motorsport.

Alubox als Wechselsystem, beispielsweise für Motorsport.

Das Schnellwechsel-System erlaubt es, innerhalb weniger Minuten zwischen den verschiedenen Aufbau-Varianten hin und her zu wechseln. Bestehende Ladeflächen des Herstellers können nach Umrüstung weiterhin eingesetzt werden.

Abenteuer & Allrad 2018 - Brain-Boxx - Brain-Boxx-Schnellwechselsystem für die Kabinen.

Brain-Boxx-Schnellwechselsystem für die Kabinen.

Brain-Boxx bietet neben dem Wechselsystem auch verschiedene (unausgebaute) Kabinen bzw. Alu-Boxen in Sonderanfertigung an. Die Preise liegen bei 1.300 bis 1.800 Euro für das Wechselsystem. Die Kabine (3,65 x 2,10 x 2,10 m) kostet 19.900 Euro.

Die Kabine ist leer und hat zwei Seitenfenster, eine Eingangstür, zwei Heckstauklappen und eine Nasszelle inkl. Tür. Sie besteht aus verschiedenen GFK-Platten mit einem Kern aus Polyurethan Hartschaum. Mehr Informationen auf der Seite des Herstellers brain-boxx.com

Abenteuer & Allrad 2018 - Brain-Boxx - Die Brain-Boxx-Kabine.

Die Brain-Boxx-Kabine.

Camping

Dare to be Different – großes Dachzelt

Das 220XL konnte auf dem Stand von Dare to be Different Outdoors bewundert werden. Es ist der größere Bruder des 140CL. Der 400 Gramm Canvas-Stoff aus 35 Prozent Baumwolle und 65 Prozent Polyester und PU-Beschichtung umspannt eine Schlaffläche von 2.200 x 2.300 Millimetern und ist somit für vier Personen geeignet. Gelegen wird auf einer 60 Millimeter dicken Matratze mit abnehmbaren Baumwollbezug. Es ist bis zu einer Wassersäule von 2,5 Metern dicht.

Zum einen, um die Lastabzustützen aber auch um ein bequemeres Ein- und Aussteigen zu ermöglichen sind zwei Teleskopleitern angebracht. Da Gesamtgewicht beträgt 75 Kilogramm.

Abenteuer & Allrad 2018 -Dare to be Different - Neues Dachzelt

Das neue DTBD 220XL Dachzelt.

Bezugsquelle: 220Xl bei Dare to be Different
Preis: ab 2.850 Euro inkl. MwSt.

Explorer Pick-up Umbau

Auf unserer ersten Abenteuer & Allrad waren wir mit unserem Messestand und dem Schreiben der News komplett beschäftigt. Uns war es wichtig, euch kennenzulernen bzw. allen, die Matsch&Piste noch nicht kannten, das Magazin vorzustellen.

Die alten Hasen vom Explorer-Magazin hatten unter dessen eine schöne Aktion an ihrem Stand. Innerhalb von drei Tagen wurde der Redaktions-Pick-up mit einem neuen Fahrwerk von OME, einem Hard-Top, dem Schubladen-System und Wassertank von Front Runner, der Rhino-Rack Batwing von Taubenreuther, einem Dachzelt von Darche Futura und einer mobilen Stromversorgung von Tronos ausgestattet. Wir finden, so macht sich der Pick-up definitiv besser, als die Vorgänger-Version mit Kabine.

Fotos: Doreen Kühr, Nicole Woithon-Dornseif und Explorer Magazin