Die Offroad- und Survival-Messe „Adventure Northside“ zieht um. Sie findet vom 30. September bis zum 3. Oktober 2017 erstmalig in der Nähe von Hamburg statt. Deutsche und internationale Aussteller präsentieren geländetaugliche Fernreisemobile, Offroad-Fahrzeuge, Trailer und Zubehör sowie Ausrüstung für Overlander. Mit dabei sind auch 4×4-Reiseveranstalter sowie Bushcraft- und Survival-Anbieter. Neu in diesem Jahr ist der Themenbereich „Jagd“.

Schon im Oktober 2016 wurde es knapp für die zahlreichen Besucher, die als Campinggäste die Adventure Northside in der Südheide besuchten. Aus diesem Grund findet die Messe 2017 auf dem historischen Anwesen Gut Basthorst in Basthorst in der Nähe von Hamburg statt.

Das Gutshof-Ambiente mit seinen urigen Stallungen und Gebäuden sowie seinem rustikalen Pflaster ist ein interessanter Kontrast zur Offroad- und Survival-Messe. Das den Hof umgebende Wald- und Wiesengelände ist laut Veranstalter sehr gut geeignet, die mehr als einhundert Aussteller und die Vielzahl von Besuchern und Campern in diesem Jahr aufzunehmen. Zudem bietet das Gelände noch einiges an Wachstumspotenzial.

Der Festival-Charakter der Adventure Northside mit Vorträgen und Workshops, Live-Musik und der entspannten Atmosphäre soll auch dieses Jahr erhalten bleiben. Für Kinder und Jugendliche wird es wieder einen Survivalkurs geben. Neu im Programm sind weitere Outdoor-Aktiviäten wie beispielsweise Bogenschießen, Axt- und Messerwerfen, Baumklettern und Zwillenschießen.

Neu sind auch die großen Indoor-Ausstellungsflächen in den rustikalen Scheunen und größere Vortragsräume. Besucher erhalten diesmal nicht nur die Gelegenheit in Baumzelten zu übernachten, sondern können auch Dachzelte, Komfortzelte und amerikanische Wohnwagen auf dem riesigen Campinggelände anmieten.

Das Ausstellungsangebot wird um das Thema Jagd erweitert, was laut Veranstalter eine logische Fortsetzung der Offroad- und Bushcraft-Ausstellung ist. Da der 3. Oktober auf einen Dienstag fällt, ist die Adventure Northside 2017 viertägig.

Eintrittspreise:

Tageskarte 12 Euro, Mehrtageskarte 24 Euro, Kinder bis 16 Jahre zahlen jeweils die Hälfte. Vorträge, Workshops und Abendveranstaltungen sind im Preis enthalten. Eventuell kostenpflichtige Veranstaltungen werden entsprechend gekennzeichnet.

Tickets gibt es an der Tageskasse oder im Online-Shop.

Öffnungszeiten:

Samstag, 30.09.2017: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 1.10.2017: 10:00 – 18:00 Uhr
Montag, 2.10.2017: 10:00 – 18:00 Uhr
Dienstag, 3.10.20.17: 10:00 – 17:00 Uhr.