Der Caravan Salon Düsseldorf ist die größte Messe der Welt im Bereich Camping und Caravaning – das jährliche Mekka für Glamper und Camper. Doch wie interessant ist das Event eigentlich für Overlander? Findet man hier Fahrzeuge mit dem Fun Factor für Matsch und Piste oder relevantes Zubehör auf den sagenhaften 214.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche? Sabine und Michael von herman-unterwegs waren für uns vor Ort und haben sich dort umgesehen.

Große Expeditionsmobile ziehen die Blicke in Düsseldorf auf sich

Die Camping- und Caravaning-Branche ist nicht gerade für schnelle Veränderungen bekannt, wie man weiß. Dennoch sind die Anzeichen eines neuen Trends nicht zu übersehen, sobald man anfängt durch die Reihen der über zweitausend ausgestellten Reisemobile zu schlendern. Hält der Hersteller etwas auf seinen Namen, darf eines in diesem Jahr garantiert nicht fehlen: ein neuer Allradler. Gerade im Bereich der Kastenwägen ist 4×4 das absolute Muss neuerdings.

Eines ist dabei natürlich klar: „Offroad“ ist schnell auf die Seitenwand gepinselt und das Ausstellungsstück auf ein hübsch drapiertes Steinhäufchen gestellt. Am Fahrzeug selbst macht sich einer der Hersteller dabei allerdings nicht mal die Mühe, die Straßenbereifung gegen ein gröberes Profil zu tauschen, damit wenigstens der erste Eindruck stimmt.

HRZ – mit verstärkter Hinterachse auf dem Caravan Salon

Kompakter Allrad-Kastenwagen unter sechs Meter

Doch es geht auch anders. Im Gespräch mit HRZ Reisemobile zum Beispiel haben wir erfahren, was der angebotene Allrad-Sprinter so kann. Hier hat man sich zum Fahren auf unbefestigten Wegen etwas gedacht und der Sprinter bekam nicht nur Features wie eine verstärkte Hinterachse verpasst, sondern auch der Ausbau wurde gegenüber den, für die Straße gedachten, Modellen haltbarer gemacht.

Hier wird etwa eine Dusche, komplett aus einem Guss verbaut, damit keine Silikonfugen reißen können. Für diese „Duschkapsel“ gibt HRZ Reisemobile unglaubliche 20 Jahre Garantie auf die Beständigkeit des Materials. Durchdacht sind auch die Fugen zur Aufnahme von Verwindungskräften im Fahrzeug selbst und im Ausbau, sowie eine ungewöhnlich starke Dämmung mit 2cm dicken, hochwertigen und geschlossenporigen Material. Auch das kompetente Gespräch am Stand passt zum Gesamtbild des Produkts.

HRZ Wohnkabine mit Stockbetten

Kurze Wohnkabine von HRZ mit Stockbetten

Aber auch erfahrene Offroadgrößen sind seit langen Jahren auf dem Caravan Salon vertreten. Nicht umsonst haben wir wieder viel Zeit an den Ständen von etwa bimobil oder bliss mobil verbracht.

Zubehör und Technik auf dem Caravan Salon

Tüftler und Optimierer dürfen sich ebenso freuen: Der Technikbereich wurde von einer auf zwei Hallen erweitert. Du triffst hier unter anderem auf erfahrene Overlander wie zum Beispiel Martin von Tigerexped, der andere von seiner Reiseerfahrung profitieren lässt. Bei ihm gibt es Beratung und erprobte Produkte für Abenteurer aus einer Hand.

Technikbereich wächst auf zwei Hallen

Und natürlich dürfen gute Ideen für eine flexible Nutzung des Spaßmobils nicht fehlen. Am Stand von Movera Innovation haben wir ein tolles Beispiel im Bereich der Pick-ups gefunden und uns den kleinen Verwandlungskünstler für euch mal zeigen lassen:

Fazit: Nicht nur, wer auf der Suche nach einem neuen Offroader ist, kann auf dem Caravan Salon fündig werden. Auch wer bereits sein Traumauto besitzt, dem kann der Caravan Salon als Inspirationsquelle für Ausstattung und Reiseziel dienen. Zum Beispiel in der Halle mit den Destinationen oder im Traumtourenkino bei hochwertigen Vorträgen. Auch draußen beim Schlendern über den, zur Messezeit, größten Stellplatz Europas, bieten sich immer wieder bunte Hingucker im Meer aus Weiß: Overlander!