Werbung: Dachzelte – Wer hat diesen Trend in den letzten Jahren nicht wahrgenommen? Mehr und mehr Fahrzeuge tragen diese multifunktionale Mütze. Hierbei ist es egal, ob ein Offroader oder ein kleiner Stadtflitzer. Seine Eigentümer lieben die Freiheit, die ein Dachzelt ihnen bietet. Oft ist das nächste Ziel näher als man denkt und so findet man Fahrzeuge mit Dachzelt nicht mehr nur in Afrika oder auf der Panamericana. Nein, die meisten Dachzeltreisenden nutzen das Zelt primär für Kurztrips oder Dachzelttreffen. 

Dieses breite Feld an Einsatzzwecken bedarf natürlich auch einer umfassenden Beratung, denn nicht jedes Dachzelt passt auch für jeden Einsatzzweck. Insbesondere das Thema Dachlasten spielt hier eine wichtige Rolle. Geht es bei den Offroadern primär darum, das Fenster so optimal wie möglich auszulasten, um möglichst viel Equipment gleichmäßig auf dem Dach zu platzieren, ohne die zulässige Dachlast zu überschreiten, so ist es bei PKW oft das Problem überhaupt ein passendes Dachzelt zu finden, welches sich im Rahmen der Herstellervorgaben montieren lässt. Ein außergewöhnliches Leichtgewicht ist zum Beispiel das Pioneer Trophy von AUTOCAMP.

Dachzelt AUTOCAMP Pioneer Trophy 130

Dachzelt AUTOCAMP Pioneer Trophy 130

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Einsatzzweck. Wollt ihr das Zelt primär für das Wochenende und Treffen innerhalb Deutschlands nutzen, dann benötigt ihr ein anderes Zelt, als zum Beispiel für eine längere Tour in Skandinavien oder Schottland. Gerade im, oft sehr feuchten und windigen, Klima im Norden braucht ihr ein besonders robustes Dachzelt. Hier gibt es zum Beispiel eine gute Alternative aus England: Das TUFF TREK TT02 wurde über Jahre genau für dieses nasskalte Wetter entwickelt.

Dachzelt von Tuff-Trek

Dachzelt TUFF-TREK DT02 Sand

Auch die Langlebigkeit der Dachzelte und die kurzfristige Verfügbarkeit von Ersatzteilen sind wichtige Themen. Stellt euch vor, es bricht auf einer Tour ein kleines Teil und ihr bekommt das nirgendwo. Oder ihr nutzt das Zelt bereits seit einigen Jahren und der Hersteller kann für euer lieb gewonnenes Heim keine Ersatzteile mehr liefern. Auch hier hat das Team von DACHZELT-SHOP.de viele Erfahrungen gesammelt und kann daher mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein tolles Beispiel für ein außergewöhnliches Ersatzteilmanagement bietet beispielsweise die Firma AUTOCAMP.

Große Auswahl an Dachzelten im Dachzelt-Shop

Dachzelt AUTOCAMP Marco Polo 160 und Family 160

Umfassende Beratung und große Auswahl beim Dachzelt-Shop.de

Was wäre jedoch all die umfassende Beratung ohne auch einmal die Produkte anfassen zu können? Das Team vom DACHZELT-SHOP.de findet ihr regelmäßig auf großen den Messen. In der Zeit dazwischen seid ihr herzlich eingeladen, die Zelte und ein umfassendes Zubehörsortiment in der 170 qm großen Indoor-Ausstellung zu testen.

Stöbern im Dachzelt-Shop.de

170 qm große Indoor-Ausstellung beim Dachzelt-Shop.de

Stöbern im Dachzelt-Shop.de

In der Ausstellung finden sich Dachzelte und Zubehör

Sollte euch ein Dachzelt sofort zusagen (Preise starten ab 1095 Euro inkl. MwSt.), könnt ihr dieses dann meist direkt mitnehmen. Auf weiteren 400 qm lagern eine Vielzahl von Dachzelten namhafter Hersteller. Zwei benachbarte KFZ-Meisterbetriebe übernehmen gern die Montage. Alternativ könnt ihr das Dachzelt auch im Online-Shop DACHZELT-SHOP.de kaufen.

Wenn ihr mehr über den DACHZELT-SHOP.de erfahren wollt, dann seht euch auch mal dieses 4x4Passion-Video an.

Fotos: Dachzeltshop.de