Trelino S Trenntoilette

Echt nachhaltig – Die Trelino-Trenntoilette

Ohne Chemie für mehr Autarkie!

Werbung: Keine Lust mehr auf Entsorgungsstationen, Chemie-Geruch und unnötigen Wasserverbrauch? Dann ist das Konzept der Trelino-Trenntoilette genau das Richtige für euch, um länger autark reisen zu können.

Ganz egal ob ihr mit dem Van, Kastenwagen oder Offroader unterwegs seid oder eine nachhaltige Toilette für euren Schrebergarten oder das Tiny House sucht – Trelino bietet sowohl Kunststoff- als auch Holztrenntoiletten in verschiedenen Größen an, damit jeder eine passende Lösung findet.

Habt ihr beispielsweise wenig Platz und möchtet die Toilette unter einem Sitz verstauen? Dann ist die kleine Trelino S mit bequemen Eingriffen genau das Richtige. Wie alle Trelino-Trenntoiletten ist auch sie ausschwappsicher, so dass das nächste Offroad-Abenteuer kommen kann.

Einfache Reinigung und einfache Entsorgung

Fest und flüssig werden bei Trelino über einen Einsatz voneinander separiert, so dass eine einfache Nutzung und Reinigung garantiert ist. Die Trennung sorgt auch dafür, dass Festes getrocknet werden kann und erst gar keine unangenehmen Gerüche entstehen.

Die Toiletten bestehen aus drei Hauptkomponenten: Einem Deckel aus Holz, dem Toilettensitz mit Trenneinheit und dem Korpus mit den Behältern. Je nach Modell ist der Deckel mit Scharnieren befestigt oder haftet durch integrierte Magnete an der Toilette.

Bei der kleinsten Variante – der kompakten Trelino S – bildet der Toilettensitz mit der Trenneinheit ein einziges Teil, so dass er einfach hygienisch gereinigt werden kann. Dafür eignen sich hervorragend natürliche Reinigungsmittel wie beispielsweise verdünnte Zitronensäure oder Essigessenz.

Durch die zwei integrierten Behälter, die einzeln entnommen werden können, ist die Entsorgung ebenso kinderleicht  wie die Reinigung – ganz egal, wo man gerade ist. Die Nutzung von Chemie und dadurch auch die Entleerung auf speziellen Entsorgungsstationen gehören somit der Vergangenheit an.

Wenn ihr in den Auffangbehälter für die Feststoffe eine Tüte steckt, könnt ihr die Feststoffe nach der Trocknung ganz einfach mit dem üblichen Hausmüll entsorgen. Den Urinbehälter entleert ihr am besten in einer Toilette oder nutzt den Inhalt verdünnt als Blumendünger in eurem Garten.

Die Trelino S bekommt ihr in anthrazit oder in weiß. Sie benötigt keine Anschlüsse und ihr könnt die Trelino, falls ihr sie gerade nicht benötigt, z.B. unter eurer Schlafbank verstauen. Das optische Highlight ist der Holzdeckel, der in Zusammenarbeit mit einer Behindertenwerkstatt gefertigt wird und wasserresistent ist. Er ist bewusst unbehandelt, sodass ihr ihn passend zur Einrichtung lackieren könnt.

Made in Germany

Das klare Design und der Verzicht auf unnötige Kleinteile verbindet alle Trelino-Trenntoiletten miteinander. Hierbei liegt der Fokus auf einer einfachen Handhabung.

Die verwendeten Materialen werden mit Sorgfalt ausgesucht und erfüllen die Ansprüche an ein Produkt aus dem Sanitärbereich. Gerade die Kunststofftoiletten bestechen hier durch die Langlebigkeit des Materials und der guten Reinigungseigenschaften. Rund-um-Auslaufschutz bieten die Toiletten zudem durch die Integration der Behälter im Inneren des Korpus.

Designed und hergestellt werden die Trenntoiletten mit Herz in Düsseldorf.

Trelino produziert dabei gemeinsam mit regionalen Partnern und bietet sowohl Kunststoff- als auch Holztrenntoiletten in verschiedenen Größen an, um Chemietoiletten und Tretbomben nachhaltig den Kampf anzusagen.

Technische Daten der Trelino S Trenntoilette

  • Maße: 34,5 x 40,0 x 28,5 cm (BxTxH)
  • Inhalt Urinkanister: 3,5 Liter – reicht für ca. 7 Toilettengänge
  • Inhalt Feststoffbehälter: 6 Liter – reicht für ca. 4–6 Sitzungen
  • Gewicht: ca. 7 kg

Mehr über Trelino findet ihr auf der Webseite, Instagram oder Facebook.

Weiterer Artikel zu Trelino-Trenntoiletten: Trelino-Trenntoilette – kompakt, leicht und hochwertig