Wer noch nicht weiß, ob ein Geländefahrzeug das Richtige für zukünftige Reisen ist oder wer einfach mal nur so in das Abenteuer der 4×4-Reisen reinschnuppern möchte, hatte es bisher schwer. Einen Geländewagen mit Reiseausstattung zu mieten, damit quer durch Europa zu reisen und dann auch noch offroad, war bisher fast nicht möglich.

Die Vermietung von Geländefahrzeugen ist keine neue Idee. Allerdings schließen in Deutschland und vielen anderen europäischen Staaten die Vermieter das Fahren abseits der Straße aus. Zudem fehlt die notwendige Ausstattung.

Genau diese Lücke möchte Adventure Playground von Graham Coster 4×4 jetzt schließen. Bei Adventure Playground kann der Interessierte einen für offroad und Reise voll ausgestatteten Geländewagen anmieten und auch im Gelände bewegen.

Das Fahrzeug

Adventure Playground Mietfahrzeug, 45 Liter Kühlbox

Adventure Playground Mietfahrzeug, 45 Liter Kühlbox

Adventure Playground Mietfahrzeug, Frontrunner Safaribox

Adventure Playground Mietfahrzeug, Frontrunner Safaribox

Für bis zu fünf Personen steht ein, von Graham Coster 4×4 umgebauter und für die Reise ausgestatteter, Land Rover Defender 110 HSE Td5 zur Verfügung. Der Defender ist außerdem mit einer kompletten Campingausstattung versehen:

  • Carbon-Hartschalen Dachzelt für 2 Personen
  • Markise
  • 45 Liter Kompressorkühlschtrank
  • Waschtisch mit 45 Liter Frischwassertank und elektrischer Pumpe
  • Doppelbatteriesystem mit Steckdosen und USB-Ladeplätzen
  • Frontrunner Safaribox
  • Fahrer- und Beifahrersitz mit Sitzheizung

Möglicherweise wird in Zukunft noch ein schnell aufzustellendes Zelt mitgeliefert, um das Angebot abzurunden.

Adventure Playground Mietfahrzeug, cleverer Platz für Arbeits- und Waschtisch

Adventure Playground Mietfahrzeug, cleverer Platz für Arbeits- und Waschtisch

Adventure Playground Mietfahrzeug, Stauraum im Fahrzeug

Adventure Playground Mietfahrzeug, Stauraum im Fahrzeug

Auch das Fahrzeug selbst wurde mit einigem Zubehör für das Fahren in unwegsamen Gelände überarbeitet:

  • HD-Doppelstoßdämpfersystem
  • Unterfahrschutz für vorne, Getriebe und beide Achsdifferentiale
  • Erhöhte Luftansaugung (Schnorchel)
  • Geländewagenheber
  • Kombinierte Rock-/Treeslider von Terrafirma
  • Sicherheitsgitter (Einbruchschutz) innen bzw. aussen
  • 105 Liter Diesel-Zusatztank für 800-900 km Reichweite
  • UV-Schutz Scheibentönung
  • AT Bereifung (50% Straße / 50% Gelände)

Um die maximale Sicherheit für alle Insassen zu gewährleisten ist der Wagen zudem mit ABS und einem NAS Safety Device Überrollkäfig ausgestattet.

Anmietung

Das Fahrzeug kann nach einer kurzen Offroad-Fahrschule durch das Fahrsicherheitszentrum des ADAC Hannover innerhalb Deutschlands gefahren werden. Diese Pflichtunterweisung ist im Mietpreis enthalten. Wer in das europäische Ausland fahren möchte, mit Ausnahme einiger weniger Staaten wie z.B. der Ukraine, kann dies als Selbstfahrer in Verbindung mit einer der Nole Adventure Offroadreisen tun. In diesem Fall sind die Kilometer frei.

Kontakt: Adventure Playground, Graham Coster 4×4