Offroad- und Reiseszene: Gemeinschaften, Clubs und Vereine – heute das Suzuki Jimny Forum

Das Forum rund um den beliebten Geländewürfel

Wer gern mit dem Geländewagen im Gelände oder auf Reisen unterwegs ist, trifft oft Gleichgesinnte. So ergeben sich tolle Gespräche am Lagerfeuer und oftmals auch neue Freundschaften. In der Offroad- und Reiseszene haben sich auch viele kleine und größere Gemeinschaften, Clubs und Vereine gebildet, die sehr aktiv sind. Das finden wir klasse und daher stellen wir in unserer Reihe Szene & Clubs immer mal wieder interessante Clubs und Gemeinschaften aus der Offroad- und Reiseszene vor. Dazu gehören auch Internetforen rund um unser liebstes Hobby. Heute geht es um das Suzuki Jimny Forum.

Michael Steinert, der Macher hinter dem Suzuki Jimny Forum, kam schon früh mit Geländewagen in Berührung. Und so sprang der Funke für Offroad bereits im Elternhaus über. Wurde ein Geländewagen damals noch ausschließlich für das Ziehen eines Anhängers genutzt, sieht das bei Michael heute ganz anders aus. Doch der Reihe nach.

Irgendwann musste also ein eigener Geländewagen her. Der Jimny gefiel Michael schon immer gut. Also machte er kurzerhand eine Probefahrt mit dem kleinen Geländewürfel. Diese überzeugte auf Anhieb und der Jimny FJ war gekauft. Und wir alle kennen das: steht der eigene Geländewagen erst einmal vor der Tür, beginnt das eigentliche Projekt erst. Auch Michael begann mit den Umbauten und eins kam zum anderen. Dazu später noch mehr.

Die Entwicklung des Suzuki Jimny Forums und die des Jimny sind eng verzahnt

Suzuki ist schon seit Jahrzehnten für seine beliebten Leichtgeländewagen bekannt. Viele von euch kennen sicherlich noch den SJ oder Samurai, welcher schon 1981 das Licht der Welt erblickte. Oder gar den LJ aus Ende der 70er Jahre. 1998 kam mit dem Jimny FJ der Nachfolger des SJ auf den Markt. Wie bei den SJ-Modellen wurde dieser als Cabrio und als geschlossene Version gebaut. Mit dem FJ musste der Geländewürfel zwar etwas an Offroadeigenschaften einbüßen, wurde jedoch deutlich komfortabler und eignet sich damit ebenso gut als Alltagswagen.

Suzuki Jimny Forum

Nachdem sich auch im Suzuki Jimny Forum viele Jahre alles um den bekannten und beliebten FJ drehte, präsentierte Suzuki 2018 den Nachfolger Jimny GJ. Dieser Geländewagen ist, wie wir alle wissen, ein großer Erfolg und erfreut sich ebenfalls einer enormen Beliebtheit. Der Jimny wurde nochmals alltagstauglicher und moderne. Und das bei trotzdem sehr guten Geländeeigenschaften. Um den kleinen Wagen entwickelte sich ein regelrechter Hype in der Offroadszene, der bis heute anhält. Mittlerweile ist der Suzuki Jimny, der nun die Bezeichnung HJ trägt, aus zulassungsrelevanten Gründen (Emissionen) nur noch als Zweisitzer (Nutzfahrzeug) verfügbar. Doch das leistet der Freude an diesem Auto keinen Abbruch. Und das alles brachte nochmals neuen Schwung und Abwechslung in die Gemeinschaft der Jimny-Freunde.

2008 übernimmt Michael das Jimny Forum

Als 2008, zwei Jahre nach Gründung des Suzuki Jimny Forums ein Betreiber-Nachfolger gesucht wurde, hat Michael dies gerne übernommen. Unterstützt wird er dabei von seiner Frau Stefanie. Beide kommen aus der IT-Branche, was natürlich beim Betreiben eines Forums gewisse Vorteile mit sich bringt. Und so hat sich seitdem so einiges getan im Suzuki Jimny Forum. Dies hängt auch mit der Entwicklung bzw. Weiterentwicklung der beliebten Geländewürfel aus dem Hause Suzuki zusammen.

Suzuki JImny Forum
Die kleinen Geländewürfel sind in der Szene seit jeher sehr beliebt.

Übrigens, auch wenn im Suzuki Jimny Forum natürlich schon ein starker Jimny-Bezug da ist, so sind auch Offroadbegeisterte ohne Jimny herzlich willkommen. Es gibt neben den Rubriken für den Jimny FJ und der für den Jimny GJ/HJ sogar eine Rubrik „Andere 4×4“. Wobei es darin meist um die anderen 4×4 Modelle des Herstellers geht.

Die Gemeinschaft ist also buntgemischt. Nach wie vor sind natürlich die klassischen Jimny Fahrer, wie die Jäger und Angler dabei. Hinzukommen Menschen die den knuffigen Geländefloh einfach mögen bis hin zu Hardcore-Offroadern und sogar Reisenden.

Die Gemeinschaft ist bunt gemischt und bei den Ausflügen ins Gelände darf es für den ein oder anderen ruhig mal offroadiger werden.

Zudem ist die Jimny Community nicht nur offen und heißt jeden 4×4-Freund herzlich willkommen, sondern das Suzuki Jimny Forum ist auch werbefrei. Und das soll laut Michael auch so bleiben.

Michaels eigener Jimny ist extrem

Michael bezeichnet seinen Jimny FJ zwar gerne als „Leicht modifizierten Jimny Diesel“, doch dieses Fahrzeug ist ein Beispiel für einen sehr extremen Umbau, der zeigt was alles mit einem Jimny geht. Das Fahrzeug ist ganz auf Offroad getrimmt. Besonders auffällig ist, dass sein Jimny auf sehr großen Fuß daherkommt. 235/85 16! Das ist mal eine Ansage für ein Fahrzeug der Größe eines Jimny und kommt nicht ohne massive Umbauten aus. Dazu kommen ein 3 Zoll Lift, Sperren vorne und hinten, Seilwinde und erhöhte Luftansaugung um nur ein paar Punkte des umfangreichen Umbaus zu nennen. Wir alle wissen, dass ein Geländewagenprojekt nie ganz fertig ist und so hat Michael noch die Idee für einen individuellen Außenkäfig für seinen Suzuki Jimny FJ. Dieser Jimny ist übrigens einer der eher seltenen Diesel. Wir werden von seinem Fahrzeug sicher noch viel hören.

Michaels „leicht modifizierter“ Jimny kommt auf sehr großem Fuß daher.

Eine aktive 4×4-Gemeinschaft

Das reine Offroadfahren ist nur ein Teil der Aktivitäten außerhalb des Forums. Denn familiär geht es zu bei den Jimny-Freunden. Dies ganz besonders beim alljährlichen großen Sommertreffen. Meist findet dies in einem Offroad-Park statt und Jimny-Freunde und Fans aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern reisen an. Bei den letzten Veranstaltungen waren bis zu 60 Jimny und ihre Besatzungen vertreten.

Ihr seht schon, die Gemeinschaft des Suzuki Jimny Forums ist sehr aktiv und die Eigeninitiative der Mitglieder des Forums ist hoch. Hier geht immer etwas. Im gesamten Bundesgebiet haben sich zahlreichen Stammtische gebildet.

Suzuki JImny Forum
Die regelmäßigen kleinen Treffen der Stammtische sind immer gut besucht.

Diese treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Ausflügen und kleineren Veranstaltungen. Sei es in den Offroadpark um mit den Fahrzeugen zu spielen oder wie beispielsweise kürzlich der Stammtisch Stuttgart, um einen familiären Ausflug zu machen. Wo führte dieser die Jimny-Freunde hin? Nun, sie verbrachten einen spannenden Tag im Technik Museum Sinsheim miteinander.

Die Jimny-Freunde vom Stammtisch Stuttgart verbrachten kürzlich einen spannenden Tag im Technik Museum Sinsheim.

Ein besonderes Highlight sind die Roadbook-Touren des Suzuki Jimny Forums. Und auch Reisen gehen mit dem kleinen Jimny. Mitglieder des Kölner Stammtisches hatten für 2020 bereits eine Alpentour geplant, die coronabedingt leider verschoben werden musste.

Die Gemeinschaft wächst und gedeiht. Mittlerweile gibt es über 7.000 Mitglieder im Suzuki Jimny Forum und bis heute wurden rund 400.000 Beiträge in bald 20.000 Themen geschrieben. Dabei geht es sehr harmonisch zu und Michael berichtet mit Freude, dass kaum Moderation nötig sei. Das ist wirklich klasse.

Schlamm muss auch sein: Der Kölner Stammtisch im Mammut-Park.

Habt ihr auch einen Suzuki Jimny oder seid einfach nur neugierig geworden?

Schaut euch mal im Suzuki Jimny Forum um! Hier geht es direkt zum Anmeldelink. Es gibt immer wieder Treffen und Veranstaltungen, welche von Mitgliedern des Suzuki Jimny Forums organisiert werden. Neue Mitglieder finden dabei eine tolle Gemeinschaft vor und sind jederzeit herzlich willkommen.

© Fotos: Michael Steinert/ Suzuki Jimny Forum